Kabel Deutschland Pressemeldung

Kabel Deutschland führt Programmpaket ‚Kabel Digital Home HD’ ein


• FOX HD, National Geographic Channel HD, SPORT1+ HD, Syfy HD,
   TNT Film HD und TNT Serie HD ab sofort in ‚Kabel Digital Home HD’
•‚Kabel Digital Home’ bleibt parallel zu ‚Kabel Digital Home HD’ bestehen

Unterföhring, 08.12.2010 – 

– Ab heute sind die sechs HD-Sender FOX HD, National Geographic Channel HD, SPORT1+ HD, Syfy HD, TNT Film HD und TNT Serie HD im digitalen Programmpaket ‚Kabel Digital Home HD’ enthalten. Bei ‚Kabel Digital Home HD’ ersetzen die o.g. in HD ausgestrahlten Sender die entsprechenden SD-Programme des existierenden ‚Kabel Digital Home’*-Angebots, so beispielsweise TNT Serie durch TNT Serie HD.

Kabel Digital Home bleibt parallel zu Kabel Digital Home HD bestehen

Kunden, die kein Interesse an HDTV oder keine HD-fähigen Endgeräte haben, können weiterhin unverändert das digitale Programmpaket ‚Kabel Digital Home’ in SD-Qualität nutzen bzw. buchen. ‚Kabel Digital Home’ bleibt parallel zum neuen Programmpaket ‚Kabel Digital Home HD’ bestehen. Beide Programmpakete haben eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten und sind ab 12,90 Euro pro Monat im Abo erhältlich. Die beiden Programmpakete unterscheiden sich nicht im Preis. Das Programmpaket Kabel Digital Home HD ersetzt die Anfang November eingeführte HD-Option. Bestandskunden, die die HD-Option gebucht haben, können zum neuen Programmpaket ‚Kabel Digital Home HD’ wechseln. Die Vertragslaufzeit beginnt in diesem Fall erneut. Interessierte Kunden können sich an die kostenlose Kundenservice-Hotline (0800 - 27 87 000) wenden und sich zu den für sie günstigsten Angeboten beraten lassen.

Welche heimische HDTV-Ausstattung benötigt der Kabelkunde?

Für den HDTV-Empfang benötigen die Kabelkunden einen HD-Fernseher mit dem Logo ’HD ready’ oder ‚Full HD’ und einen HD-fähigen Receiver oder ein CI+ Modul.

Die Kunden haben je nach Produktwahl die Möglichkeit, sich zwischen einem Digitalen HD-Videorecorder (HD-DVR), einem HD-Receiver (Humax NA-HD2000C) oder einem CI+ Modul für integrierte TV-Geräte zu entscheiden. Mit dem Digitalen HD-Video-Recorder von Sagemcom ist es möglich, laufende Sendungen anzuhalten und Szenen zu wiederholen sowie bis zu 200 Stunden Programm aufzuzeichnen – ausgenommen sind kopiergeschützte Sendungen wie z.B. Select Kino, redXclub. Mit seinen vier Tunern können die Kunden gleichzeitig ein Programm ansehen und bis zu drei Programme aufnehmen.

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um Digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100.000 Kbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,7 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2010/2011 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von rund 1.599 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei 729 Mio. Euro. www.kabeldeutschland.de

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München