Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

Epson Deutschland Pressemeldung

Bei Epson steht auf der FESPA 2013 Vielfalt im Mittelpunkt

Epson präsentiert auf der FESPA 2013 in London kostengünstige Lösungen für PoS-, Digital-Signage-, Innenraum- und Textildruck

Meerbusch, 24.05.2013 – 

Auf dem FESPA Stand von Epson (Stand G40S der FESPA vom 25. bis 29. Juni, ExCel-Messegelände in London) wird die Vielseitigkeit und Produktivität der Großformatdrucklösungen im Zentrum der Präsentation stehen. Besucher des Standes sehen Anwendungen aus den Bereichen PoS-Druck, Digital-Signage, den Bedruck von Trikots und den Druck von Innendekorationen. Ein weiteres Highlight der Epson Ausstellung ist die Nutzung einer Fülle unterschiedlicher Materialien. Erstmalig präsentiert Epson auf dem FESPA-Stand das neue Display-Trans-Medien-Kit, einer zusammen mit Ilford entwickelten Lösung für den Backlit-Druck mit dem Stylus Pro 11880.

In den letzten 18 Monaten hat Epson konsequent seine Strategie verfolgt, in einer Vielzahl Märkten des Großformatdruckes Fuß zu fassen. Hierzu wurde mit den Epson SureColor-Druckern die neue Serie von Großformatdruckern vorgestellt, die sich neben einer ausgezeichneten Druckqualität durch Zuverlässigkeit, Flexibilität und sehr geringe Unterhaltskosten auszeichnen. Auf dem Epson-Stand der FESPA sind insgesamt drei 64-Zoll SureColor SC-S, ein SureColor SC-T und ein SureColor SC-F-Drucker in praxisnahen Anwendungen zu sehen.

Textildruck

Die Demonstration von verschiedenen bedruckten Textilien, Innendekorationen, Sportbekleidungen oder Geschenkartikeln zeigen die Flexibilität der SureColor SC-F-Druckerserie. Die beiden auf der FESPA präsentierten SureColor SC-F-Modelle sind die ersten Epson Dye-Sublimationsdrucker und bieten Druckdienstleistern eine Textildrucklösung aus einer Hand. Der Vorteil für den Kunden liegt in einem perfekten Zusammenspiel von Drucksystem, Druckköpfen und Tinten sowie allen zugehörigen Accessoires. Das Ergebnis ist eine zuverlässige und kostengünstige Lösung, die mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 50 m²/h darüberhinaus auch sehr schnell ist. Die für diese Maschinen entwickelte Epson UltraChrome DS-Tinte ist wasserbasierend und erzeugt lebendige Farben, scharfe Konturen und sanfte Übergänge.

Die von den Epson SureColor SC-F-Druckern verwendete Dye-Sublimationstechnologie ist hervorragend geeignet, kratzfeste, fotorealistische Drucke auch auf schwierigen Materialien zu produzieren, wie z.B. Aluminium, Stahl oder Plastik. Auf der FESPA 2013 überzeugen sich Druckdienstleister auf dem Epson Stand von dem „Können“ und den guten geschäftlichen Aussichten, die die neue Epson SureColor SC-F-Druckerserie bietet.

Signage und Dekor

Auf dem FESPA-Stand werden Epson SureColor SC-S Drucker qualitativ hochwertige und haltbare PoS-, Signage- und Tapetendrucke erstellen. Zum Einsatz kommen dabei Modelle, die mit bis zu zehn Farben inklusive Weiß und Metallic drucken. Die SureColor-SC-S-Geräte demonstrieren dabei, wie Epson Lösungen für den Signage-Bereich effizient und kostengünstig ein breites Portfolio an Materialien wie Vinyl und Film bedrucken.

CAD, GIS und Druck am PoS

Für Anwendungen aus dem Segment 4-Farbdruck steht ein SureColor SC-T7000 Drucker mit 44-Zoll Breite bereit, der aufgrund seiner UltraChrom XD-Tinte speziell für Anwendungen entwickelt worden ist, bei denen Geschwindigkeit, Qualität und Haltbarkeit im Vordergrund stehen. Präsentiert werden zudem Anwendungen aus den Bereichen CAD, GIS, Schilderdruck und Indoor-Signage. Der SureColor SC-T7000 ist dabei einer der schnellsten Drucker seiner Klasse und verwendet die Software „PRESTIGE“, die mit vordefinierten Layouts und Grafiken besonders für den Einsatz bei kurzfristig angesetzten Werbedrucken konzipiert ist.

Display-Trans-Medienkit

Das Display Trans Media Kit ist eine Alternative zu den traditionellen Silberhalogenid respektive Duratrans® Backlit-Produkten. Entwickelt in Zusammenarbeit mit Ilford für den Einsatz im Epson Stylus Pro 11880 mit wasserbasiertem Tintensystem, bietet das Display Trans Media Kit dem Druckdienstleister als erstes echtes Inkjet-Backlit-Produkt die Möglichkeit, seine Angebotspalette auszuweiten.

Im Gegensatz zu den traditionellen Silberhalogenid-Produkten entfallen beim Einsatz des Display-Trans-Medienkits hohe Anschaffungs- und Wartungskosten für Belichtungsgeräte und anderes Material. Auch wird der oft schwierige Umgang mit Fotochemikalien vermieden. Zusätzlich gewährt der geringe Platzbedarf und die einfache Handhabung des Epson Stylus Pro 11880 Druckers einen effizienten Verarbeitungsprozess. Die Kompatibilität des Druckers zu vielen Druckmedien bereichert die Anwendungsmöglichkeiten.

Achim Bukmakowski, Manager Sales Professional Graphics & Photo, sagt: “Die Drucker der SureColor-Serie verbinden die Präzision der Epson Tintenstrahltechnologie mit den neuen Generationen der verschiedenen Epson Ultrachrom-Tinten zu kostengünstigen, qualitativ hochwertigen und effizienten Produktionslösungen. Epson zeigt auf der FESPA Druckdienstleistern seine Kompetenz im Großformatdruck durch die Präsentation seines starken Portfolios an Großformatdruckern und unterstreicht somit das enorme Geschäftspotenzial für Anwender, das in diesen hochentwickelten Drucklösungen steckt.“

Weiterführende Informationen:

<Bild Achim Bukmakowski>

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=2025&kunde=1980

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen  für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrie Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

Pressekontakt Epson Deutschland

Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn Str. 4

40670 Meerbusch

Ottmar Korbmacher
PR Manager
Fon:  +49 2159 / 538-1115
Cell:  +49 175 584 -1050
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: ottmar.korbmacher@epson.de

Yvonne Lünzmann
PR & Social Media Managerin
Fon: +49 2159 / 538-1451
Fax: +49 2159 / 538-3220
E-Mail: yvonne.luenzmann@epson.de

Mechthild Knopp
Leiterin PR & MarComs
Fon: +49 2159 / 538-1143
Fax: +49 2159 / 538-1174
E-Mail: mechthild.knopp@epson.de

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München

Sven Kersten-Reichherzer
Tel.: +49 89 211871-36
E-Mail: sk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Julia Maria Kaiser
Tel.: +49 89 211871-42
E-Mail: jk 'at' schwartzpr 'punkt' de

Carmen Ritter
Tel.: +49 89 211871-56
E-Mail: cr 'at' schwartzpr 'punkt' de