Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Marantz Pressemeldung

Das Duo für den perfekten Klang: Marantz präsentiert den neuen PM8005 Vollverstärker und den SA8005 SACD-Player/USB-DAC

Osnabrück, 06.12.2013 – 

Marantz, einer der weltweit führenden Hersteller modernster Home Entertainment-Lösungen, der dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert, kündigt zwei leuchtende Stereo-Sterne am HiFi-Himmel an: den PM8005 Vollverstärker und den SA8005 SACD-Player mit USB-DAC. Beide Produkte sind das Ergebnis der intensiven Entwicklungsarbeit im High End-Premium-Segment von Marantz, welches für eine extrem reine Klangqualität steht. Seit 60 Jahren vermitteln Marantz Komponenten durch eine besonders originalgetreue Wiedergabe die wahren Emotionen von Musikern in ihren Aufnahmen. Um diese Tradition fortzusetzen, erweitert Marantz auch heute noch kontinuierlich sein Portfolio im Stereo-Bereich. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Kombination aus präzise ausbalancierten Audio-Eigenschaften und einer großen Funktionsvielfalt, unter anderem untermauert durch eine neu ergänzte USB-DAC-Funktion bei dem hier präsentierten SA8005. Beide Komponenten werden in den Farben Schwarz oder Silber-Gold ab Januar 2014 bei autorisierten Fachhändlern erhältlich sein. Der offizielle UVP beträgt bei beiden Produkten jeweils 1.299 EUR.

PM8005 Vollverstärker – das Kraftwerk für den reinen Klang

Der PM8005 Vollverstärker mit vollständig diskreter Stromgegenkopplung ist hervorragend für audiophile Menschen geeignet, die sowohl exzellente Musikqualität als auch Flexibilität beim Betrieb wünschen. Er liefert starke 2 x 70 Watt an 8 Ohm und bietet dank seiner symmetrischen Schaltkreise eine perfekte Musikwiedergabe. Um die beste Klangqualität zu gewährleisten, haben die Ingenieure von Marantz die Leistungsaufnahme gegenüber früheren Produktlinien deutlich optimiert und den Schaltkreis des großen, doppelt geschirmten Ringkerntransformators neu konzipiert, um die Bandbreitenleistung zu steigern. Das Ergebnis ist ein Stromgegenkopplungsverstärker, der über eine massive Energiereserve verfügt und selbst die anspruchsvollsten Lautsprecher mühelos antreiben kann. Ferner ist der PM8005 mit den von Marantz entwickelten HDAMs sowie einer dreischichtigen Bodenplatte zum Schutz vor Vibrationen ausgestattet. Der PM8005 lässt sich aber auch einfach im Source Direct-Modus verwenden, um Audiosignale in reinster Form zu genießen. Für den Anschluss eines Schallplattenspielers steht zudem ein hochwertiger Phono MM-Eingang zur Verfügung.

SA8005 Stereo-SACD-Player – viel mehr als nur CDs

Marantz Audioingenieure haben das gesamte Know-How, das sie mit der Entwicklung der Premium-Serie erworben haben, im SA8005 Stereo-SACD-Player umgesetzt und um eine gehörige Portion Flexibilität ergänzt. Beispielsweise liefert er originalgetreu ein äußerst breites Klangspektrum, ohne dass er Klanginformationen hinzugefügen oder weglassen muss. Dies wird durch die schnellen, rauscharmen und symmetrischen Schaltkreise mit geringerer Impedanz erzielt. Die Lademechanik eliminiert die Resonanz nahezu vollständig, während das reduzierte Verzerrungsspektrum der SACDs für die bestmögliche Audioqualität sorgt. Neben optischen und koaxialen digitalen Eingängen bietet der SA8005 einen USB-B-Anschluss für direkte Verbindung zu einem PC. Das bedeutet, dass Kunden den hochwertigen D/A-Wandler und die hochwertige Audiostufe mit HDAM-SA2-Modulen nutzen können. Vor allem aus diesem Grund enthält dieser neu entwickelte Player auch die modernste Erdungs- und Signaltrennungstechnologie, die Rauscheffekte vom PC praktisch völlig unterdrückt. Der USB-B-Anschluss arbeitet darüber hinaus im asynchronen Modus und kann nicht nur 192 kHz/24 Bit, sondern auch DSD 2,8 MHz und 5,6 MHz (HD Audio) verarbeiten. Somit bietet er ein Maximum an Vielseitigkeit und Leistung. Alle genannten Audioquellen erfahren dabei das gleiche exzellente Signal-Processing – damit die Musik wiederum stets mit dem gleichen Detailreichtum erklingt.

