Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Epson Deutschland Pressemeldung

Neue Epson SCARA-Roboter

Epson H-Serie nutzt neue Sensortechnik für präzise Armbewegung

Meerbusch, 19.08.2013 – 

Epson stellt heute seine neuen SCARA-Roboter der H-Reihe vor. Die innovative Serie wurde für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben in der Automobil- und Elektroindustrie konzipiert und bewegt bei Armlängen von 350mm bis zu 650mm eine Nutzlast von bis zu 8 kg. Die Epson H-Serie wurde konsequent auf Geschwindigkeit und Präzision getrimmt. So erlaubt das kompakte Gehäuse und die Leichtbauweise die Unterbringung auch in beengten Arbeitszellen. Die innovative Epson Smart-Motion-Control  Technologie, die jede Armbewegung mittels eingebauter QMEMS-Sensoren überwacht und optimiert, ermöglicht Anwendern der Epson H-Serie die Wahl zwischen einer besonders präzisen oder besonders schnellen Fahrt. Besonderer Wert wurde dabei auf die Vermeidung von Vibrationen und Überschwingen gelegt, so dass auch komplizierte Trajektorien mit einfacher Programmierung durchfahren werden können. Die neuen SCARAs sind ab September in Standard-, Reinraum - oder ESD-Ausführung erhältlich.

Die Epson SCARAs der H-Reihe unterteilen sich in zwei Varianten. Während die besonders kompakte H4-Familie bei 350mm Armlänge eine Bauhöhe von nur 520mm beansprucht, kommen die Mitglieder der stärkeren H8-Reihe auf nur 580mm. Die geringen Abmessungen und die Leichtbauweise vereinfacht die Implementierung der Roboter in Arbeitszellen und senkt die Entwicklungskosten.

Die neuen Epson-SCARAs bieten dank der durch die QMEMs-Technologie optimierten Motorsteuerung bis zu 50 Prozent weniger Vibrationen und eine bis zu 20 Prozent schnellere Zykluszeit als Ihre Vorgänger, die erfolgreiche Epson G-Reihe. Zusätzlich profitieren Anwender vom Einsatz des Epson QMEMS-Regelungskreises, indem sie einfach je nach Anforderung softwareseitig zwischen einer auf Präzision oder einer auf Geschwindigkeit ausgelegten Fahrt umschalten.

Volker Spanier, Leiter Factory Automation der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Für die neue H-Serie sehen wir die Märkte Automotive-Zulieferer und Elektronik als Hauptfelder für unser Engagement an. Durch die innovative, Epson eigene QMEMS-Technologie ergeben sich in der Robotik vollkommen neue Möglichkeiten, die wir bereits auf der Motek in eindrucksvoller Weise zeigen können. Mit der neuen SCARA-Reihe bieten wir unseren Kunden erneut eine ausgezeichnete Automatisierungslösung, die wir durch kommende Modelle noch erweitern werden.“

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2146&kunde=1980

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen  für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrie Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

Pressekontakt Epson Deutschland

Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn Str. 4

40670 Meerbusch

Ottmar Korbmacher
PR Manager
Fon:  +49 2159 / 538-1115
Cell:  +49 175 584 -1050
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher@epson.de

Yvonne Lünzmann
PR & Social Media Managerin
Fon: +49 2159 / 538-1451
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: yvonne.luenzmann@epson.de

Mechthild Knopp
Leiterin PR & MarComs
Fon: +49 2159 / 538-1143
Fax: +49 2159 / 538-1174
E-Mail: mechthild.knopp@epson.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de