Kabel Deutschland Pressemeldung

750.000 Hotspots: Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz

  • Größtes WLAN-Hotspot-Netz in 13 Bundesländern wächst weiter
  • Hotspots ermöglichen auch unterwegs Surfen in Festnetzqualität
  • Einfacher Login und sichere Nutzung

Unterföhring, 31.03.2015 – 

In großen Schritten zur Million: Smartphone-, Tablet- und Notebook-Nutzer können nun an über 750.000 WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland surfen. Das Unternehmen hat damit das in 13 Bundesländern verfügbare größte WLAN-Hotspot-Netz Deutschlands weiter ausgebaut. Im Sommer 2013 hat Kabel Deutschland die WLAN-Offensive gestartet – somit hat der Kabelnetzbetreiber in weniger als zwei Jahren eine dreiviertel Million WLAN-Hotspots realisiert.

WLAN-Netz aus öffentlichen Hotspots, Business-Hotspots und Homespots

Das WLAN-Hotspot-Netz von Kabel Deutschland besteht aus öffentlichen WLAN-Hotspots, zum Beispiel an belebten Straßen und Plätzen, Hotspots bei Unternehmen und Einrichtungen mit Publikumsverkehr und den Homespots. Die öffentlichen WLAN-Hotspots können täglich 30 Minuten kostenfrei genutzt werden. Bei Buchung der Kabel Deutschland WLAN-Hotspot-Flat entfällt das Zeitlimit und auch die Homespots stehen unbegrenzt zur Verfügung. Die WLAN-Hotspots nutzen die leistungsfähige Kabel-Infrastruktur für schnelles Internet.

Bequem einloggen und sicher surfen

Der Zugang zu den öffentlichen WLAN-Hotspots ist besonders einfach: Nutzer müssen sich nicht registrieren und gelangen mit nur einem Klick ins Internet. Noch bequemer ist der Zugang für Nutzer der WLAN-Hotspot-Flat, bei denen sich nach Aktivierung der Autologin-Funktion das Gerät stets automatisch mit einem WLAN-Hotspot von Kabel Deutschland in Reichweite verbindet. Und das ist mit bis zu vier Benutzerkonten möglich, damit mehrere Familienmitglieder oder Endgeräte gleichzeitig online sein können.

Auch die Sicherheit der WLAN-Hotspots ist Kabel Deutschland wichtig: Als Betreiber der WLAN-Hotspots stellt Kabel Deutschland sicher, dass die Anforderungen zur Vermeidung der Störerhaftung angemessen umgesetzt werden. Sicherheit hat auch bei den Homespots Priorität: Private Internetanschlüsse bleiben vom Homespot-Netz  streng getrennt und somit ebenfalls absolut sicher. Die private Übertragungsgeschwindigkeit der Kunden bleibt unverändert, weil Kabel Deutschland für den Homespot-Service zusätzliche Bandbreite zur Verfügung stellt.

Sämtliche WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland sind über die kostenfreie Hotspotfinder App für Smartphones und Tablets sowie auf www.kabeldeutschland.de/wlan-hotspots zu finden.

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München