Fujitsu Pressemeldung

Multichannel-Versandhändler HSE24 verlängert Vertrag über IT-Services mit Fujitsu TDS

  • Outsourcing der IT-Landschaft mit hohen Anforderungen an Verfügbarkeit, Sicherheit, Stabilität und Flexibilität
  • Vorzeitige Fortsetzung der strategischen Partnerschaft

Neckarsulm, 11.09.2014 – 

Die Home Shopping Europe GmbH (HSE24) hat ihren Rahmenvertrag über IT-Services mit der Fujitsu TDS GmbH vorzeitig verlängert. Der IT-Komplettdienstleister übernimmt für weitere 39 Monate das Outsourcing der IT-Landschaft des Multichannel-Versandhändlers. Mit der Vertragsverlängerung führt HSE24 die 1996 begonnene strategische Partnerschaft fort, in deren Rahmen Fujitsu TDS den Betrieb und das Management geschäftskritischer IT-Systeme des Unternehmens verantwortet.

Erfolgreicher Multichannel-Commerce

Seit seinem Start im Jahr 1995 bietet HSE24 ein informatives und abwechslungsreiches Homeshopping-Vergnügen. Der innovative Versandhändler ist über alle Kanäle erfolgreich – von TV und Online über Smartphone und Tablet bis hin zu SmartTV. Das Unternehmen bearbeitet täglich rund 40.000 Anrufe und versendet 37.000 Pakete. Im Rahmen der Zusammenarbeit betreut und betreibt Fujitsu TDS für HSE24 die IT-Landschaft hochverfügbar in ihren Rechenzentren in Deutschland. Dazu zählen ein vierstufiges SAP ERP sowie SAP CRM System und ein zweistufiges SAP HR System. Darüber hinaus betreut der IT-Dienstleister auch Non-SAP-Applikationen wie den Webshop, das Dokumenten-Archiv, diverse Datenbanken, das Job-Management sowie das zentrale Planungs- und Verkaufssystem. Damit lassen sich aktuelle Verkaufs- bzw. Verfügbarkeitszahlen einzelner Produkte während einer Sendung in Echtzeit anzeigen. Nicht zuletzt fallen die Themen Netzwerk und Sicherheit, etwa WAN-Anbindungen, Intranet/Internet, Firewalls, Proxies, VPN und Netscaling in die Zuständigkeit des Dienstleisters.

Strategische Partnerschaft für die Zukunft

Fujitsu TDS berät und unterstützt HSE24 zudem als strategischer IT-Partner bei der Weiterentwicklung der IT-Landschaft. So zum Beispiel bei der Implementierung einer neuen Sidecar-Lösung auf Basis der In-Memory Technologie HANA zur Optimierung der Abverkaufszahlen. Diese erlaubt die Auswertung großer Datenmengen in Echtzeit, etwa um Änderungen in der Produktpräsentation auf die Verkaufszahlen direkt zu erfassen und das Produktangebot entsprechend anpassen zu können.

Der Dienstleister garantiert HSE24 eine hohe Verfügbarkeit und Stabilität aller Systeme, eine große Flexibilität bei neuen Aufgaben, eine schnelle und kompetente Beratung sowie ein Team aus festen Ansprechpartnern, die die Anforderungen des Versandhändlers genau kennen und jederzeit zur Verfügung stehen.

„Fujitsu TDS hat uns auf dem Weg vom reinen Shoppingsender zum Multichannel-Versandhandelsunternehmen seit nunmehr 18 Jahren mit großer Kompetenz und hoher Flexibilität begleitet“, sagt Michael Künzl, Leiter IT und Systeme bei HSE24. „In unserem von Dynamik und Flexibilität geprägten Geschäftsmodell müssen die IT-Systeme zuverlässig laufen. Wir können uns bei Fujitsu TDS darauf verlassen, dass die Systeme optimal funktionieren und permanent verbessert werden. Deshalb haben wir unseren Vertrag frühzeitig verlängert.“

Über Fujitsu

Die Fujitsu TDS GmbH ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen IT Outsourcing, Application Management sowie SAP-Beratung. Beim Outsourcing bietet TDS Private Cloud Services aus den eigenen, hochsicheren Rechenzentren in Deutschland und realisiert individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie Angebote rund um das In-Memory Computing mit SAP HANA.

Mit über 800 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland erzielte TDS im Geschäftsjahr 2012/2013 mit IT Outsourcing und SAP Services einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Das bis März 2014 als TDS Informationstechnologie AG firmierende Unternehmen mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de