Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Epson Deutschland Pressemeldung

Epson GP-Druckerreihe kombiniert Matrixdrucker mit Tinte

Neue Druckerreihe bringt die Qualität eines Tintenstrahldruckers auf Endlospapier

Meerbusch, 03.06.2013 – 

Epson stellt mit den Druckern seiner GP-Reihe eine Tintenstrahl-Alternativen für Matrixdrucker an, die sowohl in einer Farb- als auch Schwarzweißvariante verfügbar sind. Der GP-M831 und der GP-C831 können dank ihrer robusten Bauweise und des Traktoreinzugs für Endlospapier überall dort eingesetzt werden, wo eine hohe Druckqualität und die Robust eines Nadeldruckers erwartet werden. Dank dem Einsatz von Tinte bieten sie überdies eine deutlich vergrößerte Medienauswahl als übliche Nadeldrucker. Beide GP-Drucker bieten eine Druckgeschwindigkeit von bis bis zu 19,7 Seiten pro Minute im Super-Draft-Modus. Zudem wurde das Papierhandling deutlich verbessert, Papierstaus lassen sich in Sekundenschnelle beseitigen und zudem kann das Papier per Tastendruck freigegeben werden. Zur einfachen Integration in bestehende IT-Strukturen verfügen der GP-C831 und der GP-M831 serienmäßig über parallele, USB- und LAN 100/10BASE-Schnittstellen.

Der GP-C831 und der GP-M831 sind beide ab dem 1. Juli 2013 im qualifizierten Fachhandel zu einem Preis von 1.300,00 Euro/1.755,00 CHF (UVP, zzgl. MwSt.) erhältlich.

Der Schwarzweißdrucker GP-M831 und der Farbdrucker GP-C831 wurden für Fertigungsbetriebe, Logistikunternehmen, Krankenhäuser, Laboratorien und Büros entwickelt, die auf Endlospapier drucken. Mit ihnen erstellen die Anwender Barcodes und scharfen Text auf Hochglanzpapier, speziellen Etikettenmedien und anderen Materialien. Dank seiner Farbfunktionen eignet sich der GP-C831 auch für den Druck von Fotos. Die Epson DURABrite Ultra Pigmenttinte produziert lange haltbare, wasser- und wischfeste Ausdrucke, die unempfindlich sind gegen Textmarker und denen auch Sonnenlicht nichts anhaben kann.

Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Diese Drucker kombinieren die Vorteile des Tintenstrahldrucks mit der Nutzung von Endlospapier. Dank einer patentierten Technologie sind die Druckköpfe dieser Maschinen zuverlässig vor Staub geschützt, sodass auch harsche Umweltbedingungen ihnen nichts anhaben können. Die GP-C831 und dem GP-M831 Drucker verarbeiten dabei bis zu 600.000 Seiten im Monat.

Mit diesen beiden Druckern zeigt Epson erneut, dass hochentwickelte Tintenstrahltechnologie auch im industriellen Bereich eine ausgezeichnete Alternative zu tradierten Drucktechnologien ist.“

Weiterführende Informationen:

Bild 1 Schahin Elahinija, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe

Wichtige Produktmerkmale:

  • Druckauflösung von bis zu 5.460 x 1.440 dpi für scharfen Textdruck, Barcodedruck sowie Grafiken und Fotos.
  • Geeignet für die unterschiedlichsten Medien wie Hochglanzpapier, Etikettenpapier und andere.
  • Langlebige, wisch- und wasserfeste sowie lichtbeständige Ausdrucke, die sofort mit dem Textmarker bearbeitet werden können
  • Robuste Konstruktion für bis zu 600.000 Seiten Hochleistungsdruck im Monat
  • Druckkopfdüsen durch patentierte Epson Technologie vor Staub geschützt – geeignet auch für anspruchsvolle Einsatzbereiche.
  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 19,7 Seiten/Min. (im Super-Draft-Modus)
  • Papierstaus lassen sich bei Auftreten eines Fehlers in Sekundenschnelle durch die automatische Papierfreigabe beheben.
  • Zusätzliche manuelle Papierfreigabe durch Tastendruck
  • Einfache Integration durch serienmäßige parallele, USB- und LAN 100/10BASE-Schnittstellen

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2050&kunde=1980

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen  für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrie Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

Pressekontakt Epson Deutschland

Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn Str. 4

40670 Meerbusch

Ottmar Korbmacher
PR Manager
Fon:  +49 2159 / 538-1115
Cell:  +49 175 584 -1050
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher@epson.de

Yvonne Lünzmann
PR & Social Media Managerin
Fon: +49 2159 / 538-1451
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: yvonne.luenzmann@epson.de

Mechthild Knopp
Leiterin PR & MarComs
Fon: +49 2159 / 538-1143
Fax: +49 2159 / 538-1174
E-Mail: mechthild.knopp@epson.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de