Fujitsu Pressemeldung

TDS AG: TDS weiter auf Wachstumskurs

Umsatz um 3,3 Prozent gestiegen // EBIT-Marge auf 3,2 Prozent gesunken // Vorstand rechnet mit stabiler Geschäftsentwicklung

Neckarsulm, 12.08.2010 – 

Die TDS AG (ISIN DE0005085609), Komplettanbieter für IT Outsourcing, IT Consulting und HR Services, hat ihren Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 (1. April bis 30. Juni 2010) gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr von 31.444 TEUR auf 32.484 TEUR gesteigert. Dies entspricht einem Wachstum von 3,3 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank von 2.875 TEUR auf 1.040 TEUR, die EBIT-Marge von 9,1 auf 3,2 Prozent. Der Jahresüberschuss belief sich auf minus 82 TEUR nach 1.348 TEUR im Vorjahreszeitraum. Zum 30. Juni 2010 beschäftigte die TDS insgesamt 1.212 Mitarbeiter (Vorjahr: 1.146 Mitarbeiter).

Finanzstruktur

Die Bilanzsumme reduzierte sich zum 30. Juni 2010 von 117.485 TEUR auf 116.285 TEUR. Die Eigenkapitalquote legte von 46,1 auf 46,7 Prozent zu. Der operative Cash Flow wuchs in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2010/2011 deutlich auf 1.843 TEUR (30. Juni 2009: 1.403 TEUR).

Dass trotz des im Vergleich zum Vorjahresquartal gestiegenen Umsatzes das Ergebnis rückläufig ist, ist in erster Linie auf Abschreibungen und Kosten im Bereich Energie und Personal im Rahmen des Neubaus eines hochmodernen Rechenzentrums in Neuenstadt bei Neckarsulm sowie auf Anfangsinvestitionen im Zusammenhang mit neuen Outsourcing-Kunden im Bereich HR Services & Solutions zurückzuführen.

Überblick über die Geschäftsbereiche

Die Umsatzentwicklung des Geschäftsbereichs IT Outsourcing entspricht der Planung. Wachsenden Umsätzen stehen höhere Aufwendungen aufgrund des Rechenzentrumsneubaus gegenüber.

Der Geschäftsbereich HR Services & Solutions setzte sein Wachstum weiter fort und konnte seine Marktposition weiter ausbauen. Dies führte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 aufgrund von notwendigen Anfangsinvestitionen zu einem sinkenden Ertrag.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs IT Consulting wurde stabilisiert und der Verlust deutlich reduziert.

Rechnungslegung

Die Rechnungslegung zum Ende des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres erfolgte unter Berücksichtigung der zum Jahresabschluss am 31. März 2010 – aufgrund geplanten Verkaufs – als aufgegebenen Geschäftsbereich klassifizierten Gesellschaft TDS MultiVision AG, Regensdorf, Schweiz. Die Werte für das Vorjahresquartal wurden entsprechend angepasst.

Prognose des Vorstands

Vor dem Hintergrund einer stabilen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und eines leicht wachsenden Marktes für Informationstechnologie geht der Vorstand von einer weiterhin stabilen Geschäftsentwicklung der TDS aus. Für das laufende Geschäftsjahr 2010/2011 erwartet er Umsatzerlöse von rund 137 Millionen Euro, bei einer EBIT-Marge, die auf etwa 6 Prozent zurückgehen wird.

Über Fujitsu

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen SAP-Beratung, Application Hosting sowie Application Management. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie den Nahrungs- und Genussmittelsektor. Beim Outsourcing realisiert TDS individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Das Angebot für Personalabteilungen umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist TDS mit mehr als 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland. Hinzu kommen eine Million Personalstammsätze, die Kunden mithilfe der Software TDS-Personal abrechnen. Mit rund 1.300 Mitarbeitern an circa 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte TDS im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 132 Millionen Euro. Das börsennotierte Unternehmen (WKN 508560 / 816428) mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Informationen im Internet: www.tds.fujitsu.com

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de