Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

airBaltic Pressemeldung

airBaltic verzeichnet Passagierrekord für Deutschland

Im vergangenen Jahr 2017 hat airBaltic über 430.000 Passagiere von und nach Deutschland geflogen. Das entspricht einem Anstieg von 12 Prozent im Vergleich zu 2016.

Riga, 18.01.2018 – 

430.748 Passagiere von und nach Deutschland hat die lettische Fluggesellschaft airBaltic im vergangenen Jahr befördert. Das sind 12 Prozent mehr Fluggäste als im Jahr 2016, die das weitreichende Netzwerk von airBaltic in Europa, Skandinavien, Russland, der GUS und dem Mittleren Osten nutzten.

Martin Gauss, Chief Executive Officer von airBaltic, freut sich über den Erfolg: „2017 war ein herausragendes Jahr für airBaltic. Wir haben 13 neue Destinationen in unser Streckennetz aufgenommen, sieben der neuen Bombardier CS300-Flugzeuge eingeführt und wurden zur pünktlichsten Fluggesellschaft der Welt gewählt. In der zweiten Jahreshälfte übertrafen wir jeden Monat unsere Passagierrekorde. Unser Team hat fantastische Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.“

Und er gibt gleichzeitig einen positiven Ausblick für 2018: „Jetzt startet airBaltic sehr gut in das neue Jahr. Wir werden unseren Fluggästen eine noch größere Auswahl an komfortablen Reisemöglichkeiten bieten und mindestens acht neue Ziele aufnehmen. Wir werden das nachhaltige Wachstum und die guten operativen Ergebnisse im Sinne unseres Businessplans ‚Horizon 2021‘ fortsetzen.“

Die lettische Fluggesellschaft airBaltic hat im Jahr 2017 insgesamt 3.523.300 Passagiere in ihrem Streckennetz in Europa, Skandinavien, Russland, der GUS und dem Mittleren Osten befördert. Das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahr und ist die höchste Zahl der beförderten Passagiere in der Geschichte der Fluggesellschaft.

airBaltic bietet Direktflüge von Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Wien, Salzburg, Zürich und Genf nach Riga an. Darüber hinaus zeichnet sich die Airline durch bequeme Verbindungen über Riga nach Skandinavien, Russland, GUS und in den Mittleren Osten aus. Auch Direktflüge von Berlin nach Tallinn und Vilnius sowie von München nach Vilnius sind mit airBaltic möglich.

Zu Beginn dieses Jahres wurde airBaltic zur weltweit pünktlichsten Airline ernannt. Zu diesem Ergebnis kamen die Analysten der OAG nach einer Überprüfung von insgesamt über 50 Millionen Flügen. airBaltic hat sich in den letzten vier aufeinander folgenden Jahren an die Spitze des globalen On-Time-Performance-Rankings gesetzt. Nach Angaben der OAG erreichte airBaltic eine Pünktlichkeitsquote von 90,01 Prozent. Damit sind im Jahr 2017 mehr als 90 von 100 airBaltic-Flügen pünktlich angekommen.

Von ihrem Heimatflughafen Riga aus bedient airBaltic über 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von airBaltic in Europa, Skandinavien, der GUS und dem Nahen Osten. Darüber hinaus bietet airBaltic Direktflüge von Tallinn und Vilnius aus an.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4303&kunde=

Über airBaltic

airBaltic (AIR BALTIC CORPORATION), Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Haupteigner ist der lettische Staat mit 80,05% der Anteile. Privatinvestor Lars Thuesen mit seiner Aircraft Leasing 1 SIA ist mit rund 20% beteiligt. Als weltweit pünktlichste Airline verbindet airBaltic die baltischen Länder mit 60 Destinationen in Europa, im Mittleren Osten und den GUS-Staaten. Die airBaltic-Flotte besteht aus 31 Flugzeugen - 8 Bombardier CS300, 11 Boeing 737 und 12 Bombardier Q400Next Gen. Die Fluggesellschaft wurde mit zahlreichen Awards für herausragende Leistung, für innovativen Service und für Meilensteine ihres Restrukturierungsplans ausgezeichnet. 2012 wurde airBaltic von Airline Trends unter die Top 10 der weltweit innovativsten Airlines gewählt. 2017 erhielt airBaltic den CAPA Regional Airline of the Year Award sowie 2018 den ATW Market Leader of the Year Award. 2014, 2015 und 2017 erreichte airBaltic im weltweiten Vergleich die jeweils beste Pünktlichkeit. Weitere Informationen: www.airbaltic.com

Pressekontakt airBaltic

airBaltic Corporation
Riga International Airport
LV-1053 Riga

Ms. Alise Briede
Head of Corporate Communications
Tel.: +371-6720 7726
E-Mail: pr@airbaltic.lv

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de