Technischer Überblick:

PM8005

  • 2x 70 Watt/8 Ohm RMS bzw. 2x 100 Watt/4 Ohm RMS
  • Stromgegenkopplung für hochwertige Klangverarbeitung
  • Marantz HDAM-SA3 Schaltkreise
  • Ringkerntrafo und streng selektierte Bauteile
  • Vibrationshemmendes Chassis mit 3-schichtiger Bodenplatte
  • Hochwertige Lautsprecher-Anschlüsse (A/B-schaltbar)
  • Diskrete Eingangs-Pufferstufen
  • Vergoldete Ein-/Ausgänge inkl. MM-Phono
  • Pre Out und Power Amp Direct-Modus
  • Systemfernbedienung zur Steuerung von CD-Player und Verstärker
  • In Schwarz & Silber-Gold erhältlich

SA8005

  • SACD/CD-Wiedergabe
  • USB-A + DAC-Mode (USB-B, optische & koaxiale Digital-Eingänge) für HD-Audio
  • USB-B-Schnittstelle im asynchronen Modus
  • Analoge Ausgangsstufe mit Marantz HDAM-SA2
  • PCM bis zu 192kHz/24-Bit und DSD2.8 & 5.6MHz Streaming
  • Hochwertiger, audiophiler DA-Wandler CS4398 und 2 Master-Taktgeber
  • Ringkerntransformator und streng selektierte Bauteile
  • Vibrationshemmendes Chassis mit doppelter Bodenplatte
  • Vollständig diskret aufgebauter Kopfhörer-Verstärker mit HDAM-SA2
  • Systemfernbedienung zur Steuerung von CD-Player und Verstärker
  • In Schwarz & Silber-Gold erhältlich

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2329&kunde=2295

Über Marantz

Marantz blickt 2013 auf 60 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Der langjährige Slogan „because music matters“ spiegelt den Charakter und die Geschichte der Marke Marantz wider: Es begann 1948, als CBS die ersten Schallplatten herausbrachte und damit das Interesse der Öffentlichkeit, an einer qualitativ hochwertigen Musikwiedergabe weckte. Einer, der sich mitreißen ließ, war der Musikliebhaber, freiberufliche Grafikkünstler und Amateurmusiker Saul Bernard Marantz. Der gebürtige New Yorker liebte seine LPs, war jedoch absolut unzufrieden mit den Wiedergabegeräten, die zur damaligen Zeit zur Verfügung standen. Aus diesem Grund verbrachte er viele Stunden in seinem Keller, um seine ganz eigenen Verstärker zu konstruieren. Vier Jahre später hatte er einen revolutionären Vorverstärker vollendet – ausgestattet mit jeder Equalizer-Kurve, die er finden konnte, um den damals instabilen Aufnahmeeigenschaften der LPs gerecht zu werden. Sein Verstärker, den er „Audio Consolette“ nannte, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei jedem, der ihn hörte. Daher entschied sich Saul Marantz, 100 Geräte herzustellen und sie zu verkaufen. Weniger als 12 Monate später waren bereits 400 Verstärker verkauft und so wurde im Jahr 1953 das Unternehmen Marantz gegründet. Wenn Sie mehr erfahren möchten über die Historie von Marantz, besuchen Sie bitte www.marantz.de (Sektion „Über uns/Geschichte“). Marantz Deutschland zählt zur D&M Germany GmbH, welche Teil der global agierenden D+M Group ist.

Die D+M Group ist eine global tätige Unternehmensgruppe, die Audiolösungen und HiFi-Hardware für anspruchsvolle Verbraucher, den Automobil-Sektor und für B2B-Projekte anbietet. Zur Gruppe gehören unter anderem Denon®, Marantz®, Boston Acoustics®, Calrec Audio, Denon DJ, D+M Professional und D+M Premium Sound Solutions. Mit unseren Technologien verbessert sich die Qualität jedes Audio- und Videosystems. Alle Produkt- und Markennamen sind Marken oder eingetragene Marken der D+M Group oder ihrer angeschlossenen Firmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.dmglobal.com.

Pressekontakt Marantz

Marantz Deutschland
Tim Spee
Marketing Communications Officer
Email: tim.spee@dmglobal.com
 
Christian Görtz
Product Trainer/Press Officer
Email: Christian.Goertz@dmh-global.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Mayko Cyprich
Tel.: +49 89 211871-51
E-Mail: mc@schwartzpr.de

Bianca Sum
Tel.: +49 89 211871-39
E-Mail: bs 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de