Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Airlock by Ergon Pressemeldung

Swiss Made Security: Ergon Informatik sichert mit Airlock Suite Applikationen, Daten und Identitäten ab

Drei Lösungen, ein Ziel: die Sicherheit hochsensibler Infrastrukturen

Zürich/München, 03.08.2015 – 

Der in der Schweiz ansässige Entwickler individueller Softwarelösungen und Softwareprodukte Ergon Informatik AG bietet mit seiner Airlock Suite eine hochsichere Lösung für Unternehmen. Diese kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung ein einer abgestimmten Gesamtlösung: Die Airlock WAF (Web Application Firewall) schützt Internet-Anwendungen zuverlässig mit systematischen Kontroll- und Filterungsmechanismen. Im Zusammenspiel mit Airlock WAF ermöglicht Airlock Login die zuverlässige Authentisierung und Autorisierung von Benutzern. Schließlich ist Airlock IAM die zentrale Authentifizierungsplattform mit Enterprise-Funktionen und bietet Kunden, Partnern und Mitarbeitern mit einmaliger Anmeldung den sicheren Zugang zu Daten und Anwendungen.

„Ergon ist seit über 18 Jahren auf dem Sicherheitsmarkt aktiv und hat für eine Vielzahl namhafter Kunden maßgeschneiderte Lösungen entwickelt. Unsere Erfahrungen haben wir in der Airlock Suite manifestiert und bieten eine umfangreiche, zugleich aber auch flexible Sicherheitslösung für den internationalen Markt an“, sagt Roman Hugelshofer, Leiter der Abteilung Web Application Security bei Ergon.

Sicherheit für die Aufgaben von morgen
Die Airlock Suite besteht aus drei Bestandteilen, die sich in ihrer Funktionalität ergänzen, aber auch einzeln als eigenständige Lösungen angeboten werden. Ergon setzt bei der Entwicklung bewusst auf offene Standards, um eine nahtlose Integration in bestehende Systeme zu ermöglichen. Auch eine nachträgliche Erweiterung mit Komponenten von Drittanbietern ist vorgesehen. 

Airlock WAF
Mit der Airlcok Web Application Firewall können sicherheitskritische Webapplikationen und Dienste gegen Cyberangriffe gesichert werden. Im Heimatland von Ergon stellt die Airlock WAF einen Quasi-Standard im Bankenumfeld dar. Sämtliche Zugriffe werden auf allen Ebenen systematisch kontrolliert und gefiltert. So behalten Administratoren über eine integrierte Monitoring- und Reporting-Funktion die laufenden Applikationszugriffe im Auge. Zusätzlich fungiert Airlock WAF als zentraler Sicherheitshub und lässt sich durch Sicherheitslösungen wie Malware-Scanner oder Hardware-Sicherheitsmodule ergänzen. 

Airlock IAM
Gefördert durch die Digitalisierung und eine verstärkte Auslagerung von Anwendungen, Daten und Dienstleistungen in das World Wide Web, ergeben sich für Unternehmen und Dienstleister neue Möglichkeiten als auch neue Herausforderung beim Management von Zugriffsrechten. Ergon hat dafür die zentrale und vorgelagerte Authentifizierungsplattform Airlock IAM entwickelt. Die Lösung unterstützt diverse Authentifizierungsverfahren und automatisiert die Benutzeradministration. Nutzer, Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeiter erhalten mit einer einmaligen Anmeldung einen sicheren Zugang zu Daten und Anwendungen. 

Airlock Login
Die auf Kosten-Nutzen-Effizienz ausgelegte Lösung Airlock Login kann besonders einfach konfiguriert und implementiert werden. Die Lösung stellt sicher, dass auch bestehende Webapplikationen mit eigenen Benutzerstämmen einfach in die vereinheitlichte Web Single Sign-on-Infrastruktur integriert werden können. Falls Zusatzfunktionalitäten wie Webservice-Schnittstellen oder User-Self-Services benötigt werden, ist ein Upgrade zu Airlock IAM möglich.

Trendsetter der digitalen Zukunft
Neben der Entwicklung hochsicherer Security-Lösungen investiert die Ergon Informatik AG auch in die Forschung und Ausarbeitung neuer Sicherheitskonzepte. Das Unternehmen gilt auf dem Schweizer Markt als wichtiges Sprachrohr für viele Themen rund um technologische Entwicklung, Digitalisierung, IT oder Telekommunikation. Die starke Position auf die Business- und Enterprise-Branche gewährt Ergon tiefe Einblicke in das sich stets im Wandel befindende digitale Ökosystem. 

Für weitere Informationen über Ergon und die Sicherheitslösung Airlock, besuchen Sie die deutsche Webseite www.airlock.com/de oder folgen Sie uns auf Twitter @ErgonAirlock

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3204&kunde=3201

Über Airlock by Ergon

Die 1984 gegründete Ergon Informatik AG ist führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Die Basis für den Erfolg: 255 hoch qualifizierte IT-Spezialisten, die dank herausragendem Know-how neue Technologietrends antizipieren und mit innovativen Lösungen Wettbewerbsvorteile sicherstellen. Ergon realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich.

Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock schützt mehr als 15 Millionen digitale Identitäten und 30.000 Back-Ends bei über 400 Kunden weltweit. Der überragende Net Promoter Score-Wert von 53 unterstreicht die hohe Kundenzufriedenheit. Weitere Informationen unter www.airlock.de.



Pressekontakt Airlock by Ergon

Gernot Bekk-Huber
Phone: +41 44 268 87 21

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk@schwartzpr.de

Barbara Mieth
Tel.: +49 89 211871-43
E-Mail: bm 'at' schwartzpr 'punkt' de