Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Airlock by Ergon Pressemeldung

Ergon Informatik neues Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zürich, 07.07.2016 – 

Ergon Informatik AG, der in der Schweiz ansässige Entwickler von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten, ist nun Teilnehmer der Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Allianz für Cyber-Sicherheit

Die Allianz gilt als Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland und hat sich zum Ziel gesetzt, die Cyber-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen. Auch die Widerstandsfähigkeit des Standorts gegenüber Cyber-Angriffen soll gestärkt werden. Um diese Ziele zu erreichen, ergreift die Allianz verschiedene Maßnahmen, wie den Ausbau der IT-Sicherheitskompetenz in deutschen Organisationen, die Intensivierung des Erfahrungsaustausches oder die Bereitstellung von Hintergrundinformationen und Lösungshinweisen. 

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) hat die Initiative im Jahr 2012 gemeinsam mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet. Derzeit gibt es ungefähr 1.809 teilnehmende Institutionen, 97 aktive Partner und über 44 Multiplikatoren. 

Die von Ergon entwickelte Airlock Suite besteht aus den drei Komponenten Airlock WAF, Airlock Login und Airlock IAM, die eine funktionale Basis für besonders leistungsfähige und hochsichere Webanwendungen darstellen. Unternehmen verwenden diese Schweizer Lösungen ohne Backdoors, um ihre Webapplikationen, Daten und Identitäten zentral schützen zu können und vorgelagerte starke Authentifizierung zu ermöglichen. 

„Wir freuen uns gemeinsam mit der Allianz unseren Teil für die Cyber-Sicherheit am Standort Deutschland beitragen zu können. Durch den aktiven Austausch mit anderen Teilnehmern können wir unsere umfassende Expertise im Webapplikations-Schutz einbringen und gleichermaßen von den Erfahrungen der anderen Mitglieder profitieren“, so Roman Hugelshofer bei Airlock.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3676&kunde=3201

Über Airlock by Ergon

Die 1984 gegründete Ergon Informatik AG ist führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Die Basis für den Erfolg: 255 hoch qualifizierte IT-Spezialisten, die dank herausragendem Know-how neue Technologietrends antizipieren und mit innovativen Lösungen Wettbewerbsvorteile sicherstellen. Ergon realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich.

Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock schützt mehr als 15 Millionen digitale Identitäten und 30.000 Back-Ends bei über 400 Kunden weltweit. Der überragende Net Promoter Score-Wert von 53 unterstreicht die hohe Kundenzufriedenheit. Weitere Informationen unter www.airlock.de.



Pressekontakt Airlock by Ergon

Gernot Bekk-Huber
Phone: +41 44 268 87 21

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de