Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Epson Deutschland Pressemeldung

Epson: Berufstätige legen Wert auf umweltfreundliche IT

96 Prozent der Berufstätigen finden, der Umweltaspekt sollte eine Rolle bei der Auswahl neuer Geräte spielen

Meerbusch, 19.11.2013 – 

Epson hat im Rahmen seiner Studie zur IT-Fitness von Berufstätigen gefragt, wie wichtig Arbeitnehmern die Umweltfreundlichkeit ihrer IT-Ausstattung am Arbeitsplatz ist. 96 Prozent der Befragten finden, dass die Umweltfreundlichkeit beim Austausch oder Neukauf technischer Geräte eine Rolle spielen sollte.

In der vom Marktforschungsinstitut YouGov durchgeführten Umfrage wurden die Befragten gebeten sich vorzustellen, dass die IT-Geräte an ihrem Arbeitsplatz (Computer, Laptop, Tablet, Drucker) modernisiert werden sollen. Wenn sie mitentscheiden könnten, welche Kriterien bei der Auswahl der neuen Geräte eine Rolle spielen, misst fast jeder zweite Befragte (45 Prozent) der Umweltfreundlichkeit einen großen Stellenwert im Entscheidungsprozess bei. Über die Hälfte würden die Umweltfreundlichkeit bei der Auswahl berücksichtigen – auch wenn sie nicht entscheidend für die Kaufentscheidung wäre. Zusammengenommen halten damit fast alle Befragten (96 Prozent) diesen Faktor für relevant.

„Arbeitnehmer erwarten von ihren Arbeitgebern ganz selbstverständlich ein Umweltbewusstsein bei der Schaffung der IT-Umgebung“, so Schahin Elahinija, Marketingleiter der Epson Deutschland GmbH zu den Ergebnissen. „Ein erster Schritt, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, ist der Einsatz von stromsparenden und emissionsarmen Geräten im Büro. Wir setzen dabei auf die Tintenstrahltechnologie. Untersuchungen zeigen, dass Tintenstrahldrucker gegenüber Laserdruckern bis zu 80 Prozent weniger Strom verbrauchen1.“

Zur Umfrage: Welle zwei der IT-Fitness-Studie
Die Umfrage wurde durchgeführt vom Marktforschungsinstitut YouGov. Es wurden zwischen dem 31. Oktober und 4. November insgesamt 1.134 berufstätige Personen in Deutschland online befragt. Die Umfrage ist die zweite Welle der IT-Fitness-Studie von Epson. Mit der IT-Fitness-Studie führt Epson eine langfristige Untersuchung zur Situation der IT-Ausstattung am Arbeitsplatz durch. Unter dem Oberbegriff „IT-Fitness“ werden Aspekte wie IT-Zufriedenheit der Arbeitnehmer, allgemeine IT-Kenntnis sowie die Erwartung an die zukünftige IT-Ausstattung am Arbeitsplatz erkundet.

1: Vergleichsstudie der „Fondazione Politecnico di Milano“ (Stiftung Polytechnikum Mailand)

Weiterführende Informationen


IT-Fitness-Studie: IT-Zufriedenheit (Umfragewelle 1)

Blauer Engel: Folgende wurden nach der neuen Vergaberichtlinie (RAL-UZ 171) mit dem Umweltzeichen Blauer Engel zertifiziert:

Epson WorkForce Pro WP-4095DN
Epson WorkForce Pro WP-4595 DNF
Epson WorkForce Pro WP-M4095 DN
Epson WorkForce Pro WP-M4595 DNF
Website des Blauen Engel

Vergleichsstudie Polytechnische Stiftung Mailand
Epson Umweltvision 2050 Epson

Twitter Business Kanal: @EpsonBizDE

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2302&kunde=1980

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen  für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrie Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

Pressekontakt Epson Deutschland

Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn Str. 4

40670 Meerbusch

Ottmar Korbmacher
PR Manager
Fon:  +49 2159 / 538-1115
Cell:  +49 175 584 -1050
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher@epson.de

Yvonne Lünzmann
PR & Social Media Managerin
Fon: +49 2159 / 538-1451
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: yvonne.luenzmann@epson.de

Mechthild Knopp
Leiterin PR & MarComs
Fon: +49 2159 / 538-1143
Fax: +49 2159 / 538-1174
E-Mail: mechthild.knopp@epson.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de