Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Cirkus Pressemeldung

CIRKUS KÜNDIGT VOD-PREMIERE VON LEWIS – DER OXFORD KRIMI AN

  • Die ikonische britische Krimiserie startet ihre VoD-Premiere in Deutschland auf dem Amazon Channel Cirkus
  • Ab heute ist die komplette erste Staffel auf Cirkus erhältlich (deutsche Fassung, OV folgt in Kürze)
  • Cirkus veröffentlicht weitere Staffeln im Monatsrhythmus, bis alle neun Staffeln über den Streaming-Kanal verfügbar sind
  • Weiterer Serienneuzugang auf Cirkus: die britische Polizeiserie Line of Duty (ab 26. April) 

München, 04.04.2018 – 

Cirkus, einer der Haupt-Streaming-Kanäle auf Amazon Channels (www.amazon.de/channels/cirkus), gibt als erster deutscher Streaming-Anbieter die VoD-Premiere des beliebten Krimi-Klassikers Lewis – Der Oxford Krimi bekannt. Die erste Staffel des Spin-Offs der ITV-Serie Inspektor Morse steht ab heute allen Abonnenten von Cirkus zur Verfügung (OV folgt in Kürze). Cirkus präsentiert darüber hinaus sukzessive alle neun Staffeln und damit das komplette Box-Set von Lewis – die Veröffentlichung der einzelnen Staffeln (ebenfalls in der Auswahl OV/deutsche Fassung) findet dabei monatsweise statt. Lewis - der Oxford Krimi, der auch hierzulande über eine große Fangemeinde verfügt, ist in Deutschland bisher bei keinem anderen Streaming-Anbieter zu sehen und feiert damit seine Premiere auf Cirkus. Hauptfigur Inspector Robert Lewis – dessen Mentor kein geringerer als der aus der gleichnamigen Serie bekannte Inspektor Morse ist – und Sergeant James Hathaway lösen in der britischen Kultkrimi-Serie die vertracktesten Fälle, die die Bewohner in Oxford bewegt. Die Thriller-Serie Line of Duty feiert ebenfalls Premiere auf Cirkus und verfolgt die britische Spezialeinheit AC-12, die sich mit der Aufklärung polizeiinterner Vorfälle beschäftigt.  

„Mit Lewis – Der Oxford Krimi freuen wir uns über einen besonders ikonischen Serien-Neuzugang aus dem Umfeld von Inspektor Morse, der unser Angebot an britischen Kultkrimis wundervoll ergänzt und abrundet. Über die vergangenen Monate konnten wir anhand unabhängiger Markterhebungen und der kontinuierlich hohen Nachfrage sehen, wie gut individuell kuratierte Nischenkataloge – in unserem Fall speziell für skandinavische und britische Krimi- und Serien-Fans – im deutschsprachigen Raum ankommen und damit mehr als eine Daseinsberechtigung haben. Daher freuen wir uns auch kontinuierlich neues Futter sowohl in deutscher Sprache als auch im Originalton nachliefern zu können“, so Mark Bradford, Mitbegründer von Cirkus zur Ankündigung. 

Amazon Prime-Mitglieder können Cirkus als Streaming-Channel für 3,99 Euro im Monat zu ihrer regulären Mitgliedschaft ohne langfristigen Vertrag oder Paketbindung hinzubuchen. Alle Serientitel des Cirkus-Katalogs stehen Abonnenten über die Amazon Prime Video App zur Verfügung, die auf Smart TVs, mobilen Geräten wie Tablet und Smartphones, Amazon Fire TV und Fire TV Stick verfügbar ist oder bequem online unter amazon.de/channels als Stream abrufen. Neukunden können den Dienst 14 Tage kostenlos testen.

Lewis – Der Oxford Krimi | Staffel 1 | ab 29. März 2018
Die Serie dreht sich vor allem um die Hauptfigur Inspector Robert Lewis, der unbedingt aus dem Schatten seines Mentors, des unnachahmlichen Inspector Morse, treten möchte. Zusammen mit seinem nachdenklichen, undurchschaubaren Partner, Detective Sergeant James Hathaway, nimmt er es mit der kriminellen Unterwelt von Oxford auf. Dabei verlässt sich Lewis stets auf seinen Instinkt und Hathaways auf seinen Intellekt, was sie zu einem sehr gut eingespielten Team werden lässt. Dabei versucht Inspektor Lewis auch den Tod seiner Frau bei einem Autounfall mit anschließender Fahrerflucht aufzuarbeiten und stürzt sich zur Ablenkung von einem Fall in den nächsten. 

Die erste Staffel von Lewis – Der Oxford Krimi ist ab sofort auf Cirkus verfügbar.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4377&kunde=

Über Cirkus

Cirkus wurde von den beiden bekannten TV-Managern Mark Bradford und Hugh Williams gegründet und 2013 im skandinavischen Markt eingeführt. 2016 erwarb Independent Television (ITV), das führende privatwirtschaftliche Free-TV-Unternehmen in Großbritannien, Mehrheitsanteile an Cirkus. Das Unternehmen betreibt mit Cirkus und Curio zwei unterschiedliche SVOD-Angebote: Cirkus selbst widmet sich Britischen Drama-Serien und ist aktuell auf fünf der bekanntesten Pay-TV-Plattformen in Skandinavien verfügbar. Das Portfolio der im März 2017 gestarteten Plattform Curio beinhaltet qualitativ hochwertige Dokumentationsformate aus der ganzen Welt. Curio ist aktuell in Norwegen und Schweden verfügbar. Weitere Informationen sind unter der Unternehmenswebsite verfügbar: www.cirkustv.com

Pressekontakt Cirkus

Mark Bradford,
Co-Founder
Email: mark@cirkusgo.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de