Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Alibaba Pressemeldung

Statement von Terry von Bibra, Alibaba Group General Manager, Europe

München, 13.12.2016 – 

„Hinter uns liegt ein spannendes und ereignisreiches Jahr. Die Alibaba Group ist erst seit zwölf Monaten in Deutschland vertreten und das letzte Jahr stand für uns ganz im Zeichen Vertrauen bei den hiesigen großen und kleinen Unternehmen zu gewinnen. Und wir können bereits erste Erfolge vorweisen: So verkaufen z.B. Nespresso, Henkel und dm ihre Produkte erfolgreich über die Alibaba Plattform Tmall nach China. Auf Tmall Global sind derzeit 7.700 Marken aus 53 verschiedenen Ländern und Regionen erhältlich. Die Plattform bietet den Unternehmen einen Zugang zu 434 Millionen chinesischen Kunden, die über Alibabas Shopping-Plattformen eine Vielzahl von internationalen Markenprodukten erwerben können. Weitere große Unternehmen aus Deutschland wie WMF, Rossmann und Zalando haben einen Flagship Store auf Tmall Global eröffnet. 

Auch andere Geschäftsbereiche der Alibaba Group sind 2016 in Deutschland angekommen: Erst vor kurzem, im November, haben wir unser erstes europäisches Alibaba Cloud Rechenzentrum in Kooperation mit Vodafone in Deutschland eröffnet. Dabei haben wir uns für den Standort Frankfurt entschieden, weil er über eine hochentwickelte Infrastruktur und maßgebende Innovationen verfügt. Das Alibaba Cloud Rechenzentrum ist bestens aufgestellt, die wachsende Nachfrage von Unternehmen und ganzen Branchen in Europa nach sicheren und skalierbaren Cloud Computing-Leistungen zu bedienen. 

Der diesjährige Singles‘ Day (11.11.), das weltweit größte Shopping-Event, zeigte es deutlich: Die Begeisterung der kaufkräftigen chinesischen Mittelschicht ist nach wie vor ungebremst. Deutschland steht vor allem für Qualität und deutsche Hersteller genießen ein hohes Vertrauen – ich bin mir sicher, dass wir im nächsten Jahr das Alibaba Ökosystem vielen weiteren deutschen Marken zugänglich machen werden.“

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3875&kunde=3576

Über Alibaba

Das Ziel der Alibaba Group ist es, den Handel weltweit zu vereinfachen. Gemessen am Bruttowarenvolumen ist sie das größte Handelsunternehmen weltweit. 1999 gegründet, stellt sie die grundlegende technologische Infrastruktur und die Vermarktungsreichweite zur Verfügung, um Händlern, Marken und anderen Unternehmen, die Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte anbieten, dabei zu unterstützen, sich die Stärke des Internets zunutze zu machen, um mit ihren Nutzern und Kunden in Kontakt zu treten. http://alibabagroup.com

Pressekontakt Alibaba

Maja Hauke
Alibaba Group
International Corporate Affairs, Europe
E-Mail:
maja.hauke@alibaba-inc.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de

Eva Maria Fleckner
Tel.: +49 89 211871-39
E-Mail: ef 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de