Cofely Pressemeldung

Cofely Refrigeration: Moderne Kühlung für EDEKA-Fleischwerk

Kälteanlage von Cofely Refrigeration kühlt neuen Betrieb für die Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren des Lebensmittelhändlers / Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren

Lindau, 03.03.2010 – 

Täglich frische Fleisch- und Wurstwaren für 12.000 Märkte in ganz Deutschland – für die 19 hochmodernen EDEKA-Fleischwerke nicht nur eine Herausforderung für die Logistik, sondern auch für die Kühlung. Bei seinem neuen Projekt in Rheinstetten (Baden-Württemberg) vertraut der Lebensmittelanbieter auf kältetechnisches Know-how, Produkte und Dienstleistungen des Kältespezialisten Cofely Refrigeration. Eine NH3-Kälteanlage sorgt mit über 200 Luftkühlern für frostige Temperaturen im neuen Fleischwerk und dank integrierter Wärmerückgewinnung gleichzeitig für warmes Brauchwasser. Das Projekt beinhaltet neben der Anlage auch deren Wartung über einen Zeitraum von zehn Jahren. Im Sommer 2011 soll der Betrieb der EDEKA Südwest Fleisch, der zu den modernsten in Europa gehört, die Produktion aufnehmen.

Gut gekühlt und Wärme gewonnen

Räume und Prozesse im Fleischwerk müssen auf unterschiedliche Temperaturniveaus gekühlt werden. Dafür setzt Cofely Refrigeration eine NH3-Kälteanlage mit einer Gesamtkälteleistung von 9 MW ein. Die bei der Kühlung entstehende Abwärme wird über Wärmerückgewinnung für die Erwärmung von Brauchwasser optimal eingesetzt. Für minus 45 Grad Celsius im Tiefkühlbereich sorgt ein Teil der NH3-Anlage mit 1 MW.

Nicht nur kalt, sondern auch leise

Cofely Refrigeration hat langjährige Erfahrung in der Lebensmittelkühlung, ein gut strukturiertes Service-Netz und zufriedene Referenzkunden – entscheidende Kriterien für EDEKA. Darüber hinaus konnte das Lindauer Unternehmen aber noch mehr bieten. Neben exakten Temperaturvorgaben erfüllen die Anlagen weitere Prozessparameter, wie beispielsweise genau vorgegebene Abkühlzeiten oder eine konstante Raumfeuchte. Ein weiterer Pluspunkt: Durch den besonders geräuscharmen Betrieb der Anlage konnte Cofely Refrigeration die hohen Schallvorgaben problemlos einhalten.

„Die Lebensmittelkühlung ist ein sensibler und anspruchsvoller Bereich der Industriekälte und stellt besondere Anforderungen an einen Anbieter. Unsere Kälteanlagen und Servicedienstleistungen erfüllen nicht nur die strengen Kriterien der Lebensmittelindustrie, dank unserer umfassenden Erfahrung sind wir ein kompetenter Partner der Branche und kennen ihre Bedürfnisse genau“, sagt Andreas Eyd, Geschäftsführer der Cofely Refrigeration GmbH.

Über Cofely Refrigeration

Die Cofely Refrigeration GmbH ist auf alle Belange rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Industriekälteanlagen spezialisiert. Zum Produkt- und Dienstleistungsprogramm gehört das Projektieren, Fertigen, Betreiben und Betreuen von Kälteanlagen jeglicher Art sowie von Kälteaggregaten und Kühltürmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und hat als Teil der internationalen GDF Suez-Gruppe die Unterstützung eines Weltkonzerns. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Die Cofely Refrigeration GmbH ist ein Tochterunternehmen der Cofely Deutschland GmbH, die in den Bereichen gebäudetechnischer Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management und Energiemanagement aktiv ist. Beide Unternehmen gehören zur französischen GDF Suez-Gruppe und firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH. Im Jahr 2009 erwirtschaftete die Cofely Deutschland GmbH insgesamt einen Umsatz von rund 340 Mio. Euro. Der Umsatzanteil der Cofely Refrigeration GmbH, die 360 Mitarbeiter beschäftigt, betrug rund 67 Mio. Euro.

www.cofely.de

Pressekontakt Cofely

Cofely Deutschland GmbH
Dürener Straße 403-405
D-50858 Köln

Astrid Grüter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel: +49 221 46905 204
E-Mail: astrid.grueter@
cofely.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de