Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

3DEXCITE Pressemeldung

Tom Acland wird Co-Head of Interactive Sales Solutions bei RTT

München, 18.12.2013 – 

RTT (www.rtt.ag), der führende Anbieter von High-end 3D Visualisierungslösungen, erweitert nach dem starken Wachstum der letzten Jahre seinen Geschäftszweig „Interactive Sales Solutions“ und hat sich hierfür einen erfahrenen Manager an Bord geholt: Tom Acland (36), ehemaliger Geschäftsführer von Razorfish. Gemeinsam mit Jochen Hegewald wird er die Weiterentwicklung von absatzfördernden Konzepten vorantreiben. Mit diesem Schritt reagiert RTT auf die steigende Nachfrage nach innovativen Point-of-Sales-Lösungen für eine personalisierte Kundenansprache und Produktinteraktion in Echtzeit.

Acland berichtet direkt an den Vorstand und bringt über zehn Jahre Erfahrung im Bereich digitale Marketing-Lösungen mit. Sein Spezialgebiet ist die wirksame Einbindung digitaler Sales- und Marketing-Anwendungen für den Handel. So konzipierte und erstellte er beispielsweise interaktive Sales-Tools für American Express, Volkswagen und die Sparkassen Gruppe. Die Wege von Tom Acland und RTT kreuzten sich bereits in der Vergangenheit: beide waren an der Realisierung des virtuellen Showrooms Audi City für die Städte London und Peking mit beteiligt. Acland entwickelte dabei mit seinem Team eine Applikation für ein Multitouch-Table. Bei RTT wird sich Acland insbesondere auf die Weiterentwicklung des Portfolios rund um das Thema „Customer Journey“ konzentrieren.

„Digital Customization ist mittlerweile einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren im Retail und für Multi-Channel-Strategien. Mit der Neuausrichtung des Bereichs Interactive Sales Solutions geht RTT in Zukunft noch besser auf die Bedürfnisse seiner Kunden und Service Partner ein und bietet zielgruppenorientierte High-end Visualisierung für sämtliche Touchpoints an,“ sagt Roberto Schettler, Vorstandsmitglied von RTT. „Wir freuen uns, mit Tom Acland einen versierten und kreativen Experten für unser Team gewonnen zu haben.“

Weitere Informationen über RTT finden Sie unter www.rtt.ag/de.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2348&kunde=1761

Über 3DEXCITE

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ermöglicht Unternehmen und Menschen durch virtuelle Welten, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Seine weltweit führenden Lösungen verändern die Art und Weise, Produkte zu entwickeln, zu produzieren und zu warten. Die Lösungen von Dassault Systèmes fördern die soziale Innovation und erweitern damit die Möglichkeiten für die virtuelle Welt, die reale Welt zu verbessern. Der Konzern bringt Mehrwert für über 190.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. Weitere Informationen unter www.3ds.com/de.

CATIA, SOLIDWORKS, SIMULIA, DELMIA, ENOVIA, GEOVIA, EXALEAD, NETVIBES, 3DSWYM, 3D VIA und 3DXCITE sind eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes oder seinen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.

Pressekontakt 3DEXCITE

Dassault Systemes 3DExcite GmbH
Zeljka Skoko
PR Manager
Tel: +49 89 200 275 285
E-Mail: Zeljka.SKOKO@3ds.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Thomas Pfannkuch
Tel.: +49 89 211871-41
E-Mail: tp 'at' schwartzpr 'punkt' de