Airlock by Ergon Pressemeldung

Webinar: Compliance als Vorteil bei der Einführung der GDPR

  • KuppingerCole gibt Einblick in die technischen Anforderungen der GDPR 
  • Save the Date: 24. Oktober 2017, 10:00 Uhr

Zürich, 07.09.2017 – 

Am 25. Mai 2018 endet die Umsetzungsfrist für die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) – und bis dahin gibt es für die meisten Unternehmen noch viel zu tun. Laut einer Umfrage des Händlerbundes haben fast drei Viertel der Befragten (72 Prozent) entweder noch nie von der DSGVO gehört oder haben zumindest davon gehört, aber wissen nicht, was genau auf sie zukommt.  

Daher plant das Analystenunternehmen KuppingerCole gemeinsam mit Airlock am 24. Oktober 2017 um 10:00 Uhr ein kostenfreies Webinar, das einen Überblick über die Herausforderungen der Datenschutzgrundverordnung geben wird und zeigen wird, wie Unternehmen diese optimal bewältigen können. Mithilfe der Experten von KuppingerCole und Airlock können Unternehmen die DSVGO als Chance nutzen. 

Unternehmen müssen im Zeitalter des digitalen Wandels das Gleichgewicht zwischen der Beachtung der neuen rechtlichen Vorgaben und der effektiven Kundenbetreuung finden. Die digitale Identität gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn die Verordnung regelt nicht nur den Umgang personenbezogener Daten komplett neu, sondern droht auch mit empfindlichen Strafen bei Nicht-Einhaltung. 

Eine zentrale Rolle bei der Umsetzung spielt dabei cIAM (Customer Identity and Access Management), das personenbezogene Daten individuell pro Identität managt und Nutzern die Möglichkeit gibt, ihr Profil zu größten Teilen selbst zu verwalten. Diese Benutzerselbstverwaltung erleichtert die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung in den Bereichen Recht auf Datenänderung, Datenweitergabe, Datenminimierung oder Datenlöschung. 

Das Webinar behandelt folgende Themen:  

  • Allgemeiner Überblick über die EU-Datenschutz-Grundverordnung und ihre technischen Komponenten 
  • Schlüsselrolle von Identity Management bei der Implementierung des Privacy-by-Design-Prinzips 
  • Herausforderungen und Technologien für den Schutz von Webanwendungen vor Angriffen und Datenlecks 
  • GDPR-Compliance nicht als Belastung, sondern als Geschäftsvorteil 
Martin Kuppinger, Gründer und Prinzipal Analyst von KuppingerCole, gibt in dem Webinar einen Überblick über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung und zeigt die verschiedenen technischen Komponenten auf, die zur Erfüllung der Anforderungen der Verordnung erforderlich sind. Er setzt dabei einen Fokus auf die Rolle von IAM und Web Access Management für die Einhaltung der GDPR und erläutert, welche Auswirkungen die Anforderungen in Bezug auf Security by Design und Privacy by Design auf bestehende und neue Webanwendungen haben. 

Anschließend stellt Urs Zurbuchen, Senior Security Consultant bei Ergon, die Airlock Suite vor: eine integrierte Lösung, die Webanwendungssicherheit, Identity and Access Management sowie das Prinzip der Identity Federation vereint. 

Für das kostenfreie Webinar können Sie sich hier anmelden.

Übersicht

Was: Webinar: Compliance als Vorteil bei GDPR 
Wann: 24. Oktober 2017, 10:00 Uhr 

Über Airlock by Ergon

Die 1984 gegründete Ergon Informatik AG ist führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Die Basis für den Erfolg: 255 hoch qualifizierte IT-Spezialisten, die dank herausragendem Know-how neue Technologietrends antizipieren und mit innovativen Lösungen Wettbewerbsvorteile sicherstellen. Ergon realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich.

Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock schützt mehr als 15 Millionen digitale Identitäten und 30.000 Back-Ends bei über 400 Kunden weltweit. Der überragende Net Promoter Score-Wert von 53 unterstreicht die hohe Kundenzufriedenheit. Weitere Informationen unter www.airlock.de.



Pressekontakt Airlock by Ergon

Gernot Bekk-Huber
Phone: +41 44 268 87 21

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de