Pressemeldung

Sommerflugplan Air Baltic: Viermal täglich ab Berlin

Mehr Flüge auch ab Hamburg und auf zahlreichen anderen Strecken

Riga/Berlin, 15.06.2011 – 

Air Baltic baut im Sommerflugplan zahlreiche Strecken deutlich aus: So fliegt die lettische Fluggesellschaft ab 27. März 2011 viermal täglich von Berlin nach Riga. Zu den Flügen um 8 Uhr, 12.05 Uhr und 19.45 Uhr kommt eine Verbindung um 15.20 Uhr mit Ankunft um 18.15 Uhr hinzu, die mit einer Boeing 737 bzw. einer Bombardier Dash-8 Q400 durchgeführt wird. Insgesamt fliegt Air Baltic dann 28-mal pro Woche von der Spree an die Daugava.

Häufiger ab Hamburg

Auch die Verbindung ab Hamburg wird aufgestockt: Die Strecke nach Riga steht im Sommer bis zu zweimal täglich im Flugplan. Ebenso verbessert Air Baltic die Anbindung an zahlreiche Ziele in Osteuropa und Finnland ab 27. März durch deutliche Frequenzerhöhungen. So geht es künftig siebenmal pro Woche ab Riga nach Moskau Domodedovo (zuvor dreimal), nach Warschau elfmal statt siebenmal wöchentlich. Die Zahl der Flüge ins südfinnische Lappeenranta wird verdoppelt, von sieben auf 14-mal pro Woche, in die ukrainische Hauptstadt Kiew sogar auf 21-mal pro Woche verdreifacht. Amsterdam wird künftig elfmal, Paris siebenmal ab Riga angeflogen.

Neu nach Danzig und Budapest

Neu im Sommerflugplan sind die polnische Hafenstadt Danzig und Ungarns Hauptstadt Budapest, die Air Baltic viermal pro Woche ab bzw. via Riga anfliegt. Insgesamt bedient Air Baltic von ihrem Heimatflughafen über 80 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten, darunter viele Ziele in Skandinavien und Russland.