Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

EXARING Pressemeldung

365 TAGE STABILES UND ZUKUNFTSSICHERES IPTV: WAIPU.TV FEIERT ERSTEN GEBURTSTAG

  • Die neue IP-Fernsehplattform waipu.tv ist nach einem Jahr bereits eine feste Größe auf dem deutschen Fernsehmarkt
  • Immer mehr Nutzer entdecken für sich die Vorteile des Fernsehens der Zukunft
  • waipu.tv verlost als Dankeschön zum ersten Geburtstag Geschenke im Gesamtwert von über 11.000 EUR an seine Nutzer

München, 29.09.2017 – 

waipu.tv, die Next-Generation-IPTV-Plattform der EXARING AG, feiert einjähriges Bestehen. Am 30. September 2016 war die offizielle Premiere am deutschen Markt, auf dem sich waipu.tv schon innerhalb des ersten Jahres zu einem etablierten IPTV-Anbieter in Deutschland entwickelt hat. Die einfache Installation und flexible Nutzung in jedem Raum des Hauses sowie Features wie die Serienaufnahme, die übersichtliche und sortierbare Programmübersicht und die persönlichen und intelligenten Programmempfehlungen bescherten waipu.tv innerhalb der ersten 365 Tage des Bestehens eine große, aber vor allem auch sehr zufriedene Nutzerbasis. Die Kunden schätzen besonders das stabile und hochauflösende TV-Bild, das Dank der eigenen Glasfaserinfrastruktur jederzeit in bester Qualität beim Kunden ankommt. Zum Jubiläum dankt waipu.tv seinen Kunden und Unterstützern für ihr Vertrauen und blickt zurück auf die wesentlichen Meilensteine sowie wichtige Stationen der letzten zwölf Monate.


Infografik: EXARING AG, September 2017 [Download, *.JPG]


Rückblick auf ein spannendes Premierenjahr von waipu.tv

Seit dem Start von waipu.tv hat sich viel getan – sowohl auf Funktions- als auch auf Sender- und Kooperationsseite. Ein kurzer Überblick:

  • 30. September 2016: Offizieller Start von waipu.tv in Deutschland: Erstmals ist die neuartige IPTV-Lösung für Nutzer von iOS- und Android-Smartphones verfügbar, die mittels „Waip“ mit nur einem Wisch auf den Fernseher kommt. waipu.tv vereint in einfacher und eleganter Form die Flexibilität und den Komfort einer App mit der Übertragungsqualität von Glasfasertechnologie. Gestützt auf über 12.000 Kilometer eigene Glasfaser-Infrastruktur erreicht die Plattform potentiell über 23 Millionen Haushalte in Lichtgeschwindigkeit. Der Beginn von stabilem und hochaufgelöstem IPTV mit waipu.tv.
  • 30. November 2016: Senderzuwachs bei waipu.tv. Erstmals kommen Nutzer von waipu.tv in den Genuss des Senders Sky Sport News HD. Zum Start können sich Fußballbegeisterte die Bundesligapartie 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München live bei waipu.tv ansehen. Hinzu kommen neun weitere neue Sender: Zee_One, ServusTV, goTV, Al Jazeera, France 24 engl., France 24 franz., münchen.tv, Family TV und kabel eins Doku.
  • 13. Dezember 2016: Ein weiterer Senderzuwachs mit eoTV HD, erstmals und exklusiv gibt es die European Originals 24/7 in HD. Die Partnerschaft zwischen EXARING und eoTV zeigt erstmals wie einfach es ist, einen neuen Sender über waipu.tv einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
  • 15. März 2017: Pünktlich zur Umstellung auf DVB-T2 stellt waipu.tv die nächste Evolutionsstufe vor. Die Verfügbarkeit von waipu.tv auf Amazon Fire TV stellt ein neues Kapitel der IPTV-Lösung dar. Nutzer haben bei Fire TV die Möglichkeit, sowohl via Smartphone als auch über die Fire TV-Fernbedienung das hochauflösende waipu.tv-Signal an ihrem heimischen Fernsehgerät zu empfangen. Besonders die sehr schnellen Umschaltzeiten überzeugen die Nutzer. Gleichzeitig wird die Aufnahmefunktion um eine Serien-Aufnahmemöglichkeit erweitert. Außerdem gibt waipu.tv bekannt, alle technischen Voraussetzungen für den UltraHD-Standard umgesetzt zu haben und stellt einen Prototyp für die Sprachsteuerung über Alexa vor.
  • 02. Mai 2017: Die Verfügbarkeit des 24/7-Kanals Rocket Beans TV unterstreicht erstmals die Ambitionen von waipu.tv als Plattform für Web2TV-Inhalte. Mit waipu.tv erhalten auch Web-Video-Anbieter Zugang zum großen TV-Screen im Wohnzimmer.
  • 20. Juni 2017: waipu.tv wird Teil des StreamOn-Angebots der Deutschen Telekom, wodurch Kunden der Deutschen Telekom unterwegs sorglos TV streamen können. Auf Content-Seite wird das waipu.tv-Programmportfolio um N24 HD und N24 Doku erweitert.
  • 10. Juli 2017: waipu.tv veröffentlicht erstmalig Nutzerzahlen und gibt bekannt, dass die magische Grenze von 500.000 Nutzern durchbrochen wurde.
  • 31. August 2017: waipu.tv präsentiert sich auf der IFA auf dem gemeinsamen Stand der freenet group und gibt weitere neue Funktionen und Inhalte bekannt: Die von Nutzern vielfach gewünschte Sendersortierung feiert ihre Premiere und die Aufnahmefunktion für zahlreiche Sendungen der ProSiebenSat.1-Gruppe kehrt nach Abstinenz wieder zurück. Darüber hinaus erweitert waipu.tv sein Portfolio um insgesamt zwölf neue TV-Sender. Mit „Chilledge“ von Mediakraft kommt der nächste New-TV-Inhalt aus der Web-Video-Welt in das Angebot von waipu.tv. Darüber hinaus schenkt waipu.tv den Nutzern kostenlos zusätzlichen Speicherplatz für ihre Aufnahmen (Comfort +15 Stunden, Perfect +50 Stunden).

