Kabel Deutschland Pressemeldung

SAT.1 Gold zieht bei Kabel Deutschland ein

  • Ab 21. Mai 2013 digital empfangbar im Kabelnetz
  • Unterhaltungs-Mix spricht vor allem Frauen ab 49 Jahren an
  • Programm besteht ausschließlich aus deutschen Produktionen

Unterföhring, 07.05.2013 – 

Ab 21. Mai 2013 wird der neue Unterhaltungssender SAT.1 Gold digital im Netz von Kabel Deutschland übertragen. Kabel Deutschland verbreitet SAT.1 Gold unverschlüsselt und ohne Zusatzkosten. Der Sender ist in der Regel auf dem Programmplatz 211 zu empfangen. Voraussetzungen für den Empfang von Sat.1 Gold sind der Anschluss an das von Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz. Um den Sender in die Programmliste des elektronischen Programmführers aufzunehmen, empfiehlt Kabel Deutschland ihren Kunden, einen Sendersuchlauf durchzuführen.

„Mir geht’s gold“

Kabel Deutschland wird damit ab 21. Mai 2013 insgesamt fünf Free-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Group in ihrem Kabelnetz verbreiten. SAT.1 Gold wendet sich mit dem Sender-Slogan „Mir geht’s gold“ insbesondere an die Zielgruppe der 49- bis 64-jährigen Zuschauerinnen.

Deutsches Programm

SAT.1 Gold zeigt überwiegend deutsche Spielfilme, Serien und Shows sowie eigenproduzierte Magazine und Reportagen. Zu den Erfolgsformaten des Senders zählen „Gesund und Lecker“, „Echt Gold – Mein Magazin“, „SchicksalsAKTE“ und „GesundheitsAKTE“, „Wunderwelt Wissen “ sowie „Süddeutsche TV Thema“. Außerdem steht jeder Abend für ein eigenes Genre, unter anderem gibt es einen Doku-, Spielfilm-, Krimi- und Serien-Abend.

Über Kabel Deutschland

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,5 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum 1. November 2012 beschäftigte Kabel Deutschland rund 3.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von rund 1.700 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei rund 795 Mio. Euro.

Pressekontakt Kabel Deutschland

Kabel Deutschland
Betastraße 6-8
85774 Unterföhring

Leiter Externe Kommunikation
Marco Gassen
Tel.:  +49 89 96 010 156
E-Mail: marco.gassen@
kabeldeutschland.de


Manager Produktpresse
Maurice Böhler
Tel.:  +49 89 96 010 159
E-Mail: maurice.boehler@
kabeldeutschland.de


Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München