Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Amazon Kindle Pressemeldung

Kindle Free Time und X-Ray-Funktion nun auf neuem Kindle Paperwhite verfügbar

Der beste eReader der Welt wird nun noch besser: Mit einem automatischen, kostenlosen Software-Update, dasin den kommenden Wochen installiert wird

Luxemburg, 19.11.2013 – 

Amazon gibt heute bekannt, dass die Funktionen Kindle FreeTime und X-Ray für Bücher nun für den Kindle Paperwhite verfügbar sind. Kindle FreeTime wird in den kommenden Wochen als Teil eines kostenlosen Software-Updates verfügbar sein und kann ab heute bereits auf der Website www.amazon.de/paperwhite-software heruntergeladen werden.

„Der neue Kindle Paperwhite ist bereits der beste eReader der Welt. Wir freuen uns, ihn nun noch besser zu machen mit neuen Funktionen, die die Leser lieben werden“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vicepresident von Amazon Kindle. „Mit der ersten Funktion, Kindle FreeTime, können Eltern ihre Kinder mit verschiedenen Hilfsmitteln ermuntern, mehr zu lesen. Sie können tägliche Leseziele setzen, gezielt Bücher auswählen, den Lesefortschritt messen und Auszeichnungen für besondere Leistungen vergeben. Mit der zweiten Funktion namens X-Ray kann man ein Buch sozusagen ‚bis auf die Knochen durchleuchten’ – und sich Passagen mit wichtigen Ideen, fiktiven Charakteren, historischen Figuren, Orten oder interessanten Themen anzeigen lassen.“

Kindle FreeTime

FreeTime erweiterte die integrierten Kontrolloptionen für Eltern und gibt ihnen eine einfache Möglichkeit, die Lesefreude ihrer Kinder zu fördern. Sie können tägliche Leseziele für ihre Kinder definieren, gezielt Bücher für ihre Kinder auswählen und den Lesefortschritt überblicken. Kinder werden mit Auszeichnungen für das Erreichen bestimmter Leseziele belohnt. Die gelesene Gesamtzeit, die nachgeschlagenen Worte, die erreichten Leseziele und die zu Ende gelesenen Bücher werden für die Eltern in einem Bericht zusammengefasst.

X-Ray für Bücher – ein Buch „bis auf die Knochen durchleuchten”

Mit nur einem Klick können Leser alle Passagen einsehen, in denen interessante Ideen, fiktive Charaktere, historische Figuren, Orte und Themen enthalten sind. Außerdem können detaillierte Beschreibungen auf Wikipedia aufgerufen werden. Amazon nutzte für die Entwicklung von X-Ray seine Expertise in Sprachverarbeitung und maschinellem Lernen, den Zugriff auf relevante Speicher- und Computing-Ressourcen und eine umfassende Datenbank an Buch- und Figureninformationen. X-Ray ist für tausende englisch- und deutschsprachige Bücher verfügbar. Täglich werden weitere hinzugefügt.

Cloud Sammlungen

Bücher, Tageszeitungen und Magazine können in individuellen Sammlungen zusammengestellt werden, um sie leicht wieder zu finden. Amazons Whispersync-Technologie synchronisiert die Sammlungen über alle Kindle Geräte und Apps hinweg, damit sie jederzeit auf allen Geräten verfügbar sind.

Kindle Paperwhite ist der beste eReader der Welt. Das sagen die Medien:

  • „Empfehlenswerter Ebook-Reader mit Beleuchtung, schneller Reaktionszeit, prima Touchscreen und ausgezeichneter Anbindung an den Online-Shop von Amazon.“ – Chip online
  • „Das tolle Display, der flotte Prozessor und die durchdachte Software suchen derzeit ihresgleichen.“ – Gizmodo
  • „Beleuchteter Touchscreen, hohe Auflösung, enorme Laufzeit: Der Kindle Paperwhite ist rein technisch der bislang beste E-Reader.“ – Spiegel Online
  • „E-Book-Reader Kindle Paperwhite: Heller und schneller“ – Stiftung Warentest

Der Kindle Paperwhite ist verfügbar unter www.amazon.de/kindlepaperwhite.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2298&kunde=1566

Über Amazon Kindle

Amazon.de
Amazon.de öffnete seine virtuellen Tore in Deutschland im Oktober 1998. Ziel war es von jeher, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein, bei dem Kunden alles finden, was sie online kaufen wollen – zum bestmöglichen Preis. Amazon.de und Verkäufer, die ihre Produkte bei Amazon listen, bieten Millionen neuer, erneuerter und gebrauchter Produkte in den Bereichen Bücher, Musik, MP3, Filme, Games, Küche, Haus & Garten, Elektronik & Foto, Uhren & Schmuck, Bekleidung & Schuhe, Spielzeug & Babyprodukte, Sport & Freizeit, Drogerie & Parfümerie, Baumarkt & Auto, Haustierbedarf, Lebensmittel, Computer & Software sowie Zeitschriften an.

