Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

EnOcean Alliance Pressemeldung

B-control-Gründungsunternehmen nxtControl tritt der EnOcean Alliance bei

Partnerschaft bringt Technologien und Lösungen verschiedener Hersteller für integrierte Gebäudeautomation zusammen

San Ramon, CA, 08.07.2015 – 

Die nxtControl GmbH ist neues Mitglied in der EnOcean Alliance. Der Automationsspezialist ist einer der Initiatoren der B-control Alliance, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Gebäudeautomation signifikant zu vereinfachen. Dafür verbinden verschiedene Hersteller ihre Technologien und Lösungen über Schnittstellen zu einer Komplettlösung. Durch die Partnerschaft mit der EnOcean Alliance bringt nxtControl jetzt auch die etablierte batterielose EnOcean-Funktechnologie in das B-control-Portfolio mit ein.

Die B-control Alliance ist eine Kooperation von Herstellern unterschiedlicher Komponenten aus der Gebäudetechnik, die ihre Geräte aufeinander abstimmen. Dadurch entsteht eine gemeinsame Plattform für die Automation von verschiedenen Gewerken in kommerziell genutzten Gebäuden wie Büros, Hotels, Krankenhäusern, Schulen oder Produktionsstätten.

Als Mitglied in der EnOcean Alliance integriert nxtControl den etablierten EnOcean-Funkstandard in die B-control-Lösung. Damit kann die Plattform mehr als 1.500 Produkte und Lösungen für die Gebäudeautomation auf Basis der batterielosen Funktechnologie nahtlos anbinden. Systemintegratoren oder Installateure können diese über die zentrale B-control-Plattform mit Automatisierungskomponenten anderer Hersteller kombinieren, ohne sich mit den einzelnen Standards oder Technologien auseinandersetzen zu müssen.

„EnOcean ist ein wichtiger Baustein für die einfachere Raumautomation, wie sie bei B-control üblich ist. Simply Done eben“, sagt Horst Mayer, Geschäftsführer der nxtControl GmbH.

„Mit der B-control Alliance verfolgt nxtControl einen wichtigen Ansatz in der Weiterentwicklung der Gebäudeautomation. Längst müssen Energiesparen, Komfort und Sicherheit intelligent aufeinander abgestimmt sein, um optimale Effekte zu erzielen. Dieser Bedarf an integrierten Systemen stellt Systemintegratoren und Installateure vor ganz neue Herausforderungen und ist heute eine der größten Hürden auf dem Weg zu nachhaltigen Gebäuden“, sagt Graham Martin, Chairman der EnOcean Alliance. „Durch die Einbindung der batterielosen Funktechnologie in die B-control-Plattform baut nxtControl diese Hürden ab. Mit den batterielosen EnOcean-Funksensoren und -schaltern können Anwender auch Bestandsgebäude flexibel und schnell mit Automation ausstatten. Gleichzeitig erhalten sie die intelligente, gewerkeübergreifende Vernetzung über eine zentrale Lösung."

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.enocean-alliance.org.

Über nxtControl GmbH

nxtControl entwickelt und lizensiert state-of-the-art Automatisierungssoftware. Weltweit anerkannt ist das Unternehmen für seine Produkte, basierend auf der neuen IEC61499 für verteilte Steuerungssysteme. Mit hoch innovativen Produkten, die im Engineering Einsparungen von mehr als 50% erzielen, verändert nxtControl die Gebäude- und Industrieautomation. Das dynamisch wachsende Unternehmen wurde 2007 mit dem Fokus gegründet, das Engineering von Automatisierungslösungen grundlegend zu verbessern. Weitere Informationen zu nxtControl unter www.nxtcontrol.com.

Über B-control

B-control ist eine neue Marke im Gebäudeautomatisierungsmarkt, unter deren Dach Komplettlösungen zu Building 4.0 und Energiemanagement angeboten werden. Die Marke wird vorangetrieben von der B-control Alliance, einer Kooperation von Hardware- und Software-Unternehmen aus der Elektronik- und Gebäudeautomatisierungsbranche. Hauptprodukte der Alliance sind B-control für die Gebäudeautomation zur zeitsparenden Projektierung sowie B-control für innovatives Energiemanagement – der Energy Manager. Weitere Informationen unter www.b-control.com.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=3175&kunde=566

Über EnOcean Alliance

Weltweit führende Unternehmen aus der Gebäudebranche haben sich zur EnOcean Alliance zusammengeschlossen, um innovative Automatisierungslösungen für nachhaltige Gebäudeprojekte zu etablieren und so Gebäude energieeffizienter, flexibler und kostengünstiger zu machen. Die Kerntechnologie der Alliance ist die batterielose Funktechnologie für flexibel positionierbare, wartungsfreie Sensorlösungen. Die EnOcean Alliance hat sich zum Ziel gesetzt, diese Technologie zu internationalisieren und die Interoperabilität der Produkte verschiedener OEM-Partner zu sichern. Basis dafür ist der internationale Standard ISO/IEC 14543-3-1X, der für Funklösungen mit besonders niedrigem Energieverbrauch und Energy Harvesting optimiert ist. Derzeit gehören über 400 Unternehmen der EnOcean Alliance an. Der Hauptsitz der Non-Profit-Organisation befindet sich in San Ramon, Kalifornien. enocean-alliance.org

Pressekontakt EnOcean Alliance

EnOcean Alliance
2400 Camino Ramon, Suite 375
CA-94583 San Ramon, USA

Angelika Dester
PR Managerin
Tel: +49 89 67 34 689-57
E-Mail: angelika.dester@enocean.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München