Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Priva Pressemeldung

Priva engagiert sich gegen Fachkräftemangel in der TGA-Branche

  • Unterstützung des neuen Studiengangs „Smart Building Engineer“ der FH Aachen
  • Mitglied im interdisziplinären Netzwerk AACHEN BUILDING EXPERTS e.V.

Tönisvorst, 11.04.2018 – 

Die Priva Building Intelligence GmbH, Anbieter von intelligenter Steuerungstechnologie für die Gebäudeautomation, engagiert sich gleich zweifach im Kampf gegen den Fachkräftemangel in der TGA-Branche. Zum einen unterstützt Priva den neuen Studiengang „Smart Building Engineer“ der Fachhochschule Aachen. Der Vollzeit-Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Engineering beginnt im Wintersemester 2018/2019 und verknüpft in einer fundierten Ingenieursausbildung die Disziplinen Bauwesen, Architektur und Elektrotechnik mit der klassischen Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Er vermittelt fachliche sowie methodische, soziale und personale Kompetenzen zeitgemäßen Bauens und wird so den wachsenden Ansprüchen an moderne Bauprojekte und intelligente TGA gerecht. Finanziert wird der neue Studiengang durch die eigens gegründete eingetragene Stiftung „Smart Building", zu deren Stiftungsmitgliedern Bauunternehmen und Planungsbüros aus der Region sowie Priva und weitere Förderer zählen.

Zum anderen ist Priva ein neues Mitglied im Verein AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. In dem interdisziplinären Kompetenznetzwerk für innovatives Bauen treffen führende Unternehmen der Bauwirtschaft und die Hochschulen RWTH Aachen und FH Aachen zusammen, um gemeinsam Impulse für innovatives Bauen zu setzen. Durch die enge Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft entlang der Wertschöpfungskette der Baubranche werden Innovationen gefördert und umgesetzt. Inhaltliche Schwerpunkte der AACHEN BUILDING EXPERTS ist die Initiierung neuer Ideen und Technologien in den Bereichen Building Information Modeling (BIM), TGA und neue Materialien und Prozesse. Dies bezieht sich nicht nur auf die Umsetzung in Produkte und Dienstleistungen, sondern auch auf die Aus- und Weiterbildung.

„Wir wollen den Nachwuchs frühzeitig für die Themen Smart Building und Technische Gebäudeausrüstung begeistern, da die TGA-Branche ein großer und spannender Zukunftsmarkt ist“, erläutert Frank Hühren, Geschäftsführer der Priva Building Intelligence GmbH. „Mit unserer Unterstützung helfen wir, die Aus- und Weiterbildung so attraktiv und vor allem praxisnah wie möglich zu gestalten. Dabei bringen wir unsere Erfahrung aus unzähligen kleinen und großen TGA-Projekten und das technische Know-how aus unserer eigenen Entwicklung ein. Wir hoffen, damit einen wirkungsvollen Beitrag gegen den Fachkräftemangel in unserer Branchen zu leisten.“

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4388&kunde=

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die Niederlassungen in Deutschland und Österreich zuständig.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb 'at' schwartzpr 'punkt' de