Information Factory Pressemeldung

Information Factory: White-Label-Feedback für HR-Berater und Coaches

Feedbackbefragungen im Full Service für HR-Dienstleister / Verwendung der individuellen Corporate Identity

Nürnberg, 04.11.2010 – 

Um Führungskräfte fundiert und zielorientiert beraten zu können, müssen sich HR-Berater und Coaches zunächst ein aussagekräftiges Bild von deren Führungsleistungen machen. Information Factory, Spezialist für Online-Befragungen im HR-Umfeld, stellt HR-Dienstleistern dafür einen Service zur Verfügung: Sie können die Feedback-Software Cont@xt von Information Factory im Full Service als White-Label Version nutzen. Fragebögen, Layouts und E-Mail Signaturen erscheinen dabei in der Corporate Identity (CI) des Beraters, die technische Durchführung der Befragung leistet Information Factory. Die Consultants erhalten die Auswertungen der Befragung umgehend, passwortgeschützt und im PDF-Format und können die Ergebnisse sofort für Ihre Beratungstätigkeit nutzen.

Effiziente Befragung durch Software-Unterstützung

Eine Online-Feedbackbefragung selbst durchzuführen kostet HR-Berater viel Zeit und stellt eine technische Herausforderung dar. Dies zählt auch nicht zu ihren Kernkompetenzen. Mit dem Full Service von Information Factory sparen Berater hingegen Zeit und Projektressourcen und können sich auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Entscheidet sich ein Berater für eine White-Label Befragung mit Information Factory, profitiert er auf vielen Ebenen. Im Vergleich zu manuell ausgeführten Abläufen sind Online-Prozesse deutlich schlanker und günstiger. Die administrativen Tätigkeiten reduzieren sich auf ein Minimum, die Auswertezeit sinkt im Vergleich zu papiergestützten Vorgehen durch die automatische Auswertung von Tagen auf wenige Minuten. Die Berichte machen klassischerweise einen der größten Zeit- und Kostenblöcke bei Befragungen aus. Nun stehen die umfangreichen Reportings auf Knopfdruck zur Verfügung. Basierend auf den Feedbackberichten kann der Coach spezifische Entwicklungsbereiche herausarbeiten oder Trainingsprogramme erarbeiten und begleiten.

Geringer Konzeptionsaufwand, kein Vorlauf, keine laufenden Kosten

Information Factory wickelt den gesamten Feedbackprozess im Hintergrund ab. Der Feedbacknehmer kommuniziert jedoch direkt mit seinem Berater. Denn die gesamte Befragung wird von Information Factory unter der Domain des Beraters versendet. Der Fragebogen und das Anschreiben enthalten individuellen Text und das eigene Logo. Rückläufige E-Mails gehen direkt an den HR-Berater, der damit seinen Datenbestand pflegen kann. Information Factory unterstützt ihn während des gesamten Feedbackprozesses flexibel, beispielsweise was den individuellen Fragebogen oder die Art und Anzahl der involvierten Gruppen an Feedbackgebern betrifft. Weil der Konzeptionsaufwand gering ist, kaum Vorlauf nötig ist und es keine laufenden Fixkosten gibt, lohnt sich der Ansatz bereits bei wenigen Feedbacknehmern. Nach dem einmaligen Setup belaufen sich die Kosten beispielsweise für 11 Feedbacknehmer auf 990 Euro.

Über Information Factory

Information Factory ist ein Beratungsunternehmen und Softwarehaus für Lösungen für die Wissensarbeit in mittelständischen Unternehmen ab 200 Mitarbeitern und Konzernen. Auf Basis der eigens entwickelten Software und Workflow Engine Cont@xt unterstützt Information Factory Unternehmen, Institutionen und Organisationen dabei, Informationen schnell und in hoher Qualität verfügbar zu machen, Geschäftsprozesse zu beschleunigen, Ressourcen zu schonen und so ihre Wertschöpfung kontinuierlich zu erhöhen. Einen Schwerpunkt bilden die Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen im Human-Resources-(HR-)Umfeld. Die aus Mitarbeiterbefragungen, Stimmungsbarometer, 90- bis 360-Grad-Feedbacks, Leistungsbeurteilungen, Vorgesetztenbewertungen oder Kundenbefragungen gewonnenen Informationen nutzen Unternehmen für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie.

Zu den Kunden von Information Factory zählen namhafte Unternehmen wie Volkswagen, Daimler, Audi, DKV, HUK24, Migros, Interhyp, SAM, Postbank, UBS, Zürcher Kantonalbank, die Universität St. Gallen sowie Organisationen der öffentlichen Verwaltung. Information Factory wurde 1996 gegründet, hat Standorte in Nürnberg und Zürich und beschäftigt insgesamt 50Mitarbeiter.

www.information-factory.com

Pressekontakt Information Factory

Information Factory Deutschland GmbH
Nordostpark 82
D-90411 Nürnberg

Aleksander Szumilas
Tel: +49 911 580 588-0
E-Mail: info@information-factory.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de