Pressemeldung

Riga: Mehrwertsteuer für Hotels gesenkt

Hotelzimmer und Konferenzräume in der lettischen Hauptstadt deutlich billiger

Riga/Berlin, 14.05.2010 – 

Seit 1. Mai 2010 sind Hotelzimmer und Konferenzräume in der lettischen Hauptstadt Riga deutlich billiger. Grund dafür ist die deutliche Senkung der Mehrwertsteuer für Hotels um über die Hälfte von 21 Prozent auf 10 Prozent.

Oliver Lubich, Area Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz von Air Baltic (www.airbaltic.com), dazu: “Riga ist in diesem Sommer ein hervorragendes Reiseziel. Das liegt zum einen an den zahlreichen Attraktionen unter der neuen Stadtmarke Live Riga und Events wie zum Beispiel dem Go Blonde Festival, dem Nordea Riga Marathon, dem Opernfestival und vielen weiteren Veranstaltungen im Rigaer Kultursommer. Zum anderen macht die drastische Senkung der Mehrwertsteuer für Hotels die Stadt mehr denn je zu einem exzellenten Ziel für Urlaubs- und Geschäftsreisen.“

Über das Online-Reisebüro www.airBalticTravel.com bietet Air Baltic Pauschalpakete für Riga, die sowohl Flug als auch Hotel enthalten und mindestens 20 Prozent billiger sind als die einzeln gebuchten Reisedienstleistungen.

Von ihrem Heimatflughafen in der lettischen Hauptstadt bedient Air Baltic 80 Destinationen. Unabhängig vom Abflugort bietet die Fluggesellschaft über ihr Drehkreuz Riga bequeme Verbindungen zu ihrem Streckennetz in Europa, Skandinavien, Russland, GUS und dem Nahen Osten.

Tickets sind telefonisch unter 0900 1 24 72 25(D), 0840-60 08 30 (CH), 0820-600830 (A), per Fax an +49 (0) 30-2787 8877, im Internet unter www.airbaltic.com sowie in jedem Reise­büro erhältlich.

Bilder von Air Baltic unter:www.airbaltic.de/public/downloads_de.html