Seagate Pressemeldung

Seagate setzt mit erweitertem Angebot bei SSD und HDD Enterprise-Speicherlösungen neue Maßstäbe

Familienzuwachs bei den Pulsar, Savvio und Constellation Serien

München , 16.03.2011 – 

Seagate präsentiert ein umfangreiches Angebot an neuen SSD und HDD Speicherlösungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke und Anforderungen in Unternehmen. Die Neuheiten umfassen zwei Produkte aus der Pulsar SSD Serie, zwei Modelle der Savvio HDD Serie (15K und 10K), sowie die neue Constellation ES.2 Festplatte. Sie alle sind für verschiedenste Anforderungen im Unternehmenseinsatz optimiert. So überzeugen die SSDs der Pulsar-Serie vor allem durch höchste Leistungsfähigkeit, während die HDDs der Savvio-Serie eine Kombination aus größtmöglicher Leistung und Kapazität darstellen. Die Constellation-Serie bietet schließlich die bislang maximale Kapazität für Festplatten im Enterprise-Bereich.

„Der Bedarf an Speicherplatz wächst nicht nur wegen der immer größer werdenden Datenflut. Auch neue Anwendungen und Geräte, die direkt oder indirekt Speicherplatz im Unternehmen belegen, tragen dazu bei“, erklärt Kurt Richards, EVP Product Line Management bei Seagate. „Die Erweiterungen der Enterprise-Serien tragen genau diesen anspruchsvollen Anforderungen Rechnung – sei es bei Datenbank-Servern mit schnellen Transaktionsanwendungen, bei Massenspeichern und Archivierungen oder auf allen weiteren Einsatzgebieten.“

Pulsar.2 und PulsarXT.2 – Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Enterprise-Level

Die Pulsar.2 mit bis zu 800 GB Speicher ist die erste MLC-SSD Festplatte, die von einem HDD-Hersteller angeboten wird.

Anders als herkömmliche MLC SSD Festplatten, die für Consumer-Anwendungen ausgelegt sind und nicht über die Enterprise-relevanten Level an Datenintegrität und Zuverlässigkeit verfügen, wurde die Pulsar.2 von Grund auf für den Unternehmenseinsatz konzipiert. So kann sie die unterschiedlichsten Datenfehler, die während des normalen Betriebs auftreten können, automatisch erkennen und korrigieren und bietet maximale Datensicherheit und Zuverlässigkeit. Die Pulsar.2 unterstützt sowohl native 6Gb/s SAS als auch SATA 6Gb/s Schnittstellen.

Die Pulsar XT.2 (bis zu 400 GB) ist ein 2,5 Zoll, SLC-basiertes SSD Laufwerk mit nativer 6Gb/s SAS Unterstützung. Sie liefert ein Höchstmaß an Leistung, Datensicherheit und Zuverlässigkeit für anspruchvollste Unternehmens-Umgebungen und ist die derzeit schnellste Festplatte im gesamten Seagate-Portfolio. Mit einer konstanten Lesegeschwindigkeit von 48000 und Schreibgeschwindigkeit von 22000 Transaktionen pro Sekunde, sowie seriellem Lesezugriff mit 360MB/s und Schreibzugriff mit 300MB/s ist sie perfekt für alle komplexen Arbeitsanforderungen geeignet, wie sie in Unternehmensumgebungen täglich vorkommen.

Mit einer jährlichen Fehlerrate (AFR) von 0,44% und einer MBTF-Zeit von 2 Millionen Stunden bieten Pulsar XT.2 und Pulsar.2 das Maß an Zuverlässigkeit, auf das sich Unternehmen für ihre Rechenzentren verlassen. Pulsar XT.2 wird derzeit an OEM-Partner ausgeliefert. Beide Produkte werden ab dem zweiten Quartal dieses Jahres für den Vertrieb verfügbar sein.

Savvio 15K.3 und Savvio 10K.5 – Neue Dimension der Speicher-Effizienz

Die aktuelle Savvio 2,5 Zoll HDD Serie ist für maximale Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Speichervolumen für die wichtigen unternehmenskritischen Server- und Speichersysteme ausgelegt.

Die Savvio 10K.5 hält als 2,5 Zoll HDD Festplatte mit einem Speichervolumen von 900 GB derzeit alle Kapazitätsrekorde im Business-Segment. Sie ermöglicht zudem einfachere und flexiblere Speicher-Upgrades, mit denen hoch kapazitive und performante Systeme gebildet werden können. Als einzige 2,5 Zoll Festplattenserie mit 10.000 Umdrehungen pro Minute bietet sie vier Kapazitätsstufen, die auf einer Plattform basieren (900 GB, 600 GB, 450 GB und 300 GB) und sowohl über 6Gb/s SAS als auch über 4Gb Fibrechannel verfügen. Damit liefert die Savvio 10K.5 genau die Skalierbarkeit und Vielseitigkeit, die OEMs, Systemkunden und letztlich auch die Verbraucher benötigen.

