Cofely Pressemeldung

Cofely Refrigeration: Nachhaltige Kälte für die Allianz Deutschland AG

Cofely Refrigeration kühlt und heizt Büro- und Technikräume des Versicherers energieeffizient mit Quantum Kältemaschinen

Lindau, 26.05.2010 – 

Vier Quantum für mehr Nachhaltigkeit – dafür hat sich die Allianz Deutschland AG in Unterföhring entschieden. In Büro- und Technikräumen setzt der Versicherungskonzern modernste Produkte von Cofely Refrigeration ein: drei Quantum Kältemaschinen für die Kühlung und ein weiterer Quantum, der als Wärmepumpe arbeitet. Besonders entscheidend waren die umwelt- und ressourcenschonenden Eigenschaften der ölfreien und magnetgelagerten Maschinen. Denn bei der Modernisierung seiner Gebäude legt das Unternehmen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit. So sorgen in den Räumen in Unterföhring ab sofort drei wassergekühlte Quantum mit je 960 kW (Kilowatt) Leistung für die benötigte Kälte. Ein Quantum mit 400 kW ergänzt das System als Heizanlage – dank Wärmerückgewinnung. Zusätzlich sorgt eine intelligente Steuerungssoftware, der so genannte Kältemanager von Cofely Refrigeration, für einen besonders energiesparenden Betrieb der vier Maschinen.

Effizienz heiß-kalt

Die Kältemaschinengeneration Quantum von Cofely Refrigeration steht ganz im Zeichen von Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Herzstück des Quantum ist ein drehzahlgeregelter Radialturboverdichter. Die Lagerung der Antriebswelle ist aufgrund von Magnetlagertechnologie absolut ölfrei. So entsteht kein mechanischer Verschleiß an drehenden Teilen und es kann kein schädliches Öl austreten. Darüber hinaus benötigen die Maschinen nur eine geringe Menge Anlaufstrom. Dank automatischer Leistungsanpassung regelt die Kältemanager-Software die Kälteleistung nach dem aktuellen Bedarf. Dabei koordiniert die Software das Zu- und Abschalten von Quantum Kälteaggregaten anhand verschiedener Parameter wie beispielsweise Vorlauftemperatur, Volumenstrom oder Außentemperatur. Dadurch erreichen die Quantum Kältemaschinen besonders im Teillastbereich hohe Energieeffizienz-Werte. Mit dieser modernen Technologie eignet sich der Quantum nicht nur für den Einsatz in Bürogebäuden, sondern auch in der Pharma- und Chemieindustrie, in Krankenhäusern oder für die Kühlung von Servern sowie von Lebensmitteln.

Zudem sind die Maschinen besonders laufruhig, geräusch- und vibrationsarm, sodass die Mitarbeiter der Allianz in den Büroräumen, die direkt über der Anlage liegen, ohne Einschränkungen und Lärmbelästigungen arbeiten können.

Die Möglichkeit, den Quantum auch als Wärmepumpe nutzen zu können, ist eine attraktive Alternative zu einer herkömmlichen Heizungsanlage. Im Einsatz als Wärmepumpe zeichnet sich der Quantum durch herausragende Leistungskennziffern aus. Der COP (Coefficient of Performance)-Wert gibt das Verhältnis der abgegebenen Heizleistung zur aufgewendeten Antriebsleistung an. Hier liegen die Werte des Quantum zwischen 5,0 und 7,0 COP, was – im Vergleich zu einer herkömmlichen Wärmepumpe – zu einer weiteren Senkung des Gesamt(primär-)energiebedarfs und damit des CO2-Ausstoßes beiträgt.

„Mit dem Quantum können wir der Allianz genau das bieten, was sie gesucht hat: Eine leistungsstarke Kälte- und Heizanlage, die höchste Kriterien an Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit erfüllt“, freut sich Andreas Eyd, Geschäftsführer der Cofely Refrigeration GmbH. „Zudem haben wir auch mit unseren Serviceleistungen überzeugt. Durch das enge Servicenetzwerk unserer Standorte in ganz Deutschland sind unsere Anfahrtswege immer kurz.“

Über Cofely Refrigeration

Die Cofely Refrigeration GmbH ist auf alle Belange rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Industriekälteanlagen spezialisiert. Zum Produkt- und Dienstleistungsprogramm gehört das Projektieren, Fertigen, Betreiben und Betreuen von Kälteanlagen jeglicher Art sowie von Kälteaggregaten und Kühltürmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und hat als Teil der internationalen GDF Suez-Gruppe die Unterstützung eines Weltkonzerns. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Die Cofely Refrigeration GmbH ist ein Tochterunternehmen der Cofely Deutschland GmbH, die in den Bereichen gebäudetechnischer Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management und Energiemanagement aktiv ist. Beide Unternehmen gehören zur französischen GDF Suez-Gruppe und firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH. Im Jahr 2009 erwirtschaftete die Cofely Deutschland GmbH insgesamt einen Umsatz von rund 340 Mio. Euro. Der Umsatzanteil der Cofely Refrigeration GmbH, die 360 Mitarbeiter beschäftigt, betrug rund 67 Mio. Euro.

www.cofely.de

Pressekontakt Cofely

Cofely Deutschland GmbH
Dürener Straße 403-405
D-50858 Köln

Astrid Grüter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel: +49 221 46905 204
E-Mail: astrid.grueter@
cofely.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de