Outbrain Pressemeldung

Inhalte statt Werbung: Outbrain startet Content Distribution in Deutschland und Österreich

  • Content Discovery: Namhafte Verlagshäuser wie Axel Springer, Burda, Dow Jones, WEKA und Condé Nast erhöhen mit der Outbrain Content Discovery Technologie den Traffic ihrer Online-Titel
  • Sponsored Links ermöglichen ab sofort Content Distribution auf Premiumwebseiten im Outbrain Content- und Empfehlungsnetzwerk

München/London, 15.05.2013 – 

Outbrain (www.outbrain.com), der Pionier und weltweite Marktführer im Bereich Content Discovery, ermöglicht ab sofort bezahlte Content Distribution auf dem deutschsprachigen Markt und bietet hier sowohl Publishern als auch Markenverantwortlichen die derzeit größtmögliche globale Reichweite. Mit seinem Angebot hat das Unternehmen in den USA bereits Facebook, Yahoo und sogar Google an Online-Reichweite überholt.* Ab sofort können auch in Deutschland und Österreich bezahlte Content Empfehlungen in das Premium-Netzwerk eingebucht werden. Leser erhalten dabei auf Online-Seiten personalisierte Content-Empfehlungen und können somit die für sie interessantesten und relevantesten Inhalte entdecken. Das Angebot von Outbrain ist nicht nur interessant für Medienhäuser, die für ihre hochwertigen Inhalte mehr Online-Reichweite erzielen wollen, sondern auch für Marken, die interessante Inhalte anbieten und eine Content Marketing Strategie verfolgen.

Content Discovery: Alles dreht sich um den Leser und seine Interessen

Die Empfehlungstechnologie von Outbrain ist schon heute auf über 100.000 Webseiten mit monatlich über 10 Milliarden Page Impressions installiert. In Deutschland und Österreich arbeiten namhafte Marken wie Axel Springer, Burda, Dow Jones, WEKA, Styria und Condé Nast mit der Technologie von Outbrain. Das Publisher-Netzwerk umfasst dabei auch internationale Premium-Angebote wie CNN, MSN, AOL, Huffington Post, The Guardian und Le Monde.

Im Mittelpunkt der Outbrain Lösung stehen eine Reihe ausgeklügelter Algorithmen, mit denen diejenigen Inhalte identifiziert werden, die für den jeweiligen Leser ganz individuell interessant sind. Das können Artikel, Videos und Bildergalerien sein, auf PC, Tablet oder Smartphone. Dieser Ansatz unterscheidet sich klar von dem Vorgehen anderer Anbieter, die vielfach aus einem kontextuellen Ansatz heraus arbeiten. Leser erhalten mit der Outbrain Technologie sehr viel relevantere und persönlichere Inhalte, die letztlich auch ihr Nutzerverhalten auf einer Webseite positiv beeinflussen.

Ein Publisher kann dabei auf Inhalte auf seinen eigenen Webseiten verweisen und damit die Seitenaufrufe und Verweildauer des Lesers erhöhen oder auf hochwertige Inhalte Dritter weiter leiten und dadurch zusätzliche Umsätze generieren.

Content Marketing: Inhalte statt Werbung

Auch hier unterscheidet sich Outbrain deutlich von den bereits verbreiteten Werbenetzwerken, die  in der Regel nicht Inhalte, sondern Werbung platzieren und dadurch niedrigere Klickraten aufweisen. Outbrain hingegen stellt sicher, dass es sich auch bei bezahlten Empfehlungen immer um hochwertige Inhalte handelt und nie um Werbung. Die User danken es mit überdurchschnittlichen Klickraten und Engagement.

Alexander Erlmeier, Country Manager Outbrain DACH erklärt: „Outbrain hat sich weltweit bewährt und etabliert. Auch hierzulande begeistern sich bereits zahlreiche Premium-Publisher für unsere  kostenlose Technologie, mit der sich mehr Page Impressions, Video Views und eine höhere Verweildauer ihrer User generieren lassen. Mit dem Start der bezahlten Content Distribution können Publisher nicht nur zusätzliche Einnahmen erzielen, sondern auch - wie Marketingverantwortliche von Unternehmen - zusätzliche Reichweite und Brand-Engagement unabhängig von Google oder Facebook aufbauen.“

Nico Winkelhaus, Bereichsleiter Digitale Medien, WEKA MEDIA PUBLISHING, kommentiert: „Outbrain hat uns vom ersten Tag an überzeugt. Wir freuen uns über mehr Traffic, zusätzliche Umsätze und die Möglichkeit, neue und interessierte User für unsere Inhalte begeistern zu können.“

Krischan Lehmann, Director Product Development and Innovation bei Condé Nast fügt hinzu: „Neben den guten Klickraten haben uns die Anpassungsmöglichkeiten der Widgets an unser Erscheinungsbild überzeugt. Wir setzen die Empfehlungstechnologie von Outbrain jetzt auf allen unseren Premium-Seiten ein."

Outbrain ist mit Abstand der weltweit größte Anbieter von Content Discovery Lösungen. Zudem wird das Angebot für Publisher und Content Inhaber durch innovative Entwicklungen und strategische Akquisitionen stetig ausgebaut. Erst kürzlich übernahm Outbrain das Unternehmen Visual Revenue, das auf Grundlage von Echtzeit-Analysen Online-Redaktionen Tools und Entscheidungshilfen für die Optimierung ihrer Titelseiten an die Hand gibt. Bereits im Jahr 2012 wurde die Content Curation-Plattform Scribit übernommen und ergänzt seitdem das Angebot von Outbrain.


* Siehe comScore Bericht 3/2013: Unter den als “syndicated Ad Focus entities” zusammen gefassten Unternehmen rangiert Outbrain im März 2013 mit einer Online-Reichweite von 86,7% vor Yahoo! (85,9%), Google (83,4%) und Facebook (66,1%).

Über Outbrain

Outbrain (www.outbrain.com) hilft Usern, die für sie interessantesten Inhalte im Netz zu finden. Dazu nutzt Outbrain personalisierte Content-Empfehlungen aus einem Netzwerk von über 300 Premium-Publishern wie CNN, BBC, Condé Nast, Axel Springer, Burda und Bauer. Mit der All-in-One Empfehlungstechnologie von Outbrain können Publisher, Markenunternehmen und Marketer das Engagement ihrer Zielgruppe erhöhen, indem sie mehr Besucher auf ihren Content leiten - innerhalb der eigenen Website und aus dem gesamten Web. Derzeit ist Outbrains Empfehlungstechnologie auf über 100.000 Webseiten mit über 10 Milliarden Page Impressions installiert.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in New York wurde 2006 gegründet und ist weltweit an 15 Standorten u.a. in USA, England, Frankreich, Italien, Israel, Singapur und Australien vertreten. Das deutsche Büro von Outbrain befindet sich in München.

Folgen Sie @OutbrainDACH auf Twitter: https://twitter.com/OutbrainDACH

Pressekontakt Outbrain

Outbrain UK Ltd.
41 Gt Pulteney St,
Soho, London, W1F 9NZ

Sarah Gavin
European Marketing Director
Tel: +44 (0) 20 3301 2535+44 (0) 20 3301 2535
Email: sgavin@outbrain.com


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München