Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Malwarebytes Pressemeldung

Malwarebytes für Mac schützt Nutzer vor der gestiegenen Bedrohungslage von Mac-Malware

  • Mac Nutzer sahen sich im zweiten Quartal (April bis Juni) mehr Malware gegenübergestellt als im gesamten Jahr 2016 
  • Malwarebytes bietet ab sofort Echtzeitschutz für Mac-Nutzer

München, 24.08.2017 – 

Malwarebytes, der führende Anbieter von Lösungen zur Vermeidung und Behebung von Malware-Bedrohungen, präsentiert heute Malwarebytes für Mac, das Echtzeitschutz vor sowie automatisches Blocken und Entfernen von Cyberbedrohungen wie Malware, Adware, Ransomware und potentiell unerwünschten Programmen (PUPs) bietet. Das innovative und schnelle Erkennungssystem hat einen sehr geringen Einfluss auf die Rechenleistung von Mac-Systemen, was eine schnelle Performance garantiert. Malwarebytes wird von vielen Experten als Ersatz für traditionelle Antiviren-Programme empfohlen. 

Innerhalb Q2 (April bis Juni) hat Malwarebytes Daten erhoben, die verdeutlichen, dass Mac-Nutzer im zweiten Quartal dieses Jahres mit mehr Malware zu kämpfen hatten, als im gesamten Jahr 2016. Genauer genommen sind in 2017 mehr Malware-Typen auf Mac-Oberflächen aufgetaucht als in jedem anderen Jahr in der Geschichte von Mac-Systemen. 

„Wir haben Malwarebytes für Mac hauptsächlich mit dem Ziel entwickelt, Mac-Nutzer bestmöglich vor Cyber-Bedrohungen und potentiell unerwünschten Programmen zu schützen, damit sie sich sicher fühlen und dabei keinen Einfluss auf die flüssige Performance ihres Rechner spüren,“ so Marcin Kleczynski, CEO von Malwarebytes. „Das reine Bewusstsein über die Existenz von Viren und die allgemeine Datensicherheit reicht mittlerweile auch für Mac-Nutzer nicht mehr aus – das verdeutlicht nicht zuletzt das gesteigerte Aufkommen von Mac-Malware. Wir hoffen, dass dies auch ins Bewusstsein der 
Mac-Nutzer dringt und sie sich mit zusätzlichen Schutzmöglichkeiten auseinandersetzen.“ 

Malwarebytes für Mac verfügt über mehrere Vorteile, um Nutzer gegen die gestiegene Bedrohungslage für Mac-Oberflächen abzusichern. Dazu zählen:  
  • Echtzeit Anti-Malware Schutz-Scanner: Malwarebytes für Mac bietet ein proaktives und schnelles Malware- und Spyware-Scanning in Echtzeit. Zusätzlich dazu kennzeichnet es potentiell unerwünschte Programme sowie Adware.  
  • Ersatz oder Ergänzung zu bestehenden Antiviren-Programmen: Malwarebytes für Mac kann eine bestehende Antiviren-Lösung komplett ersetzen oder alternativ auch zusätzlich dazu verwendet werden.  
  • Kaum Systemauswirkungen: Malwarebytes für Mac verlangt kaum Systemressourcen und stellt damit sicher, dass Mac-Systeme gewohnt performant operieren. 
Malwarebytes für Mac wird als primäre Abwehrlösung gegen die immer größer werdende Bedrohungssituation rund um Mac-Malware von Experten empfohlen. „Als einer der führenden YouTuber im Bereich Apple-Tutorials empfehle ich Malwarebytes für Mac als eine der wenigen Software-Lösungen, die JEDER Mac-Nutzer installiert haben sollte,“ äußert sich David A. Cox, CEO von Tech Talk America

„Innerhalb der Sicherheitsbranche werden Bedrohungen auf Mac-Oberflächen aktuell noch nicht ausreichend ernstgenommen,“ so Thomas Reed, Director of Mac and Mobile bei Malwarebytes. „Adware und potentiell unerwünschte Programme entwickeln sich zu einem erheblichen Problem für Mac-Nutzer. Einige viel genutzte Programme sind dafür bekannt, diese Bedrohungen nur weiter zu verbreiten anstatt den Nutzer davor zu schützen und auch der App Store ist davor nicht gefeit. Das schadhafte Fernwartungs- und Überwachungs-Tool Proton etwa, das einige Mac-Nutzer betraf, führte mehrere erfahrene, Sicherheits-affine Nutzer hinters Licht und infizierte ihre Systeme. Dieses Beispiel unterstreicht die wichtige Erkenntnis: Egal, was Mac-Nutzer auch glauben, ihr System ist selbst dann nicht sicher, wenn sie sorgsam prüfen, welche Programme sie sich herunterladen. Grundsätzlich fit immer Bereich Cybersecurity zu sein ist mittlerweile nicht mehr Schutz genug gegen Malware, Adware und potentiell unerwünschte Programme.“ 

Weitere Details zu Malwarebytes für Mac sind hier verfügbar.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=4131&kunde=

Über Malwarebytes

Malwarebytes ist das Cybersecurity-Unternehmen der nächsten Generation, dem Millionen Nutzer weltweit vertrauen. Malwarebytes schützt Privatanwender und Unternehmen vor gefährlichen Bedrohungen, Ransomware und Exploits, die von Antivirenprogrammen nicht erkannt werden. Das Flaggschiff-Produkt des Unternehmens kombiniert heuristische Methoden und signaturlose Technologien, um Angriffe zu entdecken und aufzuhalten, bevor sie Schäden anrichten können. Mehr als 10.000 Unternehmen weltweit vertrauen beim Schutz ihrer Daten auf Malwarebytes. Die innovationsstarke Firma mit Hauptsitz in Kalifornien (USA) und Standorten in Europa und Asien wurde 2008 gegründet und verfügt über ein global-agierendes Forschungs- und Expertenteam. Mehr Informationen finden Sie auf www.malwarebytes.com

Malwarebytes Gründer und CEO Marcin Kleczynski hat es sich zum Ziel gesetzt, die beste Desinfektions- und Schutzlösung zur Bekämpfung der weltweit gefährlichsten Internetbedrohungen zu entwickeln. Marcin Kleczynski erhielt kürzlich als „CEO des Jahres“ den Global Excellence Award und wurde in die Forbes-Liste der 30 führenden Unternehmer unter 30 Jahren aufgenommen. Zudem verlieh ihm das Silicon Valley Business Journal den „40 Under 40“ Award. Im Jahr 2014 wurde er von Ernst and Young zum Entrepreneur des Jahres ernannt. 

Pressekontakt Malwarebytes

Doron Aronson
Director of Global Communications
3979 Freedom Circle,
12th Floor Santa Clara,
CA 95054
E-Mail: daronson@malwarebytes.com
Twitter: @DoronAronson

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de