Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Amazon Kindle Pressemeldung

Der neue Kindle Paperwhite – die nunmehr 6. Kindle-Generation

Die weltweit meistverkaufte eReader-Familie ist jetzt noch besser. Neue Display-Technologie mit schärferen Kontrasten, neue integrierte Beleuchtung, schnellerer Prozessor sowie ganz neue Funktionen wie Kindle PageFlip, Smart-Lookup, Vokabeltrainer und vieles mehr

Der Kindle Paperwhite bietet kompromisslosen Lesekomfort. Anders als ein Tablet ist er auch bei hellem Sonnenlicht optimal lesbar und schont dadurch die Augen. Der Kindle Paperwhite ist ultraleicht, sodass man ihn stundenlang bequem in einer Hand halten und darauf lesen kann, und wartet mit einer Akkulaufzeit von 8 Wochen auf.

Ab heute erhalten Kunden für einen begrenzten Zeitraum den Kindle, unseren kleinsten und leichtesten Kindle eReader, für nur 49 Euro

Luxemburg, 03.09.2013 – 

Kindle Paperwhite, der fortschrittlichste eReader der Welt, wird ab jetzt noch besser. Schon die erste Auflage des Kindle Paperwhite, die Amazon im September 2012 vorstellte, schnitt beim eReader-Test der Stiftung Warentest im Juli dieses Jahres mit einer ausgezeichneten Bewertung von 1,6 als Testsieger ab. Nun hat Amazon den Kindle Paperwhite noch weiter verbessert. Der neue Kindle Paperwhite verfügt über eine neue Display-Technologie mit schärferen Kontrasten, neuer integrierter Beleuchtung, einen schnelleren Prozessor, die neueste Touch-Technologie sowie exklusive neue Funktionen, die ganz speziell für Lesefans entwickelt wurden. Ab heute können der Kindle Paperwhite und der Kindle Paperwhite 3G auf www.amazon.de für nur 129 Euro vorbestellt werden.

„Kindle ist bereits seit sechs Jahren die meistverkaufe eReader-Familie der Welt“, sagt Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com. „Niemand investiert so viel in das Lesen oder verschiebt die Grenzen von Hardware, Software und Inhalten wie wir: Der neue Kindle Paperwhite bietet eine neue Display-Technologie, eine neue integrierte Beleuchtung, einen schnelleren Prozessor sowie all die exklusiven Vorzüge des Kindle-Ökosystems wie die Kindle-Leihbücherei, kostenloses 3G, mehr als 350.000 exklusive Titel und Kindle Singles. Hinzu kommen außerdem großartige neue Funktionen wie der Vokabeltrainer, Kindle PageFlip und viele andere.“

Der Kindle Paperwhite bietet Kunden einen besonderen Service – die beste Hardware, eine riesige Auswahl an Büchern, die besten Lese-Features, die auf die Bedürfnisse von Literaturliebhabern zugeschnitten sind, den besten Kundenservice, personalisierte Empfehlungen, Kundenrezensionen und vieles mehr – und das alles aus einer Hand. Kein Wunder, dass Menschen, die einen Kindle besitzen, mehr Bücher lesen. Sie lesen dreimal so viel – gedruckte Bücher wie eBooks – wie zu der Zeit, als sie noch keinen Kindle besaßen.

Diese Eigenschaften machen den neuen Kindle Paperwhite besser als je zuvor:

