Fujitsu Pressemeldung

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens „Teamcenter as a Service“

• Flexibles, dynamisches Product Lifecycle Management mit hoher Transparenz für den Mittelstand
• Informationsveranstaltung bei TDS am 26. Mai

Neckarsulm, 15.04.2011 – 

Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab sofort eine flexible PLM (Product Lifecycle Management)-Lösung „on demand“ an. Der Neckarsulmer IT-Komplettdienstleister TDS stellt das System in den eigenen hochsicheren Rechenzentren bereit und übernimmt zusammen mit den Kooperationspartnern das Application Management und die Anbindung. Global produzierende Unternehmen können die dynamische Lösung dadurch kurzfristig und je nach individuellem Bedarf einsetzen.

Am 26. Mai laden TDS, Fujitsu und Siemens zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung ein. Hier erfahren interessierte Unternehmen alles zum neuen PLM-Angebot. Eine Live-Demonstration bietet ihnen einen umfassenden Überblick über die as-a-Service-Lösung. Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter https://de.fujitsu.com/rl/workshops/taas.

Bedarfsabhängige Leistungen bei hoher Datensicherheit

Teamcenter von Siemens ist das weltweit am häufigsten genutzte PLM-System, das bei einem Großteil der Automobilzulieferer zum Einsatz kommt. Mit Teamcenter as a Service profitieren mittelständische Unternehmen nun von einer sicheren, maßgeschneiderten Lösung, die sich dem Leistungsbedarf entsprechend flexibel anpassen lässt. TDS, Siemens und Fujitsu stellen dafür vordefinierte Pakete für unterschiedliche Szenarien zur Verfügung. Ist im IT-System der Unternehmen bereits ein PLM-System vorhanden, kann dieses einfach ergänzt werden. Zusätzliche Anschaffungskosten für IT-Infrastruktur sowie eigene Rechenzentrumskapazitäten sind nicht notwendig. Die Nutzungslaufzeit der PLM-Lösung „on demand“ richtet sich nach dem individuellen Bedarf des Unternehmens.

Teamcenter as a Service wird auf der zertifizierten Infrastruktur der TDS zur Verfügung gestellt. Erweitert sich der Kapazitätenbedarf im Laufe der Vertragslaufzeit, kann der IT-Dienstleister das System skalieren – bei einem durchschnittlichen Datenzuwachs in Unternehmen von etwa 60 Prozent pro Jahr ein entscheidender Vorteil. Mit allen wichtigen Zertifizierungen, beispielsweise nach ISO/IEC 27001:2005 einschließlich Prototypenschutz auf Basis von IT-Grundschutz, nach DIN EN ISO 9001:2008 oder SAS 70, garantiert TDS zudem optimale Sicherheit beim Hosting und Management der sensiblen Unternehmensdaten. Die Verbindung zum Nutzer erfolgt über sichere WAN- bzw. VPN-Anbindungen.

Weitere Informationen: www.tds.fujitsu.com/teamcenter

Über Fujitsu

Die TDS AG ist ein IT-Komplettdienstleister und SAP-Systemhaus für mittelständische und große Unternehmen. Zudem bietet TDS Outsourcing, Dienstleistungen und Software für Personaler. Zu den Angebotsschwerpunkten zählen SAP-Beratung, IT-Outsourcing sowie Application Management. Beim Outsourcing bietet TDS Private Cloud Services aus den eigenen, hochsicheren Rechenzentren in Deutschland und realisiert individuelle Konzepte bis hin zum Betrieb der kompletten IT-Infrastruktur. Zum Portfolio gehören auch SAP-basierte Branchenlösungen etwa für die Prozess- und Kosmetikindustrie sowie Angebote rund um das In-memory Computing mit SAP HANA.

Das Angebot für Personalabteilungen umfasst die Übernahme sämtlicher administrativer Prozesse aus dem Personalwesen. Beim Auslagern solcher Geschäftsabläufe (HR Business Process Outsourcing, BPO) ist TDS mit mehr als 800.000 abgerechneten Personalstammsätzen im Monat Marktführer in Deutschland.

Mit rund 1.400 Mitarbeitern an circa 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielte TDS im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Umsatz von rund 146 Millionen Euro. Das Unternehmen mit Stammsitz in Neckarsulm wurde 1975 gegründet und gehört seit 2007 zu Fujitsu, einem der weltweit größten IT-Konzerne.

Informationen im Internet: www.tds.fujitsu.com

Pressekontakt Fujitsu

Fujitsu
Marcel-Breuer-Str. 22
D-80807 München

Michael Erhard
Pressesprecher
Tel: +49 89-307 686 - 237
E-Mail: michael.erhard@
tds.fujitsu.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de