Stonesoft Pressemeldung

Stonesoft auf der it-sa 2013

  • Multi-Link™-Technologie erhöht Sicherheit, Verfügbarkeit und Kosteneffizienz
  • Weltweit erste „All-terrain“- Next Generation Firewall nach militärischen Standards

Frankfurt am Main, 02.09.2013 – 

Vom 8. bis 10. Oktober 2013 zeigt Stonesoft (www.stonesoft.com), a McAfee Group Company, auf der it-sa 2013 in Nürnberg (Halle 12, Stand 212) innovative Produkte aus den Bereichen Netzwerksicherheit und Business Continuity. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht in diesem Jahr unter anderem die von Stonesoft entwickelte Multi-Link™-Technologie. Zudem stellt der Netzwerksicherheitsspezialist mit der MIL-320 die weltweit erste voll geländetaugliche Netzwerksicherheitslösung für extreme Einsatzbedingungen sowie das Security Management Center vor. Dieses ermöglicht die zentrale Verwaltung, Überwachung und Konfiguration aller physikalischen und virtuellen Geräte sowie von Drittanbieter-Produkten innerhalb der Sicherheitsinfrastruktur eines Unternehmens. Außerdem informiert Stonesoft darüber, wie Kunden und Reseller von der Integration des Unternehmens in die McAfee Group profitieren können.
  • Multi-Link™
    Die von Stonesoft patentierte Multi-Link™-Technologie kombiniert VPN-Verbindungen über verschiedene Netzanbindungen mit verschiedenen Bandbreiten, wie z.B. MPLS, xDSL oder Funknetze. Dabei sorgt die parallele Nutzung mehrerer Verbindungen bei einem Leitungsausfall dafür, dass die verbleibenden Netzanbindungen nahtlos den Datenverkehr der ausgefallenen Leitung übernehmen und kritische Applikationen nicht beeinträchtigt werden. Zusätzlich können ausgewählte Anwendungen priorisiert werden. Dadurch lässt sich die vorhandene Bandbreite optimal nutzen. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen können mit Multi-Link™ Kosten einsparen und durch die Verschlüsselung der Daten ihre Netzwerksicherheit erhöhen.
  • Stonesoft MIL-320
    Die Next-Generation-Firewall/VPN-Appliance Stonesoft MIL-320 ist die weltweit erste voll geländetaugliche Netzwerksicherheitslösung für extreme Einsatzszenarien. Sie ist nach militärischen Standards für High-Performance-Netzwerksicherheit unter außergewöhnlichen Bedingungen zertifiziert. Aufgrund ihres kompakten Formats ist die stoß- und schlagfeste Appliance besonders transportabel, strapazierfähig und somit z. B. für den Einsatz im Gelände, außerhalb geschlossener Rechenzentren, in sehr heißen, kalten, nassen oder schmutzigen Umgebungen geeignet. Mit datenstrombasierter Normalisierung und Deep-Inspection-Funktion bietet sie einen umfassenden Schutz vor Cyberattacken. Dazu zählen auch Angriffe mithilfe von Advanced Evasion Techniques (AET).
  • Security Management Center
    Damit Administratoren rasch auf Sicherheitsbedrohungen reagieren können, kommt es auf die unmittelbare Verfügbarkeit wichtiger, sicherheitsbezogener Informationen an. Das Security Management Center ermöglicht dank des übersichtlichen grafischen User-Interfaces einen vollständigen und effizienten Überblick über Stonesoft- und 3rd Party-Produkte. Es unterstützt Systemadministratoren bei der Konfiguration und senkt die Administrationskosten signifikant. Das Multimandanten-Konzept ermöglicht zudem umfassende Leistungen für Managed Security Service Provider (MSSPs) und global operierende Unternehmen.
„Die Anzahl von Cyberbedrohungen nimmt kontinuierlich zu. Gleichzeitig werden die Angriffsmethoden immer komplexer. Um diesen Bedrohungen entsprechende Netzwerksicherheitslösungen entgegensetzen zu können, ist es besonders wichtig, die aktuellen Trends und Neuheiten der Branche zu kennen“, sagt Torsten Jüngling, Country Manager von Stonesoft Germany. „Die it-sa bietet Behörden, Unternehmen, Entwicklern und Anbietern von Sicherheitsprodukten und -dienstleistungen eine wichtige Plattform für den Informationsaustausch. Wir freuen uns auf interessante Gespräche.“

Über Stonesoft

Stonesoft, a Mc Afee Group Company, schützt kritische Unternehmensinformationen durch den Einsatz integrierter und zentral verwalteter Next Generation Firewall/VPN-, Intrusion Prevention (IPS)- und Evasion Prevention (EPS)-Technologien. Die Produkte von Stonesoft bieten Unternehmen und Organisationen ein Höchstmaß an Informationssicherheit, Investitionsschutz, Ausfallsicherheit, Reaktionsfähigkeit sowie zentralisierte Management-, Kontroll- und Optimierungsmöglichkeiten. Die Stonesoft-Produkte erzielen durch ihre einzigartige Softwarebasis im Vergleich mit anderen hardware- und softwarebasierten Lösungen auf dem Markt entscheidende Wettbewerbsvorteile hinsichtlich ihrer Anpassungsfähigkeit und -geschwindigkeit. Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO), ein flexibles Lizenzmodell und ein umfassender Kundenservice sorgen außerdem für die branchenweit höchste Kundenbindungsrate.

Zudem ist Stonesoft führend bei der Erforschung von Advanced Evasion Techniques (AETs), die bei zielgerichteten Cyber-Attacken zum Einschleusen von Schadcode eingesetzt werden. Bei den Tests führender unabhängiger Institute und Analystenhäuser belegen die Stonesoft-Produkte regelmäßig die vorderen Ränge in den Kategorien Next Generation Firewall (NGFW), AET Schutz und nutzerfreundliches Management. Stonesoft wurde 1990 in Finnland gegründet. Seit 2013 ist das Unternehmen Teil der McAfee Group sowie des McAfee Security Connected Frameworks und damit eines der weltweit umfassendsten Angebote im Bereich IT-Sicherheit.
www.stonesoft.com

Pressekontakt Stonesoft

Stonesoft Germany
Lyoner Strasse 20
D-60528 Frankfurt am Main

Torsten Jüngling
Country Manager
Tel.: +49 69 / 42 72 968 - 0
E-Mail: info.germany@
stonesoft.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sabrina Hiller
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: sh 'at' schwartzpr 'punkt' de