Stonesoft Pressemeldung

Cura Unternehmensgruppe entscheidet sich für Netzwerksicherheit von Stonesoft

Frankfurt am Main, 21.08.2013 – 

Die Cura Unternehmensgruppe vertraut beim Schutz ihrer Daten ab sofort auf den Spezialisten für Netzwerksicherheit und Business Continuity Stonesoft, a McAfee Group Company (www.stonesoft.com). Die eingesetzte Lösung besteht aus dem Stonesoft Management System, Stonesoft Firewall/VPN sowie der Stonesoft Appliance FW-310. Damit konnte Cura innerhalb kürzester Zeit ein zentrales Firewall-Cluster installieren und eine funktionierende Netzwerksicherheitsinfrastruktur für sein aus 56 verschiedenen Standorten bestehendes Unternehmensnetzwerk aufbauen. Die Entscheidung für Stonesoft fiel nach einem anspruchsvollen Auswahlverfahren. Ausschlaggebend waren die hohe Leistungsfähigkeit und Ausfallsicherheit der Produkte, das unkomplizierte Handling für die Administratoren und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis.

Hochverfügbarkeit mit patentierter Multi-Link-VPN Technologie

Die Cura-Unternehmensgruppe gehört zu den zehn größten Dienstleistern im deutschen Gesundheitsmarkt und hat entsprechend hohe Anforderungen an ihre Netzwerksicherheit. Die Behandlung der teilweise pflegebedürftigen Bewohner und Patienten erfordert einerseits die permanente Verfügbarkeit der Daten, andererseits müssen die hochsensiblen Patienten- und Bewohnerdaten sowohl innerhalb einer Einrichtung als auch bei der Kommunikation über verschiedene Standorte hinweg optimal geschützt sein. Hier konnte die Lösung von Stonesoft voll umfänglich überzeugen. Bei der Sicherstellung der Hochverfügbarkeit kommt dabei insbesondere die patentierte Multi-Link™-Technologie von Stonesoft zum Tragen, mit deren Hilfe automatisch die jeweils schnellste Internetverbindung ausgewählt und der Verkehr optimal verteilt werden kann. Darüber hinaus ist Cura mit der Lösung von Stonesoft aufgrund von QoS- bzw. allgemeinen Breitbandmanagement-Funktionen in Zukunft in der Lage, durch eine Priorisierung von Anwendungen und Protokollen sicherzustellen, dass geschäfts- oder zeitkritischer Datenverkehr bevorzugt wird. Ein weiterer Pluspunkt von Stonesoft ist das ausgereifte Management Center. Es ermöglicht den Administratoren, stets das gesamte Netzwerk im Blick zu behalten und umgehend auf alle sicherheitsrelevanten Ereignisse zu reagieren. Außerdem lassen sich mit seiner Hilfe Änderungen und Updates einfach und zügig ausrollen.

„Der Umgang mit streng vertraulichen Patientendaten stellt höchste Ansprüche an unsere Netzwerksicherheitsinfrastruktur, denen die Lösung von Stonesoft in vollem Umfang gerecht wird. Insbesondere die einfache Bedienung, die zu einer erheblichen Arbeitserleichterung führt, sowie das Preis-Leistungsverhältnis sprachen für Stonesoft. Trotz deutlicher Performanceverbesserung können wir in den kommenden fünf Jahren über 50.000 Euro an Lizenz- und Wartungskosten einsparen,“ sagt David Ong, Geschäftsbereichsleiter IT bei der Cura Unternehmensgruppe.

„Unsere Lösungen eignen sich hervorragend für den Schutz von hochsensiblen Daten von Unternehmen und Organisationen mit verteilten Standorten. Wir freuen uns deshalb sehr über die Zusammenarbeit mit der Cura Unternehmensgruppe“, ergänzt Torsten Jüngling, Country Manager Stonesoft Germany.

Weitere Informationen über Stonesoft erhalten Sie unter www.stonesoft.com.

Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/Stonesoft_DE

Über die CURA Unternehmensgruppe

Die CURA Unternehmensgruppe ist einer der großen privaten Dienstleister im Gesundheitssektor. Zu ihr gehören die CURA Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH als reine Holding, die MATERNUS-Kliniken AG, die IRYO Gesellschaft für Gesundheitsmanagement mbH und der Dienstleister RECATEC. Das Angebot für ältere und pflegebedürftige Menschen ist vielfältig und beinhaltet die stationäre und ambulante Pflege und Betreuung von Senioren, Wohnungen im Betreuten Wohnen und eigene Hausnotrufdienste. Dazu kommen Fach- und Rehabilitationskliniken sowie Leistungen zur Behindertenbetreuung.
www.cura-ag.com

Über Stonesoft

Stonesoft, a McAfee Group Company, bietet softwarebasierte und dynamische Netzwerksicherheitslösungen, die den Informationsfluss sichern und das Sicherheitsmanagement vereinfachen. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehört die branchenweit erste transformierbare Security Engine, Next-Generation Standalone-Firewalls und Intrusion-Prevention-Systeme sowie SSL-VPN-Lösungen. Das Kernstück bildet das Security Management Center, das die zentrale Verwaltung ganzer Netzwerke ermöglicht.
Die Lösungen von Stonesoft bieten Konzernen, mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen hohe Verfügbarkeit, benutzerfreundliches Management, Compliance, dynamische Sicherheitslösungen, Business Continuity und den Schutz unternehmenskritischer Daten vor immer komplexeren Cyber-Bedrohungen. Stonesoft ist zudem führend bei der Erforschung von Advanced Evasion Techniques (AETs), die bei gezielten Cyber-Attacken zum Einschleusen von Schadsoftware in Sicherheitssystemen eingesetzt werden.
Aufgrund der niedrigen Betriebskosten (TCO), der Benutzerfreundlichkeit seiner Lösungen sowie seiner Kundenorientierung kann Stonesoft die branchenweit höchste Kundenbindungsrate vorweisen.

www.stonesoft.com
http://aet.stonesoft.com
http://stoneblog.stonesoft.com


Pressekontakt Stonesoft

Stonesoft Germany
Lyoner Strasse 20
D-60528 Frankfurt am Main

Torsten Jüngling
Country Manager
Tel.: +49 69 / 42 72 968 - 0
E-Mail: info.germany@
stonesoft.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Jörg Stelzer
Tel.: +49 89 211871-34
E-Mail: js 'at' schwartzpr 'punkt' de

Sabrina Hiller
Tel.: +49 89 211871-31
E-Mail: sh 'at' schwartzpr 'punkt' de