  • Neue Display-Technologie mit schärferen Kontrasten – das Display des Kindle Paperwhite ist das fortschrittlichste eReader-Display, das je konstruiert wurde. Schärfere Kontraste und verbesserte Lichtstreuung lassen Weiß weißer und Schwarz schwärzer erscheinen, sodass die Seiten kaum von denen eines gedruckten Buchs zu unterscheiden sind. Kein anderes eReader-Display bietet solch gestochen scharfe Kontraste.
  • Die neue integrierte Beleuchtung leitet das Licht in die Oberfläche des Displays und macht das Lesen entspannter, ohne die Augen zu belasten.
  • Dank des neuen, um 25% schnelleren Prozessors können Bücher schneller geöffnet und Seiten schneller umgeblättert werden, wodurch das Leseerlebnis flüssiger wird.
  • Die neue Touch-Technologie nutzt ein um 19% engmaschigeres Touch-Grid. Der Kindle Paperwhite reagiert dadurch präziser auf kleinste Berührungen, verhindert aber nach wie vor versehentliches Umblättern.
  • Mit der neuen Kindle PageFlip-Funktion kann man zu anderen Seiten blättern, zu einem anderen Kapitel springen und auch schon einmal einen kurzen Blick auf das Ende riskieren, ohne die aktuelle Leseposition verlassen zu müssen. In Das Lied von Feuer und Eis ist es beispielsweise nun ganz einfach möglich zwischen der Karte von „Jenseits der Mauer“ und der aktuellen Lesestelle hin- und her zu wechseln. Siehe Screenshots: www.amazon.de/kindlepageflip
  • Der neue Vokabeltrainer sammelt Wörter, die man während des Lesens im Wörterbuch nachschlägt, in einer leicht zugänglichen Liste. Über diese Listen können Leser diese Vokabeln mithilfe von Karteikarten lernen und zugleich sehen, in welchem Kontext die Wörter im Buch verwendet wurden. Siehe Screenshots: www.amazon.de/kindlevokabel
  • Die neue Funktion Smart-Lookup kombiniert das Wörterbuch mit Wikipedia, so dass der Leser auf Definitionen und Hintergrundinformationen zugreifen kann, ohne die Seite oder Lesestelle verlassen zu müssen. Ein Beispiel dafür gibt es hier: www.amazon.de/kindlesmartlookup

Der Kindle Paperwhite bietet weiter alle Funktionalitäten, die Kindle sechs Jahre in Folge zur meistverkauften eReader-Familie der Welt gemacht haben:

  • Lesen wie auf Papier – Display ohne Spiegeleffekt: perfekt zum Lesen, sogar im hellen Sonnenlicht.
  • Acht Wochen Akku-Laufzeit – Nicht stundenlanges, sondern wochenlanges Lesen mit einer einzigen Akkuladung.
  • Nur 206 Gramm – Auch beim langen Schmökern bequem in einer Hand zu halten
  • Integriertes WLAN und 3G – An ein Buch denken und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen
  • Riesige Auswahl – Im Kindle-Shop auf Amazon.de sind mehr als 2 Millionen Bücher erhältlich, darunter aktuell 114 von 120 Spiegel-Bestsellern und fast 200.000 Titel in deutscher Sprache. Tausende Klassiker stehen kostenlos zum Download bereit.
  • Zeitungen – Eine große Anzahl führender deutscher und internationaler Zeitungen ist ebenfalls erhältlich, entweder im Abonnement oder als einzelne Ausgabe, so wie die Berliner Morgenpost, das Hamburger Abendblatt, das Wirtschaftsblatt, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Die Welt am Sonntag, die Welt Kompakt, die Welt am Sonntag Kompakt und Die Zeit.
  • Exklusive Kindle-Titel – Mehr als 350.000 Bücher sind exklusiv im Kindle-Shop erhältlich.
  • Kindle-Leihbücherei – Prime-Mitglieder, die einen Kindle besitzen, können jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten, eines von über 350.000 Kindle eBooks, darunter 12.000 Titel in deutscher Sprache, ausleihen.
  • Platz für mehr als 1.000 Bücher – Alle Lieblingsbücher sind stets zur Hand.
  • Kein Einrichten notwendig – Der Kindle ist bereits angemeldet, wenn er geliefert wird, sodass man sofort mit dem Lesen beginnen kann.
  • Whispersync – Die Technologie speichert und synchronisiert die letzte Lesestelle sowie Lesezeichen und Anmerkungen auf allen Geräten, so dass man stets an der Stelle weiterlesen kann, an der man zuletzt war.
  • Unbegrenzter, kostenloser Speicherplatz in der Cloud – Kindle eBooks werden automatisch in der Cloud gespeichert und können von dort aus jederzeit wieder kostenlos herunter geladen werden. Kunden brauchen sich keine Gedanken darum zu machen, dass Bücher verloren gehen könnten.
  • Umfassende plattformübergreifende Interoperabilität – Kunden können eBooks auf vielen verschiedenen Geräten und Plattformen lesen, darunter alle Kindle-Modelle und die kostenlosen Lese-Apps für iPhone, iPad, Android-Geräte, Mac und PC.
  • Time to Read – die Funktion errechnet auf Basis der persönlichen Lesegeschwindigkeit, wie lange es dauert, ein Kapitel oder das Buch zu beenden. Hier ein Beispiel: www.amazon.de/kindletimetoread
  • Facebook und Twitter – Über soziale Netzwerke haben Kunden die Möglichkeit, Freunden und Bekannten Bücher, markierte Textpassagen und Zitate zu empfehlen.
  • Kindersicherung – Mit der Kindersicherung können Kunden den Zugriff auf den Webbrowser, den Kindle-Shop oder die Cloud einschränken, sodass sie ihren Kindle sorgenfrei auch Kindern überlassen können.