Aktuell hat waipu.tv 72 Sender im Portfolio, 33 davon in HD. Im vierten Quartal folgen weitere Sender, unter anderem auch ein erster Ultra-HD-Kanal mit dem Besten aus Sport, Doku und Musik.

Zahlen, Daten, Fakten

Den Altersschwerpunkt innerhalb der waipu.tv-Nutzergruppe bilden die 30- bis 49-Jährigen (rund 51%) – dabei kommt waipu.tv zu einem Großteil zu Hause (rund 93%) auf dem TV-Gerät (> 81%) zum Einsatz. Die Möglichkeit des zeitversetzten Fernsehens von TV-Inhalten spielt für viele Nutzer von waipu.tv eine wichtige Rolle, genauso wie mittels Aufnahmefunktion eine persönliche Mediathek anzulegen. Als wichtigste Vorteile nennen die Kunden auch Schnelligkeit und Stabilität, die einfache Bedienbarkeit und die breite Programmauswahl.

Weitere Zahlen des ersten Jahres:

Insgesamt wurde im ersten waipu.tv-Jahr über 6 Mio. Mal „gewaipt“*, d.h. das Programm vom Smartphone auf den Fernseher gewischt. Der Nutzer mit dem meisten Vergnügen am Waipen kommt aus Köln - 4.014 Mal in 24h hat der den magischen Waip-Moment genossen.

waipu.tv ist technisch gesehen zwar Fernsehen der nächsten Generation, es ist jedoch für Menschen aller Altersklassen relevant. Die älteste Nutzerin von waipu.tv kommt aus Brandenburg und ist 87 Jahre alt, der älteste Nutzer kommt aus Ingolstadt und ist 89 Jahre alt.

„Es freut uns sehr, dass auch ältere Kunden unser Produkt gerne nutzen“, so Bettina Bellmer, COO der EXARING AG. „Wir waren fast überrascht und natürlich sehr erfreut, dass unglaublich wenige technische Fragen oder Fragen zur Handhabung gestellt werden. Das unterstreicht die Einfachheit und intuitive Nutzbarkeit unseres Produkts.“

Auf den ersten drei Plätzen der Großstädte mit den meisten Nutzern liegen Berlin, Hamburg und Köln, die intensivste Nutzung findet jedoch bei den Nutzern in Essen und Hannover statt.

Zum Geburtstag gibt es Geschenke

waipu.tv möchte auch seine Kunden zum ersten Geburtstag belohnen und verlost Geschenke im Wert von mehr als 11.000€.

1 x    55 Zoll Samsung Smart-TV
11 x    COMPUTER BILD Jahresabos
111 x    TV-Streaming Geräte (Google Chromecast & Amazon Fire TV)
1.111 x    waipu.tv Handy-/Tablet-Halterungen

Eine Einladung zur Teilnahme erhalten die Kunden in den nächsten Tagen per E-Mail. 

*) Reine Smartphone-Nutzung als „First Screen“ und Nutzung des Amazon Fire TVs mit Fernbedienung werden nicht als waip gezählt.

  • Weiteres Info-, Bild- und Videomaterial: HIER

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=4192&kunde=3783

Über EXARING

Die EXARING AG entwickelt die erste voll integrierte Plattform für IP-Entertainment Services in Deutschland. Gestützt auf über 12.000 Kilometer eigene Glasfaser-Infrastruktur erreicht die Plattform über 23 Millionen Haushalte in Lichtgeschwindigkeit. 
Deutsche Haushalte finden über die EXARING-Plattform vielfältigste IP-Entertainment-Angebote. Eines der ersten Produktangebote auf der Plattform ist Next-Generation-IPTV – waipu.tv. Mit waipu.tv verschwindet die Set-Top-Box aus dem Wohnzimmer und die Steuerung erfolgt bequem über das Smartphone direkt auf dem Fernsehgerät. 
Die EXARING AG wurde 2013 in München gegründet und ist eine Beteiligung der freenet Group. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Christoph Bellmer. Weitere Infos unter www.exaring.de.

Pressekontakt EXARING

EXARING AG
Bettina Bellmer
Leopoldstraße 236
80807 München
presse@exaring.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Alexander Seiche
Tel.: +49 89 211871-37
E-Mail: as@schwartzpr.de

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de

Emanuel Rilling
Tel.: +49 89 211871-35
E-Mail: er 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de