Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Pressemeldung

iCoyote: Autofahrer-Community wächst auf 700.000

  • Coyote möchte zum Jahresende die 1-Million-Nutzer-Marke knacken
  • Demnächst auch Europa-Version

Paris, 05.09.2013 – 

Coyote, europäischer Marktführer für community-basierte Verkehrsinformationen, baut seine Community in Deutschland kontinuierlich aus. Seit dem Launch der App im Dezember 2012 wurde sie inzwischen 700.000 mal heruntergeladen. Bis zum Jahresende plant das Unternehmen, die Marke der 1 Million Nutzer erreicht zu haben. Mit iCoyote informieren sich Autofahrer untereinander in Echtzeit über Blitzer und Verkehrsstörungen.

„Der Coyote Service wird mit jedem neuen Nutzer zuverlässiger und präziser“, betont Vincent Peña, VP Business Development von Coyote. „Wir streben an, dass die Community in naher Zukunft nicht nur in den Großstädten vollständig etabliert ist, sondern auch in kleineren Städten und in ländlichen Regionen.“

Parallel zum Ausbau der Community arbeitet Coyote kontinuierlich daran, den Service zu verbessern und auszubauen: So ist eine europaweit nutzbare Version von iCoyote bereits in Entwicklung und soll noch in diesem Jahr gelauncht werden.

Das starke Vertrauen in die Services von Coyote zeigt sich nicht nur anhand der stetig wachsenden Community, sondern auch bei deren Feedback, das weiterhin ungebrochen positiv ausfällt: Im iTunes-Store erzielt die App eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 von 5 Sternen. In Kürze wird Coyote ein Update von iCoyote veröffentlichen, das mit iOS 7 kompatibel ist.

Weitere aktuelle Informationen zu iCoyote finden Sie auf der Facebook-Seite.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2174&kunde=1567