Alibaba Pressemeldung

Innovation Alert Juni 2017

Spannende Neuigkeiten aus dem Alibaba-Universum

München, 13.06.2017 – 

Highlights des Investor Day 2017 

Ende vergangener Woche fand der Investor Day bei Alibaba statt. Das Unternehmen verkündete, im aktuellen Finanzjahr 45 - 49 Prozent Wachstum anzustreben. Bereits das vergangene Jahr verlief aufgrund des stabilen chinesischen E-Commerce-Markts, der kontinuierlichen Ausgaben für die Gesundheit und des Nutzerwachstums sehr gut. 



Wie künstliche Intelligenz das Shoppen verändert 

Künstliche Intelligenz beschreibt nicht nur futuristische Roboter, sondern befindet sich bei Alibaba bereits in Anwendung: Sie verfeinert die Produktsuche extrem, schlägt Waren und Dienste vor, von denen der Konsument selbst noch gar nicht wusste, dass er sie will und passt virtuelle Schaufenster individuell an den Charakter an. 



Taobao Global ebnet für KMU den Weg nach China 

Auf Taobao Global suchen gebildete Chinesen nach ausländischen Produkten von hoher Qualität und Marken, die noch nicht bekannt sind. Taobao Global konzentriert sich auf Nischenprodukte, die typischerweise von kleinen und mittelgroßen Unternehmen aus dem Ausland kommen. 


Die neuen Unternehmer Chinas: Cyber Celebrities 

E-Commerce und Social Media haben einen neuen Unternehmertyp hervorgebracht: Meinungsführer mit vielen Followern. Videos und Selfies posten ist aber nur ein Teil des Jobs der neuen Cyber Celebrities. Sie managen ganze Firmen und Marken. 



3 Tipps: wie haben Marken und Produkte in China Erfolg 

  1. Content Matters: Marken müssen mehr als nur das reine Produkt verkaufen. Chinesische Konsumenten interessieren sich für die Philosophie des Unternehmens, Geschichte und Kontext. 
  2. Localize, localize, localize: Selbst Produktbeschreibungen, die auf den ersten Blick global erscheinen, können problematisch sein. Ein Wein mit Brombeernote sagt chinesischen Konsumenten nichts, denn sie kennen keine Brombeere. 
  3. Big Data: Die richtige Preisstruktur in den richtigen Marktsegmenten anzubieten, gestaltet sich nicht einfach. Die richtigen Daten und deren Analyse hilft dabei, eine optimale Strategie zu finden. 
 http://www.alizila.com/three-things-mondavi-selling-wine-china/

Über Alibaba

Das Ziel der Alibaba Group ist es, den Handel weltweit zu vereinfachen. Gemessen am Bruttowarenvolumen ist sie das größte Handelsunternehmen weltweit. 1999 gegründet, stellt sie die grundlegende technologische Infrastruktur und die Vermarktungsreichweite zur Verfügung, um Händlern, Marken und anderen Unternehmen, die Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte anbieten, dabei zu unterstützen, sich die Stärke des Internets zunutze zu machen, um mit ihren Nutzern und Kunden in Kontakt zu treten. http://alibabagroup.com

Pressekontakt Alibaba

Maja Hauke
Alibaba Group
International Corporate Affairs, Europe
E-Mail:
maja.hauke@alibaba-inc.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de

Eva Maria Fleckner
Tel.: +49 89 211871-39
E-Mail: ef 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de