Bildmaterial zur Meldung

Klicken Sie auf ein Bild, um eine große Version des Bildes anzuzeigen (und dann Download per Rechtsklick).

EnOcean GmbH Pressemeldung

EnOcean ernennt Branchenexperten Keith Cornell zum Vorsitzenden seines Aufsichtsrats

EnOcean, der weltweite Marktführer für batterielose Funktechnologie, hat heute die Ernennung von Keith Cornell, einem Experten der Mobilfunkbranche, zum Vorstand seines Aufsichtsrats (Board of Directors) bekannt gegeben. In dieser Position wird er die Gesamtstrategie von EnOcean weiterentwickeln, wie die voranschreitende Internationalisierung der Firma oder die Erschließung neuer Märkte. Keith Cornell übernimmt den Vorsitz von Samuel Simonsson, der weiterhin als Mitglied im Board tätig ist.

Oberhaching bei München, 07.05.2013 – 

Keith Cornell verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in erfolgreicher Unternehmensleitung, Vertrieb und Marketing sowie Unternehmensentwicklung in verschiedenen internationalen Märkten wie Telekommunikation, Technologie und Software. Vor seinem Wechsel in den EnOcean-Gesellschafterausschuss war er Vorsitzender und Geschäftsführer von Nanoradio (heute eine Samsung-Firma). Er ist zudem Aufsichtsrats-Vorsitzender der norwegischen Firma poLight. Davor war Keith im Management führender Mobilfunkanbieter: als President for European Operations bei O2, wo er auch als Interims-CEO für Viag Interkom tätig war, als VP International Operations für AirTouch sowie als Director Southern Europe bei Vodafone. Keith hat ein MBA-Studium der Universität Carnegie-Mellon in Pittsburgh, Pennsylvania absolviert sowie einen Abschluss in Ingenieur-/Betriebswissenschaften des Harvey Mudd College in Claremont, Kalifornien.
„Ich bin begeistert, einen solch erfahrenen Branchenexperten als Vorsitzenden unseres Aufsichtsrats zu haben. EnOcean ist bereits auf einem sehr guten Weg, sich noch internationaler und vielfältiger aufzustellen. Keiths Vorsitz wird uns helfen, unsere weiteren Wachstumspläne erfolgreich umzusetzen”, sagt Laurent Giai-Miniet, CEO von EnOcean. 

„EnOcean ist eine einzigartige Geschichte aus Innovation und Erfolg. In wenigen Jahren konnte das Unternehmen einen gewaltigen Fortschritt erzielen, indem es den batterielosen Funkstandard in der Gebäudebranche etabliert und ihn gleichzeitig für verschiedene andere Anwendungsfelder weiterentwickelt hat. Ich freue mich darauf, die zukünftigen Entwicklungen dieser innovativen Cleantech-Firma als Vorsitzender im EnOcean-Aufsichtsrat zu begleiten”, kommentiert Keith Cornell.

EnOcean bietet batterielose Funkmodule, die ihren Strom mithilfe von Energiewandlern aus Bewegung, Licht oder Temperaturdifferenzen gewinnen. Dadurch ermöglichen sie wartungsfreie Lösungen, die ohne Batterien arbeiten. Neben gewerblich genutzten Gebäuden hat die EnOcean-Technologie bereits verschiedene andere Anwendungsbereiche erschlossen, wie zum Beispiel Smart Home, Logistik, Transportwesen, M2M-Kommunikation oder Umweltmonitoring. Die Firma agiert international in Europa, Nordamerika und Asien.

Bildmaterial zur Meldung

Das Bildmaterial finden Sie im Internet in hoher Auflösung unter: http://www.www.schwartzpr.de/de/newsroom/pressemeldung.php?we_objectID=1989&kunde=164

Über EnOcean GmbH

Die EnOcean GmbH ist der Entwickler der patentierten „batterielosen Funktechnologie“. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München produziert und vertreibt wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden, dem Smart Home und Industrieanlagen sowie in weiteren Anwendungsfeldern wie dem Internet der Dinge. Die Produkte von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, Strom sparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik. Führende Produkthersteller setzen für ihre Systemlösungen seit über 10 Jahren auf die Funkmodule von EnOcean. Die EnOcean GmbH ist Promotor der EnOcean Alliance, dem Zusammenschluss weltweit aktiver Unternehmen aus der Gebäudebranche, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Lösungen für nachhaltige Gebäude zu realisieren. Aktuell sind Funkkomponenten von EnOcean in mehreren hunderttausend Gebäuden weltweit im Einsatz. Der EnOcean-Funk ist international standardisiert als ISO/IEC 14543-3-1X. Dieser Standard ist für Funklösungen mit besonders niedrigem Energieverbrauch und Energy Harvesting optimiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.enocean.de

Pressekontakt EnOcean GmbH

EnOcean GmbH
Kolpingring 18a
D-82041 Oberhaching

Angelika Dester
PR Managerin
Tel: +49 89 67 34 689-57
E-Mail: angelika.dester@enocean.com

Kontakt PR-Agentur

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München