Stonesoft Pressemeldung

Stonesoft: Sichere mobile Authentifizierung über iPod, iPad, iPhone und Google Android-Geräte

StoneGate MobileID generiert Einmalpasswörter für den Zugriff auf Unternehmensanwendungen wie CRM- und E-Mail-Systeme

München, 30.08.2010 – 

Das iPhone als Token-Ersatz – Mit einer neuen Version von StoneGate MobileID erweitert Stonesoft, Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit, seine Authentifizierungssoftware für weitere Plattformen: Apple Mac OS (iPod, iPhone, iPad) und Google Android. Einmal auf einem Gerät installiert, generiert die Software auf Basis eines zeitabhängigen Algorithmus Einmalpasswörter zur sicheren Authentifizierung für Unternehmensanwendungen wie CRM- oder E-Mail-Systemen. Anwender aktivieren die Software über einen persönlichen Code. Geht das Gerät verloren oder wird es gestohlen, schützt dieser Code vor einem Missbrauch des Tools. Die kostenlose Client-Anwendung ist in der Lösung StoneGate SSL VPN integriert und lässt sich auf einer unbegrenzten Zahl von Clients installieren. Alternativ steht sie unter http://www.stonesoft.com/en/downloads/index.html zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Sichere Authentifizierung

Je mehr Cloud Computing in Unternehmen und virtuellen Rechenzentren zum Einsatz kommt, umso wichtiger wird der sichere Zugriff auf Unternehmensanwendungen in der Wolke. Gleichzeitig müssen Cloud-Computing-Umgebungen jederzeit verfügbar sein. Dies stellt eine große Herausforderung für das Sicherheitsmanagement dar. Mithilfe von Single Sign-On (SSO)-Funktionen können Unternehmen hohe Sicherheitsstandards sowie eine starke Authentifizierung sicherstellen. Die Nutzung des Smartphones zur Generierung von Einmalpasswörtern spart dabei nicht nur die Zusatzkosten für Hardware-Token, die Methode ist auch zuverlässiger. Denn die meisten vergessen in der Regel weitaus seltener ihr Smartphone als einen Token.

StoneGate MobileID ist Teil von Stonesoft StoneGate SSL VPN. Mit dieser Lösung können Unternehmen ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden einen flexiblen Remote-Zugriff auf das eigene Netzwerk ermöglichen – und gleichzeitig die volle Kontrolle darüber behalten, wer wann und von welchem Ort aus auf die Daten zugreift. Wie alle StoneGate-Netzwerksicherheitslösungen ist StoneGate SSL VPN auch für virtuelle Netzwerkumgebungen erhältlich.

„Die neue Version von StoneGate MobileID unterstützt weitere wichtige Plattformen, sodass wir unseren Kunden eine einzigartige Lösung zur Mehrfaktoren-Authentifizierung bieten können“, sagt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. „Die Software erlaubt es unseren Kunden, mithilfe des umfassenden Identitäts- und Zugriffsmanagements von StoneGate SSL VPN einen sicheren Zugriff auf Anwendungen in der Cloud zu implementieren. Dies ist äußerst nützlich für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern rund um die Uhr Zugang zu Anwendungen und Daten zur Verfügung stellen und dennoch höchste Sicherheitsstandards garantieren möchten.“

In der erweiterten Version ist StoneGate MobileID nun für diese Plattformen verfügbar: Microsoft Windows, Linux, Apple Mac OS X, Smartphones mit Java-Unterstützung (Windows Mobile, Symbian) sowie mit nativen Versionen für RIM Blackberry, Motorola, Sony Ericsson, Apple iPod, Apple iPhone, Apple iPad und Google Android.

Die Anwendung lässt sich auf folgenden Websites kostenlos herunterladen:

Weitere Informationen zu Stonesoft und StoneGate SSL VPN finden sich unter www.stonesoft.de.

Über Stonesoft

Die Stonesoft Corporation (NASDAQ OMX: SFT1V) bietet softwarebasierte und dynamische Netzwerksicherheitslösungen, die den Informationsfluss sichern und das Sicherheitsmanagement vereinfachen. Zum Produktportfolio des finnischen Unternehmens gehört die branchenweit erste transformierbare Security Engine, Next-Generation Standalone-Firewalls und Intrusion-Prevention-Systeme sowie SSL-VPN-Lösungen. Das Kernstück bildet das Stonesoft Management Center, das die zentrale Verwaltung ganzer Netzwerke ermöglicht.

Die Lösungen von Stonesoft bieten Konzernen, mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen hohe Verfügbarkeit, benutzerfreundliches Management, Compliance, dynamische Sicherheitslösungen, Business Continuity und den Schutz unternehmenskritischer Daten vor immer komplexeren Cyber-Bedrohungen. Stonesoft ist zudem führend bei der Erforschung von Advanced Evasion Techniques (AETs), die bei gezielten Cyber-Attacken zum Einschleusen von Schadsoftware in Sicherheitssystemen eingesetzt werden.

Aufgrund der niedrigen Betriebskosten (TCO), der Benutzerfreundlichkeit seiner Lösungen sowie seiner Kundenorientierung kann Stonesoft die branchenweit höchste Kundenbindungsrate vorweisen. Das 1990 in Finnland gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Helsinki, die Niederlassungen für den deutschsprachigen Raum befinden sich in München und Frankfurt.

www.stonesoft.de

aet.stonesoft.com

stoneblog.stonesoft.com

Pressekontakt Stonesoft

Stonesoft Germany
Lyoner Strasse 20
D-60528 Frankfurt am Main

Torsten Jüngling
Country Manager
Tel.: +49 69 / 42 72 968 - 0
E-Mail: info.germany@
stonesoft.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sabrina Hiller
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: sh 'at' schwartzpr 'punkt' de