Fujitsu Pressemeldung

TDS-Vorstand legt Mandat nieder

Konrad Meier verlässt das Unternehmen

Neckarsulm, 16.09.2010 – 

Konrad Meier, Vorstand des Neckarsulmer IT- und HR-Dienstleisters TDS AG, legt sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 15. September 2010 nieder. Die Trennung erfolgt in gegenseitigem Einvernehmen. Aufsichtsrat und Vorstand des Unternehmens respektieren und bedauern die Entscheidung und danken Herrn Meier für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Konrad Meier war seit April 2005 Leiter des Geschäftsbereichs IT Outsourcing und seit März 2009 Mitglied des Vorstands der TDS AG.

Herrn Meiers Aufgaben im Vorstand und die Leitung des Geschäftsbereichs IT Outsourcing übernimmt kommissarisch Dr. Heiner Diefenbach, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens. Die Suche nach einem Nachfolger hat bereits begonnen. „Mit Konrad Meier verlässt ein geschätzter Vorstand die TDS, der in den vergangenen Jahren wesentlich zum profitablen Wachstum unseres Unternehmens beigetragen hat“, so Benno Zollner, Aufsichtsrat der TDS AG. „Ich danke Herrn Meier für seine erfolgreiche Arbeit und wünsche ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute.“

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/2010 mit circa 1.200 Mitarbeitern an rund 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Umsatz von 132 Millionen Euro. Die Anteilsmehrheit an der AG liegt seit 2007 bei Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Über Fujitsu

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen SAP-Beratung, Application Hosting sowie Application Management. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie den Nahrungs- und Genussmittelsektor. Beim Outsourcing realisiert TDS individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Das Angebot für Personalabteilungen umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist TDS mit mehr als 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland. Hinzu kommen eine Million Personalstammsätze, die Kunden mithilfe der Software TDS-Personal abrechnen. Mit rund 1.300 Mitarbeitern an circa 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte TDS im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 132 Millionen Euro. Das börsennotierte Unternehmen (WKN 508560 / 816428) mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Informationen im Internet: www.tds.fujitsu.com

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de