Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

TechSmith Pressemeldung

TechSmith: Coach’s Eye Integration in GoPro für umfassende Videoanalyse

  • TechSmith nimmt als einer der weltweit ersten Partner am GoPro Developer Program teil
  • GoPro-Kompatibilität ermöglicht detaillierte Analysen für alle Sportarten

San Francisco/USA, 15.04.2016 – 

TechSmith, bekannt als Entwickler der Softwareprodukte Camtasia und Snagit, hat im Rahmen des neuen GoPro Developer Program seine App Coach’s Eye erweitert: VIP- und TEAMS-User können ab sofort ihre Trainingseinheiten auch über eine GoPro-Kamera aufzeichnen und anschließend direkt in der App analysieren, vergleichen und kommentieren.

Die robusten Action-Kameras von GoPro lassen sich auch in technisch herausfordernden Sport-Situationen an exponierten Stellen einsetzen, wie beispielsweise im Schwimmbecken oder im Fußballtor, wo Mobilgeräte an ihre Grenzen stoßen. Durch die hohe Speicherkapazität der Kameras können ganze Spiele aufgezeichnet werden, um die Teamleistung innerhalb einer Mannschaft noch genauer nachzuverfolgen und zu verbessern. Der Import in Coach’s Eye erfolgt über WLAN. Zudem können sich die Coach’s Eye Nutzer in der App ihre GoPro Videos ansehen. Dank dieser Funktion kann auch die Ausrichtung der Kamera so gesteuert werden, dass der beste Schnappschuss zustande kommt.

Seit dem Launch 2011 wurde Coach’s Eye millionenfach von Olympiasiegern, Nachwuchsathleten und Mannschaftssportlern zur Analyse von Trainingseinheiten genutzt. Mit der Integration in GoPro bietet Coach’s Eye nun ein System zur umfassenden Videoanalyse für alle Sportarten und in jeder erdenklichen Trainingssituation.

Das GoPro Developer Program
Im Rahmen des GoPro Developer Program wurden ausgewählte Entwickler für den Zugriff auf die GoPro Developer-Plattform und damit für die Works with GoPro Produkte autorisiert.

“Wir freuen uns, dass wir als einer der weltweit ersten Entwickler am neuen GoPro Developer Program teilnehmen und unsere Lösung mit dem Angebot des Unternehmens abstimmen konnten“, so Brooks Andrus, Director of Mobile Products bei TechSmith. „Unsere Videolösung kommt damit den Bedürfnissen unserer Kunden weiter entgegen. Die neuen Funktionen und HD-Auflösung helfen Athleten dabei, ihre Trainingsfortschritte noch genauer zu analysieren und live zu vergleichen. Gleichzeitig wurde die Nutzung durch WLAN vereinfacht.“

“Die Kompatibilität von Coach’s Eye mit GoPro ermöglicht den Nutzern noch mehr Flexibilität bei ihrem Training. Das eigene Training bewerten und die aufgezeichneten GoPro Inhalte analysieren zu können, bietet Trainern wie Sportlern einen Leistungsvorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz", sagt Adam Silber, Director of Strategic Product Partnerships bei GoPro. "Wir freuen uns, die kreativen Innovationen von TechSmith und Coach’s Eye im GoPro Developer Program aufzunehmen.“
 
Das GoPro Developer Program und Works with GoPro wurden gestern in San Francisco, Kalifornien, vorgestellt. Das Entwickler-Team um Coach‘s Eye ist eines ersten, das seine Lösung mit GoPro kombiniert und die Verifizierung Works with GoPro erhalten hat.

Das Coach’s Eye GoPro Update ist für Android und iOS erhältlich. Weitere Informationen unter: https://www.coachseye.com/gopro

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3536&kunde=1708

Über TechSmith

Die TechSmith Corporation wurde 1987 in East Lansing, Michigan/USA gegründet und entwickelt benutzerfreundliche Software-Programme, mit denen digitale Inhalte aufgenommen und bearbeitet werden können. Mit seinen Tools unterstützt TechSmith Lehrkräfte und Trainer darin, ihr Bildungsangebot ansprechend multimedial aufzubereiten. Das Videobearbeitungsprogramm Camtasia kann etwa Vorlesungen oder Seminareinheiten aufzeichnen. Die Videos können anschließend vielfältig aufbereitet werden und damit das Lerninteresse und die Konzentration von Schülern und Studenten fördern. Arbeitnehmer profitieren durch den steten Zugang zu unternehmensinternem und- externem Wissen in Form von Video-Tutorials, die in vielen Fällen zeit- und ortsgebundene Weiterbildungen ersetzen können. Weitere Informationen erhalten Sie unterhttp://www.techsmith.de.

Pressekontakt TechSmith

Anton Bollen
TechSmith Corporation
press@techsmith.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de

Eva Gellner
Tel.: +49 89 211871-44
E-Mail: eg@schwartzpr.de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de