Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Cirkus Pressemeldung

CIRKUS PRÄSENTIERT AB SOMMER 2018 DIE VOLLE DOSIS CRIME BEI TELECLUB IN DER SCHWEIZ

  • Nach dem erfolgreichen Start im Mai 2017 in Deutschland und Österreich als ein Streaming-Channel von Prime Video Channels: Cirkus unterzeichnet langfristigen Vertrag mit Teleclub AG
  • Die besten und beliebtesten Crime- und Thriller-Serien aus dem Vereinigten Königreich und Skandinavien feiern bei Teleclub in der Schweiz Premiere
  • Kuratiertes Serien-Portfolio von Cirkus wird Teil des Teleclub Universums exklusiv auf SWISSCOM TV
  • Exklusive Cirkus Premium-Inhalte auf Abruf – wie die britischen Krimi-Reihen „Der junge Inspektor Morse“ und „Lewis“
  • Weitere Highlight-Titel, Klassiker und das Beste aus „Scandi Noir“ zum Start: u.a. „The Fall – Tod in Belfast“ mit Akte X-Star Gillian Anderson und Jamie Dornan, Agatha Christie's „Poirot“, die britische Krimi-Fernsehserie „Vera – ein ganz spezieller Fall“, die norwegische Drama-Serie „Lifjord – der Freispruch“ sowie die Krimi-Reihe „No Offence (Nichts für ungut)“

München, 19.06.2018 – 

Nach dem erfolgreichen Start von Cirkus als einer der ersten und umfangreichsten Streaming-Kanäle von Amazon Prime Video Channels in Deutschland und Österreich, startet Cirkus – Anbieter von hochwertigem Content und gut vernetzter Player innerhalb des Subscription Video on Demand-Markts – die nächste Phase seiner DACH-Expansion. Ab Sommer 2018 werden die Inhalte von Cirkus im Teleclub Universum auf Swisscom TV angeboten – und feiern damit ihre Premiere in der Schweiz.

Mark Bradford und Hugh Williams, Mitbegründer von Cirkus, über die Ankündigung: „Wir freuen uns außerordentlich über die künftige Zusammenarbeit mit Teleclub, der Nummer 1 im Schweizer Pay-TV-Markt. Die hochwertige Fernsehunterhaltung werden wir nun um unser Portfolio aus den besten und beliebtesten Crime- und Thriller-Serien aus dem Vereinigten Königreich und Skandinavien erweitern.“

„Mit den Inhalten von Cirkus erweitern wir unser Angebot an hochwertiger Fernsehunterhaltung speziell für Fans von Crime- und Thriller-Serien aus dem Vereinigten Königreich sowie Skandinavien. Das passt perfekt zu unserem Ziel, kontinuierlich ein anspruchsvolles Programm für ein Publikum über alle Generationen hinweg zu liefern.“, sagt Patrick Gantner, Programmleiter Teleclub Fiction und Mitglied der Geschäftsleitung.


Bildmaterial:

https://drive.google.com/drive/folders/0B2OrYF5Te_1zLU1tcXlJOERIY0E

Über Cirkus

Cirkus wurde von den beiden bekannten TV-Managern Mark Bradford und Hugh Williams gegründet und 2013 im skandinavischen Markt eingeführt. 2016 erwarb Independent Television (ITV), das führende privatwirtschaftliche Free-TV-Unternehmen in Großbritannien, Mehrheitsanteile an Cirkus. Das Unternehmen betreibt mit Cirkus und Curio zwei unterschiedliche SVOD-Angebote: Cirkus selbst widmet sich britischen Drama-Serien und ist aktuell auf fünf der bekanntesten Pay-TV-Plattformen in Skandinavien verfügbar. Das Portfolio der im März 2017 gestarteten Plattform Curio beinhaltet qualitativ hochwertige Dokumentationsformate aus der ganzen Welt. Curio ist aktuell in Norwegen und Schweden verfügbar. Im Mai 2017 ist Cirkus zudem als einer der ersten und umfangreichsten Streaming-Kanäle von Amazon Prime Video Channels in Deutschland und Österreich gestartet. Weitere Informationen sind unter der Unternehmenswebsite verfügbar: www.cirkustv.com  

Über Teleclub

Die zur Cinetrade-Gruppe gehörende Teleclub AG ist die Betreiberin der führenden Digitalplattform für Abonnements- und Pay-per-view-Fernsehen in deutscher und französischer Sprache sowie in SD-, HD- und Ultra-HD Qualität, seit der Saison 2017/18 mit über 300 Ultra-HD-Live-Sportübertragungen.

Seit über 30 Jahren steht die Teleclub AG für Film und Sport. Mit den Kinosendern Teleclub Cinema, Teleclub Star und Teleclub Prime, diversen Partnersendern und dem umfassendsten Sportangebot mit rund 5’000 Live-Sportübertragungen ist die Teleclub AG der Pay-TV-Sender Nummer 1 in der deutschsprachigen Schweiz – neu auch mit Teleclub Zoom, dem Sender, der exklusive Sportinhalte ins Free-TV bringt. Seit über sechs Jahren ist die Teleclub AG auch in der Westschweiz stark vertreten, mit dem Hauptfokus auf Sport und diversen Premium- Partnersendern. Mit dem exklusiv auf Swisscom TV verfügbaren Dienst Teleclub On Demand, stehen darüber hinaus 6‘000 Titel auf Abruf zur Auswahl, die das vielfältige Angebot komplettieren. Mehr Infos zur Teleclub AG: www.teleclub.ch.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4454&kunde=

Über Cirkus

Cirkus wurde von den beiden bekannten TV-Managern Mark Bradford und Hugh Williams gegründet und 2013 im skandinavischen Markt eingeführt. 2016 erwarb Independent Television (ITV), das führende privatwirtschaftliche Free-TV-Unternehmen in Großbritannien, Mehrheitsanteile an Cirkus. Das Unternehmen betreibt mit Cirkus und Curio zwei unterschiedliche SVOD-Angebote: Cirkus selbst widmet sich britischen Drama-Serien und ist aktuell auf fünf der bekanntesten Pay-TV-Plattformen in Skandinavien verfügbar. Das Portfolio der im März 2017 gestarteten Plattform Curio beinhaltet qualitativ hochwertige Dokumentationsformate aus der ganzen Welt. Curio ist aktuell in Norwegen und Schweden verfügbar. Im Mai 2017 ist Cirkus zudem als einer der ersten und umfangreichsten Streaming-Kanäle von Amazon Prime Video Channels in Deutschland und Österreich gestartet. Seit Sommer 2018 ist Cirkus auch im Schweizer Raum auf Teleclub On Demand, dem auf Swisscom TV verfügbaren Dienst, zu sehen. 

Weitere Informationen sind unter der Unternehmenswebsite verfügbar: www.cirkustv.com

Pressekontakt Cirkus

Mark Bradford,
Co-Founder
Email: mark@cirkusgo.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de