Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

airBaltic Pressemeldung

Vier neue Flugstrecken und verbesserter Service für die Wintersaison

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic (www.airBaltic.com) hat die Winterflugsaison mit vier neuen Strecken und einem verbesserten Service für das gesamte Baltikum, Skandinavien, die GUS-Staaten und den Nahen Osten begonnen.

Riga, 28.10.2014 – 

Mit Beginn der Wintersaison hat Air Baltic neue Strecken von ihrem Heimatflughafen Riga nach Moskau-Wnukovo sowie in die Wintersportregion Poprad am Fuße der Hohen Tatra in Betrieb genommen. Zudem wurde mit den Flugstrecken Tallinn-Paris und Vilnius-Amsterdam die Verbindung zwischen dem Baltikum und Westeuropa verbessert.

Das Bereitstellen größerer Maschinen für Winterferienziele mit hoher Nachfrage sowie die günstigeren Abflugszeiten für etablierte Winterrouten, wie Riga-Zürich oder Riga-Wien, bedeuten zudem einen verbesserten Winterservice für die Passagiere von Air Baltic.

Christophe Viatte, Chief Commercial Officer von Air Baltic, sagt dazu: "Indem wir die Abflugszeiten von Air Baltic in die frühen Morgenstunden verlegt haben, bleibt unseren Fluggästen nun mehr Zeit, um Städte wie Wien, Paris, Prag oder Amsterdam zu genießen. Passagiere, die von den Flughäfen dieser Städte abreisen, werden zudem von den günstigeren Anschlüssen über Riga in die baltischen Länder, die GUS-Staaten und nach Skandinavien profitieren.

Unsere neuen Strecken Vilnius-Amsterdam und Tallinn-Paris bauen die Verbindung zwischen dem Baltikum und Westeuropa sowie zu weltweiten Destinationen aus, die von unseren Code Sharing-Partnern angesteuert werden.

Die neue Route Riga-Moskau/Wnukovo, die wir in Kooperation mit Tansaero  aufgenommen haben, wird die bestehenden Services für die Flughäfen Scheremetjewo und Domodedovo ergänzen. Unsere Gäste erhalten so zusätzliche Reiseoptionen nach Moskau und zu weiteren Destinationen, die von unseren Partnern angeflogen werden. Auch die Wintersportregion Hohe Tatra wird bei Reisenden immer beliebter – daher bieten wir Poprad nun als neues Ziel für Wintersport-Fans an."


* Günstigster Tarif, inkl.MwSt.und Service-Gebühren, auf www.airBaltic.com, nach Verfügbarkeit

Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient Air Baltic 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2818&kunde=2676

Pressekontakt airBaltic

airBaltic Corporation
Riga International Airport
LV-1053 Riga

Ms. Alise Briede
Head of Corporate Communications
Tel.: +371-6720 7726
E-Mail: pr@airbaltic.lv

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de