MVTec Software GmbH Pressemeldung

„MVTec Technology Day – Deep Learning”: Neue Seminarreihe für Machine Vision

  • Tagesseminare vermitteln tiefgehendes Anwender-Wissen
  • Best Practices mit Bildverarbeitungs-Experten
  • Start im Oktober 2018

München, 18.07.2018 – 

Die MVTec Software GmbH (www.mvtec.de) beweist erneut ihre Vorreiterrolle, was den Einsatz von künstlicher Intelligenz in industrieller Bildverarbeitungs­software betrifft: Im Oktober 2018 startet der Anbieter von Machine-Vision-Standardsoftware die Seminarreihe „MVTec Technology Day – Deep Learning“. Gegenstand sind interessante Hintergrundinformationen rund um die Nutzung von modernen Deep-Learning-Technologien in Machine-Vision-Anwendungen. In zwei jeweils ganztägigen Workshops in München am 9. und 17. Oktober sowie einem zweistündigen Kurzseminar auf der VISION in Stuttgart im November profitieren die Teilnehmer von praxisrelevantem, sofort umsetzbarem Profi-Wissen.

Die Seminare in München finden in den Design Offices Arnulfpark statt und sind jeweils auf 20 Teilnehmer begrenzt. Am Seminar auf der VISION können maximal 30 Besucher teilnehmen, wobei keine Anmeldung erforderlich ist. Weitere Trainings sind ab Februar 2019 geplant. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Seminaren werden unter www.mvtec.com/de/news-presse/mvtec-events/#c3377 laufend ergänzt.

Ein weiteres Seminar in englischer Sprache wird von der MVTec, LLC, am 23. August in Quincy, MA, USA angeboten. Hier können Teilnehmer praktische Erfahrungen bei der Lösung von Deep-Learning-Anwendungen mit HALCON sammeln. In einem Workshop lernen sie, wie man Anwendungen auf einer Embedded-Plattform trainiert und einsetzt, wobei der Bildeinzug mit einer Standard-GigEVision-Kamera erfolgt. Der Workshop richtet sich sowohl an aktuelle Anwender von HALCON, als auch an Personen mit allgemeinem Interesse an diesem Thema. Weitere Informationen zu diesem Seminar finden sich unter www.mvtec.com/de/news-presse/mvtec-events/#c3339.

Neue HALCON-Releases im Fokus

Die Schulungen in München und Stuttgart sind in deutscher Sprache und richten sich insbesondere an Nutzer des MVTec-Softwareprodukts HALCON. Als Trainer fungieren jeweils bis zu drei Deep-Learning-Experten aus dem MVTec-Solutions-Team. Die Seminare behandeln Deep-Learning-Technologien auf Basis des jüngsten HALCON-Releases 18.05 und geben auch bereits einen Ausblick auf die im November 2018 erscheinende Version HALCON 18.11. Der Fokus der Seminare liegt jedoch nicht nur auf HALCON-Funktionen, sondern auch auf konkreten Anwendungsbeispielen. Die Seminare ab 2019 werden auf der jeweils aktuellen HALCON-Version aufbauen und somit kontinuierlich um neue, spannende Deep-Learning-Funktionen erweitert.

Deep Learning nahtlos in Standardsoftware integriert

„Deep Learning ist ein Trendthema der Machine-Vision-Branche, dem wir uns bereits seit einigen Jahren intensiv widmen. Wir haben diese Technologie nahtlos in unsere umfassende Standardsoftware MVTec HALCON integriert.Erst durch diese Integration wird eine erfolgreiche Nutzung der Deep-Learning-Technologie ermöglicht und Kunden können unmittelbar vom Mehrwert dieser neuen Verfahren profitieren“, erklärt Dr. Olaf Munkelt, Geschäftsführer der MVTec Software GmbH.

Über MVTec Software GmbH

Die MVTec Software GmbH ist ein führender Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung. MVTec-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt: in der Halbleiterindustrie, der Oberflächeninspektion von Geweben und anderen Materialien, der Qualitätskontrolle und generellen Inspektionsverfahren, der Medizintechnik, der Sicherheitstechnik, 3D-Vision und vielen anderen Arbeitsfeldern. MVTec, mit Hauptsitz in München, hat mehr als 30 etablierte Vertriebe weltweit und zusätzlich einen Sitz in Boston, Massachusetts (USA). www.mvtec.de

Pressekontakt MVTec Software GmbH

MVTec Software GmbH
Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 457 695 0
Fax:+49 (89) 457 695 55
E-Mail: info@mvtec.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de