Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Priva Pressemeldung

Priva eröffnet erste E-Tankstelle in Tönisvorst (NRW)

Kostenloses Aufladen von E-Autos rund um die Uhr

Tönisvorst, 06.03.2017 – 

Die Priva Building Intelligence GmbH hat die erste E-Tankstelle in Tönisvorst eröffnet. Damit ermöglicht der Anbieter von intelligenter Steuerungstechnologie für die Gebäudeautomation das kostenlose Aufladen von Elektroautos. Die E-Tankstelle befindet sich auf dem Priva-Gelände hinter dem Firmengebäude, Tackweg 35 in 47918 Tönisvorst. Durch die Nähe zu Autobahnen und Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie zu Restaurants und Cafés ist der Standort günstig gelegen. Die neue E-Tankstelle steht privaten Nutzern rund um die Uhr zur Verfügung – auch außerhalb der Bürozeiten von Priva. Sie wurde in Kooperation mit dem Energieversorger NEW realisiert.

„Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind uns ein wichtiges Anliegen und Teil unserer Unternehmensphilosophie. Umweltfreundliche Mobilität gehört für uns dazu“, sagt Frank Hühren, Geschäftsführer der Priva Building Intelligence GmbH. „Mit unserer ersten E-Tankstelle in Tönisvorst leisten wir einen kleinen Beitrag dazu, dass sich Elektromobilität etablieren kann.“

„Elektromobilität ist eines der politischen Zukunftsthemen“, sagt Thomas Goßen, Bürgermeister von Tönisvorst. „Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit und kann nur gelingen, wenn wir die Versorgung mit Tankstellen flächendeckend sicherstellen. Aus diesem Grund begrüßen wir die Initiative von Priva sehr, die erste öffentliche E-Tankstelle in Tönisvorst zu eröffnen.“

So funktioniert die kostenlose E-Tankstelle

Vor dem ersten Aufladen müssen sich Nutzer einmalig online unter www.privaweb.de registrieren, damit Priva im Notfall über die Kontaktdaten des Nutzers verfügt – etwa bei grober Überschreitung der zulässigen Parkdauer. Für den Ladevorgang stellen Fahrer ihr Auto auf den dafür vorgesehenen Parkplatz. Aus Fairness gegenüber anderen Nutzern beträgt die maximale Parkdauer an der Ladestation zwei Stunden nach Vollladung. Die Station ist mit einer Steckdose Typ-2 ausgestattet und kann Elektrofahrzeuge wahlweise mit 3,7 oder 11 kW aufladen. Nutzer beachten beim Aufladen bitte zusätzlich die Betriebsanweisung ihres Fahrzeugs.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3945&kunde=3669

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die Niederlassungen in Deutschland und Österreich zuständig.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Marita Bäumer
Tel.: +49 40 76974450
E-Mail: mb 'at' schwartzpr 'punkt' de