Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Cirkus Pressemeldung

DEUTSCHLANDPREMIERE: START DER STAFFEL 3 UND 4 VON "DER JUNGE INSPEKTOR MORSE"

  • Beginn der Staffel 3 am 2. November exklusiv auf Cirkus – vor dem Free-TV-Start
  • Staffel 4 ab 16. November verfügbar
  • Cirkus stellt noch in diesem Jahr alle vier Staffeln auch in der Originalversion bereit
  • Weitere Serien-Highlights ab 16. November verfügbar 

München, 26.10.2017 – 

Cirkus, der neue Streaming-Kanal auf Amazon Channels (www.amazon.de/channels/cirkus), gibt heute die November-Neuzugänge seines handverlesenen Katalogs an Crime-, Thriller- und Drama-Serien bekannt. Dabei kann Cirkus mit der dritten und vierten Staffel von „Der junge Inspektor Morse“ erneut eine Deutschlandpremiere feiern: Noch vor dem offiziellen Start im deutschen (und österreichischen) Free-TV geht Inspektor Morse (Shaun Evans) am 2. November in seine dritte Staffel bei Cirkus und beginnt mit den ersten beiden Folgen. Folge 3 und 4 sind dabei eine Woche später am 9. November und damit ebenfalls vor allen anderen exklusiv bei dem Streaming-Kanal von Amazon Channels verfügbar. Das gleiche gilt dabei sogar für Staffel vier, die 2017 das erste Mal in Großbritannien ausgestrahlt wurde. Cirkus bringt die ersten beiden Folgen am 16. November auf den Weg – auch hier als Deutschlandpremiere. Dabei können Zuschauer noch bis spätestens Ende dieses Jahres bei allen über Cirkus erhältlichen Staffeln frei zwischen der Originalversion oder deutscher Tonspur wählen.  

Neben „Der junge Inspektor Morse“ können sich Abonnenten von Cirkus darüber hinaus über weitere Neuigkeiten freuen: „Die Brücke“ (Staffel 2 – 16. November), „Nordlicht – Mord ohne Reue“ (16. November), „Kommissar Beck“ (Staffel 4 – 23. November) und Agatha Christie’s Poirot (Staffel 13 – 30. November) werden ebenfalls noch im November auf Cirkus verfügbar sein. Der in Deutschland und Österreich über Amazon Channels buchbare Streaming-Kanal Cirkus verfügt über die spannendsten und authentischsten Krimi- und Drama-Serien sowie -Filme aus dem Vereinten Königreich sowie Skandinavien. Amazon Prime-Mitglieder können Cirkus als Streaming-Channel für 3,99 Euro im Monat zu ihrer regulären Mitgliedschaft ohne langfristigen Vertrag oder Paketbindung hinzubuchen. Alle Serien- und Filmtitel des Cirkus-Katalogs stehen Abonnenten über die Amazon Prime Video App zur Verfügung, die auf Smart TVs, mobilen Geräten wie Tablet und Smartphones, Amazon Fire TV und Fire TV Stick verfügbar ist oder bequem online unter amazon.de/channels als Stream abrufen. Neukunden können den Dienst 14 Tage kostenlos testen.

Der junge Inspektor Morse | Staffel 1, 2, 3 & 4

In der dritten Staffel von „Der junge Inspektor Morse“ stößt Hauptdarsteller Morse (Shaun Evans) im Oxford der 1967er auf einen alten Kollegen aus dem College, der auch in der Serie „Inspektor Morse“ eine tragende Rolle spielt, nachdem er für den Mord an Chief Constable Standish freigesprochen wurde. Sein Kollege D.I. Thursday hat währenddessen an seiner erlittenen Schusswunde zu kämpfen, was ihn allerdings nicht von seiner Ermittlungsarbeit abhält. Inspektor Morse verfolgt dabei weiterhin sein Ziel zum Sergeant befördert zu werden. Die Beiden schlagen sich auch wieder mit verzwickten Fällen herum und geraten dieses Mal selbst in die Schusslinie. Staffel 4, die zeitlich im Sommer 1967 angesiedelt ist, treibt die beiden Kollegen Morse und Joan Thursday über eine gewisse Zeit auseinander. Des Weiteren hat der Inspektor mit seiner Beförderung zum Sergeant zu kämpfen.

Weitere Informationen zu Cirkus sind unter amazon.de/channels/cirkus verfügbar. 

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4222&kunde=

Über Cirkus

Cirkus wurde von den beiden bekannten TV-Managern Mark Bradford und Hugh Williams gegründet und 2013 im skandinavischen Markt eingeführt. 2016 erwarb Independent Television (ITV), das führende privatwirtschaftliche Free-TV-Unternehmen in Großbritannien, Mehrheitsanteile an Cirkus. Das Unternehmen betreibt mit Cirkus und Curio zwei unterschiedliche SVOD-Angebote: Cirkus selbst widmet sich Britischen Drama-Serien und ist aktuell auf fünf der bekanntesten Pay-TV-Plattformen in Skandinavien verfügbar. Das Portfolio der im März 2017 gestarteten Plattform Curio beinhaltet qualitativ hochwertige Dokumentationsformate aus der ganzen Welt. Curio ist aktuell in Norwegen und Schweden verfügbar. Weitere Informationen sind unter der Unternehmenswebsite verfügbar: www.cirkustv.com

Pressekontakt Cirkus

Mark Bradford,
Co-Founder
Email: mark@cirkusgo.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de