Pressemeldung

Air Baltic: Bonuspunkte von Baltic Miles für Japan spenden

Riga/Berlin, 23.03.2011 – 

Mitglieder des Treueprogramms Baltic Miles der lettischen Fluggesellschaft Air Baltic können ab sofort ihre gesammelten Punkte an die Betroffenen der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan spenden.
Auf der Webseite des Bonussystems können die Teilnehmer eine beliebige Anzahl an Punkten an das Schweizerische Rote Kreuz übertragen. Für jeweils 10.000 gespendete Punkte überweist Air Baltic 65 Euro, die dann von der Schweiz an das Japanische Rote Kreuz weitergeleitet werden. Dabei ist die Höhe der individuellen Spenden einzelner Mitglieder völlig flexibel, jeder Punkt zählt.
Baltic Miles ist das erste Kundenbindungsprogramm mit mehreren Partnern im Baltikum. Es startete im Oktober 2009 und hat inzwischen 360.000 Mitglieder. Im Februar spendeten diese 85.492 Punkte an verschiedene Organisationen.

Baltic Miles: Punkte sammeln und einlösen

Baltic Miles bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Punkte zu sammeln: bei Flügen, Reisen, Hotelübernachtungen, Mietwagen, Restaurants, Kosmetikbehandlungen, SPA Angeboten, Telekommunikation, Banken sowie beim Einkauf im Internetshop von Baltic Miles. Eingelöst werden können die Punkte für Flugtickets, Pauschalreisen, Freizeitaktivitäten, SPA Angebote, Mietwagen, Kinokarten, Parfüm und Kosmetik, Schmuck und Uhren, Designgegenstände, Reisetaschen und Koffer, Spielzeug und über 3.000 andere Waren und Dienstleistungen, die im Online-Shop auf www.balticmiles.com erhältlich sind. Daneben können die Mitglieder ihre Punkte für wohltätige Zwecke spenden.
Der einfachste Weg, sich für Baltic Miles anzumelden, ist, sich auf www.balticmiles.com zu registrieren oder den Mitgliederservice von Baltic Miles telefonisch zu kontaktieren. Kunden können sich auch per SMS oder mit einem Formular anmelden, das an allen Ticketbüros von Air Baltic, an den Check-in Schaltern, in der Business Lounge am Rigaer Flughafen sowie an den Verkaufsstellen aller Programmpartner erhältlich ist.