Die Savvio 15K.3 toppt die Leistungsfähigkeit der Schwester und ist die momentan schnellste verfügbare Festplatte. Mit Kapazitäten von 300 GB und 146 GB ermöglicht sie kosteneffektive Speicherlösungen für einen weiten Bereich an performance-orientierten Anwendungen.

Ebenso wie die Festplatten der Pulsar-Serie glänzen die Savvio 10K5 und Savvio 15K3 mit rekordverdächtigen Zuverlässigkeitswerten von 0.44% AFR und 2 Millionen Stunden MTBF und bieten fünf Jahre Gewährleistung. Sie verfügen zudem über die Protection Information Funktionalität, die einen besseren Schutz der Daten auf dem Weg vom Host zum Medium gewährleistet (data integrity) sowie eine Selbstverschlüsselungsoption (SED) für den Schutz von Daten auf Geräten, die außer Betrieb genommen wurden (Data-at-Rest). Beide Savvio Produkte werden bereits an OEM Partner ausgeliefert. Für den Channel wird die Savvio 10K.5 ab dem ersten Quartal und die Savvio 15K.3 im zweiten Quartal verfügbar sein.

Constellation ES.2 – Höchste Speicherkapazität bei Enterprise-Festplatten vom Marktführer für Nearline-Produkte

Die neue Constellation ES.2 wartet mit dem größtmöglichen Speichervolumen für Enterprise-Laufwerke sowie mit Funktionen wie „Protection Information“ zur Gewährleistung der Datenintegrität vom Host bis auf das Medium, „Raid Rebuild“ zur Verringerung der Wiederherstellungszeiten eines RAID, „Power Choice“ zur Energieeffizienz, „RVFF-Technologie“ (Rotational Vibration Feed Forward) zum Erhalt der Leistungsfähigkeit in Multi-Laufwerksumgebungen sowie optionaler Hardwareverschlüsselung auf. Durch ihre hohe Kapazität und Energieeffizienz ist sie die ideale Lösung, Betriebskosten in Firmen und Rechenzentren niedrig zu halten und Systemlösungen mit bis zu 114 TB pro Quadratfuß mit niedrigsten Kosten / GB zu erreichen.

Die Constellation ES.2 ist mit 6Gb/s Serial ATA (SATA) und 6Gb/s Serial Attached SCSI (SAS) Schnittstelle verfügbar und wird bereits an OEM Partner ausgeliefert. In den allgemeinen Vertrieb wird sie im zweiten Quartal dieses Jahres gehen.

Über Seagate

Seagate ist der weltweit führende Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen. Weitere Informationen unter www.seagate.com.

2010 Seagate Technology LLC. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology, das Wave-Logo, FreeAgent, GoFlex und Momentus sind Marken oder eingetragene Marken von Seagate Technology LLC oder seinen Konzerngesellschaften in den Vereinigten Staaten und / oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Im Zusammenhang mit Laufwerk-Kapazität entspricht ein Gigabyte (GB) einer Milliarde Byte und ein Terabyte (TB) tausend Milliarden Bytes. Gegebenenfalls verwendet Ihr Computer-Betriebssystem einen anderen Standard zur Messung und zeigt daher eine niedrigere Speicherkapazität an. Darüber hinaus wird ein Teil der angegebenen Kapazität zur Formatierung sowie für andere Funktionen verwendet und steht nicht zur Datenspeicherung zur Verfügung. Quantitative Beispiele für verschiedene Anwendungen dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Der tatsächliche Speicherbedarf kann aufgrund verschiedener Faktoren wie Dateigröße, Dateiformat, Funktionen und Anwendungssoftware variieren. Tatsächliche Datenraten können abhängig von der Betriebsumgebung und anderen Faktoren variieren. Der Export oder die Wiederausfuhr von Hardware oder verschlüsselter Software wird durch das US Department of Commerce, Bureau of Industry and Security (www.bis.doc.gov) reguliert. Für die Kontrolle der Einfuhr und Verwendung außerhalb der USA liegen alle anwendbaren Urheberrechtsgesetze in der Verantwortung des Anwenders. Seagate behält sich das Recht für Änderungen, Produktangebote oder Spezifikationen ohne vorherige Ankündigung vor.

Pressekontakt Seagate

Seagate Technology
Messerschmittstr. 4
D-80992 München

Regina Israel
Senior Manager Corporate Communications EMEA
Tel.: +49 89 1430-5021
E-Mail: regina.israel 'at' seagate 'punkt' com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Bianca Sum
Tel.: +49 89 211871-39
E-Mail: bs 'at' schwartzpr 'punkt' de

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de