Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

ecom instruments Pressemeldung

ecom präsentiert Mobile-Worker-Konzept auf der HANNOVER MESSE 2017

Wie die Industrie von digitalen mobilen Lösungen profitiert

Assamstadt, 11.04.2017 – 

Die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Maschinen und Systemen wird nicht nur die Märkte der Zukunft prägen – sie ist die größte Herausforderung und Chance der Gegenwart. Unternehmen, die auf die Möglichkeiten der Digitalisierung setzen, profitieren von effektiveren Produktions-, Arbeits-, Maintenance- und verschlankten Entscheidungsprozessen sowie höheren Margen. Um aber die Produktivitäts- und Rentabilitätsvorteile der Industrie 4.0 zu erschließen, ist nicht eine einzelne Lösung entscheidend, sondern ein ineinander verzahntes, kompatibles Lösungsportfolio rund um den vernetzten „Mobile Worker“. ecom, Hersteller von explosionsgeschützten mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Handhelds und Peripheriegeräten und Teil der Pepperl+Fuchs Gruppe, präsentiert auf der Hannover Messe in Halle 9, Stand D76, sein umfassendes Mobile-Worker-Gesamtkonzept mit einer großen Auswahl an Hardware und Partner-Software-Produkten für die ökonomische Zukunftsfähigkeit von Unternehmen mit explosionsgefährdeten Bereichen.

Die neuesten Geräte für den Einsatz in Zone 1/21, das weltweit erste und einzige explosionsgeschützte 4G/LTE-Android-Tablet Tab-Ex® 01, das einzige 4G/LTE-Android-Smartphone Smart Ex® 01 sowie der Windows-Tablet-PC und Desktop-Erweiterung Pad-Ex® 01, vernetzen mobile Anwender mit der Leitstelle und Backend-Systemen. Eine Vielzahl von leistungsfähigen Applikationen kann somit auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Mit professionellen Software-Lösungen zur Datenerfassung wie der ecom CamScan Keyboard App können Anwender weitere Hardware wie Barcode-Scanner einsparen und die Qualität der Datenerfassung erhöhen. Speziell für häufige Scans und für hohe Lesereichweiten bietet ecom Hardware-basierte Lösungen, vom Barcode-/RFID-Lesegerät Ident-Ex® 01 bis hin zum ersten eigensicheren PDA i.roc® Ci70 -Ex. Neue Innovationsfelder hat ecom zudem mit der Beacon-Technologie erschlossen. Die speziell für den Ex-Bereich entwickelten Loc-Ex® 01 BLE Beacons werden in Verbindung mit mobilen Endgeräten zu einer innovativen Business-Intelligence- und Ortungslösung.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/rss.php?we_objectID=3966&kunde=

Über ecom instruments

Die Pepperl+Fuchs Marke ecom ist international eine der ersten Adressen für ganzheitliche Lösungen rund um mobile Geräte zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Als Branchenpionier hat ecom den Explosionsschutz für mobile Geräte seit 1986 maßgeblich entwickelt und mit einer Vielzahl an Innovationen seine technologische Expertise unter Beweis gestellt. So ist ecom auch der erste Hersteller, der explosionsgeschützte Handys, 4G-Smartphones und Tablets auf den Markt brachte. Als Teil der Pepperl+Fuchs Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen im Explosionsschutz und der Sensorik, profitieren Kunden von einem umfassenden, durchgängigen Produktportfolio für den Ex-Bereich, das im Sinne der Industrie 4.0 völlig neue Möglichkeiten für die gesamte Prozessautomation ermöglicht.

In den vier Kerndisziplinen „Mobile Computing“, „Kommunikation“, „Mess- und Kalibriertechnik“ sowie „Handlampen“ bietet ecom eine enorme Vielfalt an innovativen und praxisbewährten mobilen Lösungen, Peripheriegeräten und intelligenter Software. Jede Einzellösung kombiniert kompromisslose Sicherheit mit höchster Funktionalität – bei allen notwendigen Zulassungen und Zertifikaten für den spezifischen Einsatz. Ein weltweiter Support, mit Service-Zentren in Deutschland, den USA, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten, rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen zu ecom finden Sie unter: www.ecom-ex.com und www.pepperl-fuchs.com

Pressekontakt ecom instruments

Christian Uhl
Vice President Marketing
Phone: +49 (0) 6294 4224 990
Fax: +49 (0) 6294 4224 100
E-Mail: christian.uhl@ecom-ex.com
Web: www.ecom-ex.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Tobias Frühauf
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: tf 'at' schwartzpr 'punkt' de