Die Kombination all dieser Funktionen macht den Kindle Paperwhite, wenn es ums Lesen geht, zum besten Gerät und zum besten Service. Anders als auf Tablets kann man auf dem neuen Kindle Paperwhite wie auf Papier lesen, sogar in hellem Sonnenlicht. Er belastet die Augen beim Lesen im Dunkeln nicht, wiegt nur 206 Gramm, sodass man bequem mit einer Hand lesen kann, und ist mit einem Akku ausgestattet, der wochenlang hält, nicht nur ein paar Stunden. Aus diesem Grund kaufen Vielesowohl ein Tablet als auch einen Paperwhite. Kundenstimmen:

  • „Es ist ein tolles Gefühl, auf einem Kindle zu lesen. Meiner Meinung nach ist es viel besser als auf einem Tablet oder Smartphone. Die haben da irgendetwas am Display gezaubert, damit man immer weiterlesen will.“
  • „Jeder, der gerne liest, sollte einen Paperwhite haben. Ich bin von meinem Kindle Fire begeistert, aber ich wollte draußen in der Sonne lesen und habe mich entschieden, den Paperwhite auszuprobieren. Er ist sagenhaft. Kaum zu glauben, wie leicht man darauf lesen kann.“
  • „Ich habe ihn (Paperwhite) ungefähr einen Monat lang getestet, der Akku hält ewig. Er ist auch ziemlich robust, selbst ohne Hülle, und nicht so anstrengend für die Augen, wie die ganze Zeit auf Tablets zu lesen. Ich hatte keine Ahnung, wie anstrengend mein Tablet für meine Augen war, bis ich den hier ausprobiert habe.“
  • „Ich hatte schon einen Kindle Fire, den ich super finde, aber ich habe den hier für meinen Urlaub gekauft, weil ich mit dem Kindle Fire im letzten Jahr nicht in der Sonne lesen konnte. Das hat besser funktioniert, als ich dachte, weil er superleicht ist und man supereinfach darauf lesen kann."
  • „Das Lesen darauf ist viel angenehmer als auf einem Tablet oder Smartphone. Wer viel liest, braucht unbedingt einen Kindle, und der Paperwhite ist der beste, den es gibt.“
  • "Klar kann man auf LCD-Geräten wie dem Kindle Fire oder dem iPad lesen, aber werWert auf ausgezeichnete Kontraste, ein leichtes Gerät und lange Akkulaufzeit legt, für den ist das hier das richtige Gerät.“
  • „Ich mache alles auf meinem Tablet, außer lesen. Zum Lesen nehme ich lieber einen Kindle. Die wirken irgendwie natürlicher, sind leichter und kompakter und nicht so anstrengend für meine Augen.“
  • „Ich habe ein paar Mal probiert, auf dem iPad von meinem Mann zu lesen, und es ist einfach nicht dasselbe. Meine Augen werden superschnell müde. Auf meinem Kindle kann ich 2 Stunden durchlesen (mache ich häufig auch), ohne dass ich das Gefühl habe, dass meine Augen überanstrengt werden.“
  • „Der Kindle Paperwhite ist viel angenehmer zu lesen als ein Tablet. Ich sitze gerne nachmittags mit einem Espresso auf der Terrasse und vertiefe mich in mein eBook. Oft lese ich dann einfach weiter, bis die Sonne unter- und der Mond aufgeht. Das E Ink-Display, die lange Akkulaufzeit und der verhältnismäßig günstige Preis machen es möglich, Bücher überall zu genießen. Da die Lichtverhältnisse keine Rolle spielen, ertappe ich mich dabei, dass ich immer und überall ein Buch lese.“

