Airlock by Ergon Pressemeldung

CeBIT 2016: Digitalisierung? Aber sicher!

  • Neue Version Airlock WAF 6: optimaler Schutz von modernen Web-Applikationen z.B. mit dem Learning Mode, der automatisch Konfigurationsvorschläge generiert
  • Ergon bei dem Swiss Pavillon in Halle 6, Stand 404 

Zürich, 04.02.2016 – 

Im digitalen Zeitalter liegt der Fokus von Unternehmen oft mehr auf der Benutzerfreundlichkeit als auf dem Thema Sicherheit. Die Digitalisierung ist ein Zug, auf den jedes Unternehmen aufspringen muss – wer es nicht tut, verpasst den Anschluss, was fatale Folgen haben kann. Doch mit der richtigen Sicherung und Authentifizierung aller Anwendungen können beide Punkte erfüllt werden: hohe Benutzerfreundlichkeit und die notwendige Sicherheit. 

Ergon Informatik AG, der in der Schweiz ansässige Entwickler individueller Softwarelösungen und Softwareprodukte, zeigt auf der CeBIT 2016 in Hannover (14.03. – 18.03.2016) seine IT-Security-Lösung Airlock Suite in Halle 6, am Swiss Pavillon Stand 404.

Airlock WAF 6: vereinfachte Bedienung und erhöhter Schutz 
Auf der CeBIT präsentiert Ergon Informatik erstmalig den neuen Major Release der Airlock Web Application Firewall. Airlock WAF ist zusammen mit den Komponenten Airlock Login und Airlock IAM Teil der Airlock Suite. 

Airlock WAF schützt sicherheitskritische Webapplikationen und Dienste gegen Cyberangriffe. Die Lösung kontrolliert und filtert sämtliche Zugriffe auf allen Ebenen systematisch. So behalten Administratoren über eine integrierte Monitoring- und Reporting-Funktion die laufenden Applikationszugriffe im Auge. Zusätzlich fungiert Airlock WAF als zentraler Sicherheitshub und lässt sich durch Sicherheitslösungen wie Malware-Scanner oder Hardware-Sicherheitsmodule ergänzen.

Flughafensicherheit am Airlock-Stand: Passkontrolle, Security-Check, Gepäckdurchsuchung 
Ohne Passkontrolle, Gepäck- und Personenscan im Flughafen fliegt die Gefahr bei jedem Flug mit. Die Sicherheitsabläufe beim Fliegen verringern Risiken und beugen Bedrohungen vor. Dasselbe gilt für den Digitalisierungsprozess: Entsprechende Sicherheitsmaßnahmen müssen installiert werden, um Risiken und Gefahren in diesem Veränderungsprozess zu blockieren. 

Auf der CeBIT 2016 zeigt Ergon Informatik die verschiedenen Sicherheitsstufen, die ein „Passagier“ bzw. die Daten durchlaufen müssen. Die Airlock Suite schützt Unternehmen mit einem  Sicherheitssystem, das am Stand von Ergon anschaulich aufgebaut ist. 

Cyber-Security: Diskussionsrunde auf der Center Stage 
Marc Bütikofer, Chief Technology Officer Airlock, diskutiert mit anderen Sprechern auf der Center Stage die neusten Trends der Cybersecurity:

  • Panel-Diskussion: Halle 8, Center Stage – 16. März 2016, 11:15 – 12:00 Uhr

Airlock-Experten auf der CeBIT 2016
Neben Marc Bütikofer wird auch Patrick Burkhalter, CEO bei Ergon, für Gespräche zur Verfügung stehen. 

Weitere Informationen zum Auftritt auf der Messe unter https://www.airlock.com/de/Cebit/ oder auf Twitter https://twitter.com/ergonairlock. 

Wenn Sie an einem Gespräch mit Airlock/Ergon interessiert sind, melden Sie sich einfach unter ergon@schwartzpr.de. 

Über Airlock by Ergon

Die 1984 gegründete Ergon Informatik AG ist führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Die Basis für den Erfolg: 280 hoch qualifizierte IT-Spezialisten, die dank herausragendem Know-how neue Technologietrends antizipieren und mit innovativen Lösungen Wettbewerbsvorteile sicherstellen. Ergon realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich.

Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock schützt mehr als 15 Millionen digitale Identitäten und 30.000 Back-Ends bei über 450 Kunden weltweit. Der überragende Net Promoter Score-Wert von +53 unterstreicht die hohe Kundenzufriedenheit. Weitere Informationen unter www.airlock.de.



Pressekontakt Airlock by Ergon

Gernot Bekk-Huber
Phone: +41 44 268 87 21

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de