Kabel Deutschland Pressemeldung

Mehr Filme, News und Cartoons in HD

  • TELE5 HD und CNN International HD erweitern Kabel Digital HD
  • Boomerang HD startet bei Kabel Premium HD

Unterföhring, 02.12.2013 – 

Zum Start der Adventszeit erweitert Kabel Deutschland das Angebot an HD-Sendern: Im modernisierten Kabelnetz verbreitet der Kabelnetzbetreiber ab 3.12. die Sender TELE5 HD, CNN International HD und Boomerang HD.

Zwei neue Sender für Kabel Digital HD
Ab 3.12. ist TELE5 HD im Paket Kabel Digital HD empfangbar. Damit ist der Film- und Seriensender neben der Verbreitung in Standardqualität (SD) bei Kabel Deutschland auch im hochauflösenden Format im Programm. Neben mehr Unterhaltung können sich Kunden von Kabel Deutschland mit CNN International HD auch auf mehr Information im HD-Format freuen. Beide Programme werden für Bestandskunden, die im die im Ausbaugebiet wohnen und das Paket abonniert haben, automatisch und ohne Zusatzkosten freigeschaltet. Schon bisher ist CNN International in Standardqualität (SD) sowohl digital als auch analog bei Kabel Deutschland zu empfangen. Das Paket Kabel Digital HD, das ab 3,90 Euro im Monat abonniert werden kann, enthält damit bis zu 13 private HD-Sender.

Boomerang HD feiert Premiere bei Kabel Deutschland
Direkt zum Sendestart verbreitet der Kabelnetzbetreiber ab 3.12. auch den Kinder- und Familiensender Boomerang in HD. Kunden des Programmpakets Premium HD empfangen Boomerang HD ohne Zusatzkosten. Das Paket enthält dann insgesamt bis zu 17 Premium-HD-Sender. Auch Kunden mit dem Paket Kabel Digital Home HD werden für den neuen Sender freigeschaltet.

Die aktuellen HD-Receiver und HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland speichern die neuen Programme automatisch in der Senderliste ab. Kunden, die die Sender nicht in ihrer Senderliste finden, sollten einen automatischen Sendersuchlauf starten. Alle drei neuen Sender verbreitet Kabel Deutschland in modernisierten Kabelnetzen, die auf 862 MHz aufgerüstet worden sind. Ob sich die Wohnung des Kunden in einem modernisierten Kabelnetz befindet und ob der Kunde die drei neuen HD-Sender empfangen kann, lässt sich sehr einfach online über die persönliche Sendersuche überprüfen: http://www.kabeldeutschland.de/service/digital-fernsehen/sendersuche.

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorekorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s), WLAN-Dienste und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,4 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum 31. März 2013 beschäftigte Kabel Deutschland rund 3.700 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von rund 1.830 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei rund 862 Mio. Euro.

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München