Stonesoft Pressemeldung

Modulare Appliances von Stonesoft: Mehr Flexibilität und höchste Leistung für wachsende Netzwerke

Erweitertes StoneGate Portfolio bietet Agilität mit bis zu 50 Gbps Durchsatz

München, 07.09.2010 – 

Erhöhter Netzwerkschutz in Minuten: Stonesoft, Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit, erweitert seine StoneGate-Produktsuite mit mehreren neuen modularen Appliances. Damit können Unternehmen Netzwerkschnittstellen, die Firewalls und IPS-Systeme mit der restlichen Infrastruktur verbinden, flexibel hinzufügen oder anpassen. Bestehende Sicherheits-Appliances müssen dadurch nicht mehr ausgetauscht werden, um die Konnektivität und den Schutz des Netzwerks zu erhöhen. Die neuen modularen Produkte von Stonesoft sind ab September erhältlich und umfassen: die Firewall/VPN-Appliances StoneGate FW-1301, FW-3201 und FW-3205 sowie die Intrusion-Prevention-System-Appliances IPS-3201, IPS-3205 und SSL-3201.

Die neuen Module sind ein weiterer wichtiger Schritt der Stonesoft-Strategie, Unternehmen mehr Agilität bei der Erweiterung ihrer Netzwerke zu bieten. Besonders im heutigen Wirtschaftsklima, das sich nach der Rezession rasant verändert, sind viele Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit erhöhten Anforderungen an die Netzwerksicherheit konfrontiert. Hier besteht ein akuter Bedarf an flexiblen, kosteneffektiven Netzwerktechnologien, die sich an schnell ändernde Geschäftsprozesse anpassen. Mithilfe der StoneGate-Module können selbst mittelständische Unternehmen innerhalb von Minuten eine größere Anzahl von Netzwerksegmenten schützen und überwachen.

Neben dieser größeren Flexibilität bietet Stonesoft seinen Kunden mit den modularen Appliances auch deutliche Kostenvorteile, da sich der Lebenszyklus der Appliances verlängert. Denn anstatt ein neues Gerät und/oder Management-Center anzuschaffen, sobald der Netzverkehr und damit die Sicherheitsanforderungen steigen, können Unternehmen einfach die erforderlichen Hardware-Komponenten ergänzen. Zudem lassen sich einige Module auch für andere StoneGate-Appliances einsetzen, wodurch sich die Rentabilität (Return on Investment, ROI) der StoneGate-Netzwerksicherheitslösung zusätzlich erhöht.

„Flexibilität ist für Unternehmen heute wichtiger denn je. Mithilfe unserer neuen modularen Appliances können Organisationen ihre Netzwerksicherheit jederzeit schnell und individuell an sich ändernde Netzwerkanforderungen anpassen“, sagt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft.

Weitere Informationen zu Stonesoft und seinen Sicherheitslösungen finden sich unter www.stonesoft.de.

Druckfähiges Bildmaterial der neuen StoneGate-Appliances steht hier zur Verfügung.

Über Stonesoft

Die Stonesoft Corporation (NASDAQ OMX: SFT1V) bietet softwarebasierte und dynamische Netzwerksicherheitslösungen, die den Informationsfluss sichern und das Sicherheitsmanagement vereinfachen. Zum Produktportfolio des finnischen Unternehmens gehört die branchenweit erste transformierbare Security Engine, Next-Generation Standalone-Firewalls und Intrusion-Prevention-Systeme sowie SSL-VPN-Lösungen. Das Kernstück bildet das Stonesoft Management Center, das die zentrale Verwaltung ganzer Netzwerke ermöglicht.

Die Lösungen von Stonesoft bieten Konzernen, mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen hohe Verfügbarkeit, benutzerfreundliches Management, Compliance, dynamische Sicherheitslösungen, Business Continuity und den Schutz unternehmenskritischer Daten vor immer komplexeren Cyber-Bedrohungen. Stonesoft ist zudem führend bei der Erforschung von Advanced Evasion Techniques (AETs), die bei gezielten Cyber-Attacken zum Einschleusen von Schadsoftware in Sicherheitssystemen eingesetzt werden.

Aufgrund der niedrigen Betriebskosten (TCO), der Benutzerfreundlichkeit seiner Lösungen sowie seiner Kundenorientierung kann Stonesoft die branchenweit höchste Kundenbindungsrate vorweisen. Das 1990 in Finnland gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Helsinki, die Niederlassungen für den deutschsprachigen Raum befinden sich in München und Frankfurt.

www.stonesoft.de

aet.stonesoft.com

stoneblog.stonesoft.com

Pressekontakt Stonesoft

Stonesoft Germany
Lyoner Strasse 20
D-60528 Frankfurt am Main

Torsten Jüngling
Country Manager
Tel.: +49 69 / 42 72 968 - 0
E-Mail: info.germany@
stonesoft.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sabrina Hiller
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: sh 'at' schwartzpr 'punkt' de