Der neue Kindle Paperwhite kostet nur 129 Euro. Der Kindle Paperwhite kann ab heute auf www.amazon.de vorbestellt werden und wird ab 9. Oktober versandt. Das Parademodell, der neue Kindle Paperwhite 3G, kostet nur 189 Euro. Der Kindle Paperwhite 3G kann ab heute auf www.amazon.de vorbestellt werden und wird ab 6. November versandt.

Der Kindle jetzt für nur 49 Euro

Amazon verkünde heute ebenfalls, dass Amazon-Kunden jetzt auch den Kindle für einen begrenzten Zeitraum für nur 49 Euro erhalten können. Mit nur 170 Gramm ist der Kindle klein und leicht genug, um in jede Tasche zu passen und seinen Besitzer überall hin zu begleiten. Der Kindle verfügt über ein ausgezeichnetes 15–cm-Display (6 Zoll), auf dem man lesen kann wie auf echtem Papier und das selbst im hellen Sonnenlicht nicht blendet. Mit dem Kindle haben Kunden Zugriff auf die riesige Auswahl an Kindle eBooks auf Amazon.de sowie auf beliebte Funktionen, die alle Kindle eReader gemein haben, wie die plattformübergreifende Interoperabilität, Whispersync, Bücher in weniger als 60 Sekunden und vieles mehr. Im Vergleichstest der Stiftung Warentest im Juli 2013 wurde das Gerät mit der Note „Gut“ (2,2) bewertet. Zum Preis von 49 Euro ist es der perfekte Kindle für Jung und Alt. Weitere Informationen zum Kindle sind auf www.amazon.de/kindle erhältlich.

Ab heute erhalten Kunden auch den Kindle, den kleinsten und leichtesten eReader, für nur 49 Euro.
Weitere Informationen zum Kindle sind auf www.amazon.de/kindle erhältlich.

Auf http://amazon-presse.de/ finden Sie Fotos des Kindle Paperwhite in hoher Auflösung.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2167&kunde=1566

Über Amazon Kindle

Amazon.de

Amazon.de öffnete seine virtuellen Tore in Deutschland im Oktober 1998. Ziel war es von jeher, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein, bei dem Kunden alles finden, was sie online kaufen wollen – zum bestmöglichen Preis. Amazon.de und Verkäufer, die ihre Produkte bei Amazon listen, bieten Millionen neuer, erneuerter und gebrauchter Produkte in den Bereichen Bücher, Musik, MP3, Filme, Games, Küche, Haus & Garten, Elektronik & Foto, Uhren & Schmuck, Bekleidung & Schuhe, Spielzeug & Babyprodukte, Sport & Freizeit, Drogerie & Parfümerie, Baumarkt & Auto, Haustierbedarf, Lebensmittel, Computer & Software sowie Zeitschriften an.

