Scopevisio Pressemeldung

Den digitalen Wandel gemeinsam gestalten: Scopevisio zeigt Lösungen für Steuerberater und Mandanten

  • 6. + 7. September: Steuerfach- und Zukunftskongress, Celle
  • 14. + 15. September: NWB Steuerberater-Forum, Stuttgart
  • 8. - 10. Oktober: Deutscher Steuerberatertag, Berlin

Bonn, 28.08.2017 – 

Wie verändert die Digitalisierung die Steuerberatung? Was bedeutet sie für interne Prozesse und Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit mit den Mandanten? Wie verändert die Digitalisierung die Geschäftsmodelle von Steuerberatern dabei? Welche einfachen Mandanten-Lösungen gibt es, um die GoBD einzuhalten?

Diese und weitere Fragen stehen auf gleich drei Steuerberater-Events im September und Oktober 2017 im Fokus der Scopevisio AG (www.scopeviso.com). Scopevisio ist ein Anbieter von Cloud Unternehmenssoftware und einer der drei Entwicklungspartner der DATEV-Schnittstelle DATEVconnect online. Die Software von Scopevisio erleichtert die digitale Zusammenarbeit mit Mandanten und sorgt für die Einhaltung der Vorgaben durch die GoBD. Sie unterstützt Steuerberater zudem dabei, neue Geschäftsmodelle und Beratungsansätze zu entwickeln.

Die Events im Überblick:

6. und 7. September 2017: Steuerfach- und Zukunftskongress, Celle

Der „Steuerfach- und Zukunftskongress Celle“ befasst sich in diesem Jahr vor allem mit der Digitalisierung der Steuerberater-Kanzlei und dem Kanzleimanagement im Zeitalter des digitalen Wandels. Scopevisio wird auf der Tagung mit einem Stand und Vortrag vertreten sein.

Vortrag: „Digital – zukunftsorientiert – GoBD konform“
Donnerstag, 7. September, 9.30 Uhr, Jagdzimmer, Bühne 3
Referent: Olaf Clüver
Im Vortrag geht es um die zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung aus der Praxis, Mandanten in der 360°-Betrachtung sowie um Fragestellungen rund um das revisionssichere und GoBD-konforme Archivieren.

Weitere Infos und das komplette Programm auch unter http://www.steuerfachtagung-celle.de/

14. und 15. September 2017: 6. NWB Steuerberater-Forum, Stuttgart

In diesem Jahr steht das NWB-Steuerberater-Forum unter dem Motto: Digitalisierung – Wo bleibt der Mensch? Auch der Berufsstand des Steuerberaters wird durch die Digitalisierung verändert – in Prozessen, Arbeitsabläufen und sogar im Geschäftsmodell. Wie kann und sollte sich eine zukunftsfähige Kanzlei der aktuellen, technischen und gesetzlichen Entwicklung anpassen?

Scopevisio stellt auf seinem Stand verschiedene Möglichkeiten der digitalen Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant vor. Weitere Infos und Anmeldung unter: http://www.nwb-steuerberater-forum.de/

8. bis 10. Oktober 2017: 40. Deutscher Steuerberatertag, Berlin

Der Deutsche Steuerberatertag 2017 steht unter dem Motto "Den digitalen Wandel gestalten". Denn digitale Kompetenzen werden immer mehr zu einem Erfolgsfaktor für moderne Kanzleien.

Wie Scopevisio Kanzleien beim digitalen Wandel unterstützt, erfahren Interessierte auf dem Ausstellungsstand (https://www.steuerberatertag.de/fachausstellung/) während der Fachtagung. Das Unternehmen zeigt dort verschiedene Lösungen für die digitale Zusammenarbeit mit den Mandanten, zum Beispiel das Mandanten-Cockpit.

Mehr Infos zum umfangreichen Programm, zu den Abendveranstaltungen und zur Organisation unter www.steuerberatertag.de

Über Scopevisio

Die Scopevisio AG unterstützt den Mittelstand bei der digitalen Transformation. Grundlage dafür ist eine integrierte Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmen können damit ihre Geschäftsprozesse – unabhängig von Standorten und Endgeräten – ganzheitlich und durchgängig abbilden. Zudem lassen sich verschiedene Geschäftsbereiche wie Marketing, Vertrieb, Finanzen und Controlling sowie zentrale Geschäftsprozesse wie Vertriebssteuerung, Projektmanagement, Abrechnung, Buchhaltung und Dokumentenmanagement in einer zentralen Lösung integrieren. Dabei setzt Scopevisio bereits heute auf den Einsatz neuer Technologien wie künstliche Intelligenz oder Sprachsteuerung, um Unternehmensprozesse hochgradig zu automatisieren und zu vereinfachen. Da Scopevisio ein offenes System ist, erlaubt es den medienbruchfreien Datenaustausch mit Drittanwendungen und deren Integration, etwa mit DATEV, Microsoft, Creditreform. Scopevisio wird ausschließlich in Deutschland entwickelt und als Cloud-Service in zertifizierten, hochsicheren Rechenzentren in Deutschland betrieben. Die Scopevisio AG beschäftigt rund 85 Mitarbeiter und zählt knapp 2.000 mittelständische Unternehmen zu ihren Kunden.

Pressekontakt Scopevisio

Sabine Jung-Elsen
Unternehmenskommunikation

Scopevisio AG
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
T: +49 228 4334 3108

sabine.jung-elsen@scopevisio.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb 'at' schwartzpr 'punkt' de

Thomas Pfannkuch
Tel.: +49 89 211871-41
E-Mail: tp 'at' schwartzpr 'punkt' de