Amazon Web Services stattet Amazons Kunden aus dem Entwicklerbereich mit Zugang zu Internet-Infrastruktur aus, die auf Amazons eigener Backend-Technologieplattform basiert und von Entwicklern genutzt werden kann, um nahezu jede beliebige Art von Geschäft zu ermöglichen. Kindle ist die weltweit meistverkaufte e-Reader Familie und der Kindle Paperwhite der fortschrittlichste eReader. Kindle Paperwhite verfügt über eine neue Display-Technologie mit schärferen Kontrasten, neue integrierte Beleuchtung, einen schnelleren Prozessor, die neuste Touch-Technologie und exklusive Funktionen, die sich gezielt an Menschen richten, die gerne lesen. Kindle, der leichteste und kleinste Kindle, bietet verbesserte Schriftarten und schnelleres Umblättern. Der neue Kindle Fire HDX besitzt ein exklusives 7 Zoll oder 8.9 Zoll HDX Display, einen Quad-Core 2,2 Prozessor, zweimal mehr Arbeitsspeicher und 11 Stunden Akkulaufzeit sowie exklusive neue Features wie Fire OS 3.0. Der neue Kindle Fire HD bietet ein HD-Display, einen High-Performance Prozessor sowie Stereo-Lautsprecher zum günstigen Preis.

www.amazon.de ist eine der Websites, die Gesellschaften der Amazon-Unternehmensgruppe unterhalten, dazu zählen außerdem: www.amazon.com, www.amazon.co.uk, www.amazon.de, www.amazon.fr, www.amazon.co.jp, www.amazon.ca, www.amazon.cn, www.amazon.it, www.amazon.es, www.amazon.com.br, www.amazon.in, www.amazon.com.mx und www.amazon.com.au.

Amazon.de ist ein Handelsname für Amazon EU S.à.r.l., Amazon Services Europe S.à.r.l. und Amazon Media EU S.à.r.l., alle drei sind 100-prozentige Tochtergesellschaften des weltweiten Online-Händlers Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) mit Firmensitz in Seattle, Washington.
„Amazon.com“, „wir“, „unsere“ und verwandte Begriffe beziehen sich in obigem Text auf Amazon.com, Inc. und die Gesellschaften der Amazon-Gruppe, sofern der Zusammenhang dies nicht anders darlegt.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinne von Paragraf 27A des Securities Act von 1933 und Paragraph 21E des Securities Exchange Act of 1934. Tatsächliche Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen des Managements abweichen. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen sind beträchtlichen Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen, neben anderen zum Beispiel Risiken bezüglich Wettbewerb, dem Management von Wachstum, neuer Produkte, Services und Technologien, potenzieller Schwankungen der operativen Ergebnisse, internationaler Expansion, Ergebnissen von Gerichtsverfahren und Rechtsansprüchen, Optimierung der Distributions- und Datenzentren, Saisonalitäten, geschäftlicher Vereinbarungen; Akquisitionen und strategischen Transaktionen, Wechselkursen, Systemstörungen, Lagerbeständen, gesetzlichen Regulierungen und Besteuerung, Zahlungsverkehr und Betrug. Weitere Informationen über Faktoren, die die Finanzergebnisse von Amazon.com beeinflussen könnten, sind in den von Amazon.com bei der Securities and Exchange Commission [US-Börsenaufsichtsbehörde] eingereichten Unterlagen ausgeführt, darunter der aktuelle Geschäftsbericht (Form 10-K) sowie nachfolgende Berichte.

Pressekontakt Amazon Kindle

PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 89 358 03-530+ 49 89 358 03-530
Fax: +49 89 358 03-406
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Tina Mühlbauer
Tel.: +49 89 211871-40
E-Mail: ts 'at' schwartzpr 'punkt' de