Amazon Web Services stattet Amazons Kunden aus dem Entwicklerbereich mit Zugang zu Internet-Infrastruktur aus, die auf Amazons eigener Backend-Technologieplattform basiert und von Entwicklern genutzt werden kann, um nahezu jede beliebige Art von Geschäft zu ermöglichen. Kindle ist die meistverkaufte eReader-Familie der Welt und Kindle Paperwhite istder weltweit fortschrittlichste eReader. Er verfügt über eine neue Display-Technologie mit schärferen Kontrasten, neue integrierte Beleuchtung, einen schnelleren Prozessor, die neueste Touch-Technologie und exklusive Funktionen, die sich ganz gezielt an Menschen richten, die gerne lesen. Der Kindle, der leichteste und kleinste der Kindle eReader, bietet nun verbesserte Schriftarten und schnelleres Umblättern. Der Kindle Fire HD verfügt über ein atemberaubendes, maßgeschneidertes HD-Display, exklusive Dolby-Audio-Technologie mit Dual-Stereo-Lautsprechern, großartiges Dualband-WLAN in Laptopqualität mit zwei Antennen/MIMO für schnelleres Streaming und Downloads, ausreichend Speicherplatz für HD-Inhalte sowie Prozessor und Grafik-Engine der neuesten Generation und ist in den Größen 7 Zoll (17,8 cm) oder 8,9 Zoll (22,6 cm) erhältlich.

Amazon und seine Tochterunternehmen betreiben Webseiten einschließlich www.amazon.com, www.amazon.co.uk, www.amazon.de, www.amazon.co.jp, www.amazon.fr, www.amazon.ca, www.amazon.cn, www.amazon.it, www.amazon.es, www.amazon.com.br, www.amazon.in und www.amazon.com.mx.

Amazon.de ist ein Handelsname von Amazon EU S.à.r.l., Amazon Services Europe S.à.r.l. und Amazon Media EU S.à r.l. Alle drei sind 100-prozentige Tochtergesellschaften des weltweit agierenden Online-Händlers Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) mit Firmensitz in Seattle, Washington, USA.

„Amazon.com“, „wir“, „unsere“ und verwandte Begriffe beziehen sich in obigem Text auf Amazon.com, Inc. und die Gesellschaften der Amazon-Gruppe, sofern der Zusammenhang dies nicht anders darlegt.

„Das 3G-Gerät wurde noch nicht entsprechend der anwendbaren Gesetze und Richtlinien genehmigt. Das Gerät ist nicht erhältlich und darf nicht zum Kauf oder zum Leasing angeboten, oder verkauft oder geleast werden, bis diese Autorisierung erteilt wurde.”

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Paragraf 27A des Securities Act von 1933 und Paragraph 21E des Securities Exchange Act of 1934. Tatsächliche Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen des Managements abweichen. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen sind beträchtlichen Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen, neben anderen zum Beispiel Risiken bezüglich Wettbewerb, dem Management von Wachstum, neuer Produkte, Services und Technologien, potenzieller Schwankungen der operativen Ergebnisse, internationaler Expansion, Ergebnissen von Gerichtsverfahren und Rechtsansprüchen, Optimierung der Distributions- und Datenzentren, Saisonalitäten, geschäftlicher Vereinbarungen; Akquisitionen und strategischen Transaktionen, Wechselkursen, Systemstörungen, Lagerbeständen, gesetzlichen Regulierungen und Besteuerung, Zahlungsverkehr und Betrug. Weitere Informationen über Faktoren, die sich auf die Finanzergebnisse von Amazon.com auswirken können, beeinflussen könnten, sind in den von Amazon.com bei der Securities and Exchange Commission [US-Börsenaufsichtsbehörde] eingereichten Unterlagen ausgeführt, darunter der aktuelle Geschäftsbericht (Form 10-K) sowie nachfolgende Berichte.

Pressekontakt Amazon Kindle

PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 89 358 03-530+ 49 89 358 03-530
Fax: +49 89 358 03-406
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Tina Mühlbauer
Tel.: +49 89 211871-40
E-Mail: ts 'at' schwartzpr 'punkt' de